William Sutcliffe

Grüner wird's nicht

Der Sommer, in dem ich die Welt rettete

15,00 €

Erschienen am 30.01.2023

Ab 11 Jahren

Hardcover, 320 Seiten

220 mm x 152 mm

Übersetzt von: Leena Flegler

ISBN: 978-3-8458-5006-1

15,00 inkl. MwSt.

Lieferzeit 1-3 Werktage.

Versand und Lieferbedingungen

Gratislieferung ab 9,00 € Geschenkservice


Jugendbuch für Jungen und Mädchen ab 10 Jahren zum Thema Öko-Engagement und Klimaschutz, voller Humor und Witz erzählt
Dieses Buch gefällt Kindern und auch Erwachsenen, die sich für Klimaprotest und Nachhaltigkeit interessieren. Es ist das ideale Geschenk für alle, denen die Zukunft unseres Planeten am Herzen liegt.

Der 13-jährige Luke will einfach nur gechillte Sommerferien verbringen – doch dann wirbelt eine Gruppe von Klimaaktivist:innen seine Nachbarschaft gründlich durcheinander.
Als Lukes große Schwester Rose ins Protestcamp auf die andere Straßenseite zieht, liegen die Nerven der Eltern blank. In Lukes Augen sind die Öko-Rebellen mit ihren Bongo-Trommeln und Tattoos eigentlich ganz okay. Nervig ist nur Sky – die findet Schulpflicht und regelmäßige Mahlzeiten nämlich toll und beneidet Luke um sein Spießerleben. Ist das zu fassen? 
Wie es dazu kommt, dass ausgerechnet Luke sich im Zentrum der Proteste wiederfindet, kann er selbst nicht so recht erklären. Vor sich Polizei und Bulldozer, hinter sich die Klima-Protestbewegung und unter sich alle Nachrichtensender des Landes ... 
Welche Botschaft vermittelt man, wenn man aus Versehen zur Stimme einer ganzen Generation wird?  


  • Klimawandel als wichtigstes Thema unserer Zeit: Eine humorvolle Geschichte, die nachdenklich macht
  • Das perfekte Geschenk: Idealer Lesestoff für Jungs und Mädchen ab 10 Jahren
  • Starke Erzählstimme: Der 13-jährige Luke wird zum sympathischen Helden wider Willen
  • Preisgekrönter Autor: Der britische Erfolgsautor William Sutcliffe bringt die Gefühle der jungen Generation auf den Punkt
  • Extra-Motivation: Zu diesem Buch gibt es ein Quiz bei Antolin 


Zum Buch:
Ein frischer, witziger und herzerwärmender Blick auf den Kampf einer Generation, der das zentrale Thema unserer Zeit ist.






William Sutcliffe
Autor
William Sutcliffe

William Sutcliffe ist der Autor von zwölf Romanen, darunter der internationale Bestseller "Are You Experienced?" Seine Bücher wurden in 28 Sprachen übersetzt und sein Roman "Whatever Makes You Happy" wurde 2019 von Netflix unter dem Titel "Otherhood" als Feelgood-Komödie mit Starbesetzung (Patricia Arquette, Felicity Huffman und Angela Bassett) verfilmt. Sein vielbeachteter Jugendroman "Auf der richtigen Seite" war 2015 für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert und stand auf der Shortlist für die die renommierte Carnegie Medal. Er lebt mit seiner Familie in Edinburgh.

Drei für unsere Erde – Klima-Buchtipp März 2023

Die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur aus Volkach empfiehlt monatlich drei Titel im Buchtipp »Drei für unsere Erde«. In der neuen Rubrik gibt es ökologische Literatur in den drei Sparten Klima, Umwelt und Natur.

Leselotse März/April 2023

Welches sind die besten Kinder- und Jugendbücher? Diese Frage beantwortet der "Leselotse". Eine Fach-Jury stellt besonders empfehlenswerte Neuerscheinungen aus dem Bereich Kinder- und Jugendbuch vor. Empfohlen werden Bücher aus den Kategorien Bilderbuch, Kinderbuch, Jugendroman, "Fällt aus dem Rahmen" sowie alternierend aus den Bereichen Sachbuch, Comic und Hörbuch. Der Jury gehören an: Stefan Hauck (Redakteur Kinder- und Jugendbuch beim BÖRSENBLATT), Katrin Rüger (Buchhändlerin), Ralf Schweikart (freier Journalist und Literaturkritiker) und Verena Hoenig (Kulturjournalistin und Kinderliteratur-Expertin).

