Tipps & Hilfestellungen zu »Blutige Spur«

Hier findest du wichtige Hinweise, wenn du einmal in »Blutige Spur« nicht weiterkommen solltest.

Außerdem kannst du dir hier das Codeheft zur Kartenbox kostenlos herunterladen: Zum Codeheft.

Aufwachraum

– Ein Hinweis auf die Zahlenkombination zum Abnehmen des tödlichen Halsbands steht im sogenannten Freimaurercode auf die Überdecke des Bettes gestickt. Hilfen zum Dechiffrieren sind im Raum verteilt.

Kellerraum

– Der Zettel aus dem Papierkorb lässt sich mithilfe des Graffito an der Wand entschlüsseln. Er verrät, in welcher Reihenfolge die Teile des Flammenwerfers gefahrlos montiert werden können.

Kellerlabyrinth

– Nur ein Raum lässt sich erreichen, ohne auf dem Weg mehr als dreimal die Marschrichtung nach rechts zu ändern.

Kaminzimmer

– Im Kamin findet sich ein Hinweis, nach welchem Schlüssel der CAESAR-Code auf dem Bild Julius Caesars aufgelöst werden kann. Er verrät den Öffnungscode für die Tür.

T-Kreuzung

– Die Schrift an der Wand enthält einen guten Rat, wenn sie in der richtigen Richtung gelesen wird.

Labor

– Zum Mixen einer Substanz zur Neutralisierung des Gases muss man die korrekte Menge Essigsäure kennen. Es empfiehlt sich, die notwendige Rechnung nicht aus Reflex durchzuführen, sondern vorher darüber nachzudenken. Nachdem das Gas aus der Raumluft geholt und kurzfristig unschädlich gemacht wurde, sollte die Flüssigkeit abgefüllt und mitgenommen werden.

– Mit eisenzersetzender Säure lässt sich das Türschloss öffnen. Um sie zusammenzumischen, wird das korrekte Quantum Salpetersäure benötigt. Es findet sich leicht, wenn man in senkrechten Spalten denkt.

Fahrstuhl

– Es existiert nur eine Kombinationsvariante, in der sich die Notizen nicht gegenseitig widersprechen. Findet man sie, weiß man, welcher Zettel die Wahrheit sagt – und welches das harmlose Stockwerk ist.

Angriff des Axtmörders

– Wer Rossers Attacke mit dem Skalpell abwehrt, dem fehlt es später, wenn es wirklich gebraucht wird.

Bibliothek

– Auf dem Blatt unter dem Notizblock findet sich ein Hinweis zum Decodieren der Nachricht. Befolgt man sie und bringt bestimmte Objekte auf dem Gemälde mit den Ziffern darüber in Verbindung, erhält man die vierstellige Nummer des gesuchten Buches.

– Um den Öffnungscode der geschlossenen Geheimtür zu vervollständigen, ist es hilfreich, sich Rossers vielfach zitierten Lieblingsspruch in Erinnerung zu rufen.

Bombenkammer

– Wer das Skalpell noch sein Eigen nennt, kann tun, wie es die verschlüsselte Botschaft rät, und in sich gehen …