Kreativ verpackt – Geschenkbänder mit K(n)öpfchen!

Aus bunten Knöpfen, Kordeln und Bändern zaubere einzigartige Geschenkbänder!
„Verpackung ist alles.“ Das glaubst du nicht? Dann probiere es doch einfach aus! Alles, was du brauchst, sind Bänder und Knöpfe.

 

Ihr braucht:
  • bunte Bänder, Kordeln und Schnüre
  • bunte Knöpfe

 

So geht’s:

1. Achte bei der Materialauswahl darauf, dass die Schnur durch die Knopflöcher passt.
2. Schneide zwei etwa gleich lange Stücke von der Schnur ab. Sie sollten jeweils lang genug sein, um gut um das Geschenk zu passen. Je mehr Knöpfe du verwenden möchtest, desto länger sollte die Schnur sein.
3. Fädle die beiden Enden einer der Schnüre von unten so durch zwei nebeneinanderliegende Löcher, dass sich an der Unterseite des Knopfes eine Schlinge bildet. Tipp: Lässt sich die Schnur durch kleinere Löcher nicht so gut fädeln, hilft es, das Schnurende leicht schräg anzuschneiden.
4. Jetzt ziehe die beiden Enden der Schnur durch die Schlinge.
5. Wiederhole Schritt 3 und 4 mit der zweiten Schnur und den beiden verbleibenden Löchern des Knopfes.
6. Fädle nun beliebig viele Knöpfe auf die Schnüre, indem du z.B. die zwei Enden der Schnur durch zwei gegenüberliegende Knopflöcher ziehst.

 

Diese Bastelanleitung teilen

Fertig ist das selbst gestaltete Geschenkband! Packe nun das Geschenk in schönem Papier ein und wickle das Knopfband drum herum. Knote zum Schluss die Enden der Schnur auf der Rückseite des Geschenks fest zusammen.
Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt! Ziehe die Schnur doch auch mal über Kreuz durch die Knopflöcher und fädle viele Knöpfe in unterschiedlichen Größen, Farben und Abständen auf. Oder lege zwei Knöpfe direkt übereinander. So entsteht ganz leicht ein individuelles Verpackungs-Highlight!

Produktempfehlungen
trueno_dots[{breakpoint: 410,settings: {slidesToShow: 2,slidesToScroll: 2}},{breakpoint: 640,settings: {slidesToShow: 3,slidesToScroll: 3}},{breakpoint: 900,settings: {slidesToShow: 4,slidesToScroll: 4}}]