Drei für unsere Erde – Klima-Buchtipp März 2023

<p>Die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur aus Volkach empfiehlt monatlich drei Titel im Buchtipp »Drei für unsere Erde«. In der neuen Rubrik gibt es ökologische Literatur in den drei Sparten Klima, Umwelt und Natur.</p>

NetGalley , Melanie L.

»[D]ie perfekte Lektüre für die Sommerferien [...].«

NetGalley , Nicolas B.

»Ein tolles Buch für Jungen und Mädchen über Toleranz und Miteinander und Verständnis für die Umwelt.«

NetGalley , Kerstin H.

»Ein absolut lohnenswertes Buch, das nebenbei auch noch unglaublich Spaß beim Lesen macht!«

William Sutcliffe, Leena Flegler

Genial normal

Mein Leben unter Supertalenten

Roman für junge Leser und Leserinnen, voller Humor und Tiefgang erzählt 
Dieses Buch ist das perfekte Geschenk für Jungen und Mädchen ab 10 Jahren. Eine lustige Geschichte mit der starken Botschaft: Sei du selbst und steh zu dir – und wenn du mal scheiterst, dann nimm es nicht zu schwer!

Genial sein ist auch keine Lösung
Sam hat keine allzu großen Ansprüche an sein Teenagerleben. Er hat kaum Follower auf Instagram, sein Freundeskreis ist überschaubar, er schreibt mittelmäßige Noten und das Wichtigste: Er ist mit seiner Durchschnittlichkeit voll und ganz zufrieden. 
Doch als sein Vater durch den Verkauf eines Startups plötzlich reich wird und die Familie daraufhin in ein schickes Londoner Viertel zieht, fangen für Sam die Probleme an: Seine Mutter meldet ihn an der “Nord-London-Akademie für Begabte und Talentierte” an, einer Elite-Schule für künstlerisch interessierte und hochbegabte Kinder, die allesamt damit beschäftigt zu sein scheinen, irgendwelche Elektro-Wave-Emo-Crossover-Bands zu gründen oder eines Tages Hollywood zu erobern. Ein Albtraum für Sam, der einfach nur normal sein und bloß nicht auffallen will. Denn Durchschnittlichkeit wird an der Nord-London-Akademie nicht toleriert – und so findet sich Sam im Zentrum einer ambitionierten Theateraufführung wieder, in der er die Rolle seines Lebens spielt …

  • Starke Erzählstimme: Der 15-jährige Sam stolpert aus seiner Komfortzone raus ins Leben 
  • Tolle Botschaft: Steh zu dir selbst und glaube an dich 
  • Preisgekrönter Autor: Der britische Erfolgsautor William Sutcliffe bringt die Gefühle der jungen Generation auf den Punkt 
  • Das perfekte Geschenk: Idealer Lesestoff für Jungen und Mädchen ab 10 Jahren 
  • Teenager auf Identitätssuche: Tiefsinnig, unterhaltsam und zum Schreien komisch 


Über das Buch:
Ein frischer, lustiger und tiefgründiger Blick auf den ganz normalen Wahnsinn des Erwachsenwerdens.

12,99 €

Zum Produkt
William Sutcliffe, Leena Flegler, Thorsten Berger

Genial normal

Mein Leben unter Supertalenten

Roman für junge Leser und Leserinnen, voller Humor und Tiefgang erzählt 
Dieses Buch ist das perfekte Geschenk für Jungen und Mädchen ab 10 Jahren. Eine lustige Geschichte mit der starken Botschaft: Sei du selbst und steh zu dir – und wenn du mal scheiterst, dann nimm es nicht zu schwer!

