Frühlingshafte Schmetterlinge aus Filz

Der Frühling steht schon in den Startlöchern! Bastelt euch wunderschöne Anhänger für den Osterstrauß und holt euch erste Frühlingsboten ins Haus
Dieser tolle Frühlingsschmuck macht gute Laune und das Basteln vertreibt ganz nebenbei auch noch die Frühjahrsmüdigkeit. Los geht´s!
 
Du brauchst:
  • Papier
  • Kugelschreiber oder Filzstift
  • Schere
  • Filz in unterschiedlichen Farben
  • Nadel
  • Faden
  • Flüssigkleber

 

So geht’s:

1. Zeichnet zuerst einen Schmetterling auf einem Stück Papier vor und schneidet die Form aus.
2. Anschließend übertragt ihr die Schmetterlingsform auf den Filz, indem ihr vorsichtig mit einem Kugelschreiber oder Filzstift die Papiervorlage nachfahrt.
3. Schneidet nun die Schmetterlinge aus.
4. Zieht danach jeweils vorsichtig mithilfe einer Nadel einen Faden durch einen Flügel und knotet den Faden zusammen. Daran werden später die Schmetterlinge aufhängt.
5. Als Verzierung für die Flügel könnt ihr nun kleine Kreise oder Dreiecke aus dem restlichen Filz ausschneiden und mit Flüssigkleber an den Schmetterlingen befestigen.

 

Tipp

Toll sieht es z.B. auch aus, wenn ihr Schmetterlinge in unterschiedlicher Größe ausschneidet oder ihr sie zusätzlich mit Filzstiften bunt bemalt.

 

Diese Bastelanleitung teilen

Produktempfehlungen
trueno_dots[{breakpoint: 410,settings: {slidesToShow: 2,slidesToScroll: 2}},{breakpoint: 640,settings: {slidesToShow: 3,slidesToScroll: 3}},{breakpoint: 900,settings: {slidesToShow: 4,slidesToScroll: 4}}]