Genial sein ist auch keine Lösung
Sam hat keine allzu großen Ansprüche an sein Teenagerleben. Er hat kaum Follower auf Instagram, sein Freundeskreis ist überschaubar, er schreibt mittelmäßige Noten und das Wichtigste: Er ist mit seiner Durchschnittlichkeit voll und ganz zufrieden. 
Doch als sein Vater durch den Verkauf eines Startups plötzlich reich wird und die Familie daraufhin in ein schickes Londoner Viertel zieht, fangen für Sam die Probleme an: Seine Mutter meldet ihn an der “Nord-London-Akademie für Begabte und Talentierte” an, einer Elite-Schule für künstlerisch interessierte und hochbegabte Kinder, die allesamt damit beschäftigt zu sein scheinen, irgendwelche Elektro-Wave-Emo-Crossover-Bands zu gründen oder eines Tages Hollywood zu erobern. Ein Albtraum für Sam, der einfach nur normal sein und bloß nicht auffallen will. Denn Durchschnittlichkeit wird an der Nord-London-Akademie nicht toleriert – und so findet sich Sam im Zentrum einer ambitionierten Theateraufführung wieder, in der er die Rolle seines Lebens spielt …

  • Starke Erzählstimme: Der 15-jährige Sam stolpert aus seiner Komfortzone raus ins Leben 
  • Tolle Botschaft: Steh zu dir selbst und glaube an dich 
  • Preisgekrönter Autor: Der britische Erfolgsautor William Sutcliffe bringt die Gefühle der jungen Generation auf den Punkt 
  • Das perfekte Geschenk: Idealer Lesestoff für Jungen und Mädchen ab 10 Jahren 
  • Teenager auf Identitätssuche: Tiefsinnig, unterhaltsam und zum Schreien komisch 


Über das Buch:
Ein frischer, lustiger und tiefgründiger Blick auf den ganz normalen Wahnsinn des Erwachsenwerdens.

15,00 €

Zum Produkt
William Sutcliffe, Leena Flegler

Grüner wird's nicht

Der Sommer, in dem ich die Welt rettete

Jugendbuch für Jungen und Mädchen ab 10 Jahren zum Thema Öko-Engagement und Klimaschutz, voller Humor und Witz erzählt
Dieses Buch gefällt Kindern und auch Erwachsenen, die sich für Klimaprotest und Nachhaltigkeit interessieren. Es ist das ideale Geschenk für alle, denen die Zukunft unseres Planeten am Herzen liegt.

Der 13-jährige Luke will einfach nur gechillte Sommerferien verbringen – doch dann wirbelt eine Gruppe von Klimaaktivist:innen seine Nachbarschaft gründlich durcheinander.
Als Lukes große Schwester Rose ins Protestcamp auf die andere Straßenseite zieht, liegen die Nerven der Eltern blank. In Lukes Augen sind die Öko-Rebellen mit ihren Bongo-Trommeln und Tattoos eigentlich ganz okay. Nervig ist nur Sky – die findet Schulpflicht und regelmäßige Mahlzeiten nämlich toll und beneidet Luke um sein Spießerleben. Ist das zu fassen? 
Wie es dazu kommt, dass ausgerechnet Luke sich im Zentrum der Proteste wiederfindet, kann er selbst nicht so recht erklären. Vor sich Polizei und Bulldozer, hinter sich die Klima-Protestbewegung und unter sich alle Nachrichtensender des Landes ... 
Welche Botschaft vermittelt man, wenn man aus Versehen zur Stimme einer ganzen Generation wird?  


  • Klimawandel als wichtigstes Thema unserer Zeit: Eine humorvolle Geschichte, die nachdenklich macht
  • Das perfekte Geschenk: Idealer Lesestoff für Jungs und Mädchen ab 10 Jahren
  • Starke Erzählstimme: Der 13-jährige Luke wird zum sympathischen Helden wider Willen
  • Preisgekrönter Autor: Der britische Erfolgsautor William Sutcliffe bringt die Gefühle der jungen Generation auf den Punkt
  • Extra-Motivation: Zu diesem Buch gibt es ein Quiz bei Antolin 


Zum Buch:
Ein frischer, witziger und herzerwärmender Blick auf den Kampf einer Generation, der das zentrale Thema unserer Zeit ist.


12,99 €

Zum Produkt

Pressekontakt
arsEdition GmbH
Anna Heubeck und Britta Kierdorf
Friedrichstraße 9
80801 München
Telefon: +49 89 38 10 06-14
presse@arsedition.de

Tipps der Redaktion