Alles drin! Die ganze Welt der Fahrzeuge Neu
Artur Nowicki

Alles drin! Die ganze Welt der Fahrzeuge

16,00 € [D] / 16,50 € [A]

Erscheint am 12.12.2022

Ab 3 Jahren

Pappebuch, 30 Seiten

310 mm x 230 mm

Übersetzt von: Thomas Weiler

ISBN: 978-3-8458-5103-7

16,00 inkl. MwSt.

Lieferzeit 1-3 Werktage.

Versand und Lieferbedingungen

Gratislieferung ab 9,00 € Geschenkservice


Die ganze große Welt der Fahrzeuge

Hier gibt es viel zu entdecken. Habt ihr euch schon mal gefragt, was ein Rettungswagen, ein Ü-Wagen, ein Rettungsboot, ein Streifenwagen oder ein Flugzeug eigentlich alles an Bord hat? Dieses prall gefüllte Buch stellt 14 Beispiele vor und zeigt, was alles in ihnen steckt. Riesengroßer Wimmelspaß zum Immer-wieder-Anschauen für alle kleinen Fahrzeugefans ab 3 Jahren.

Ein riesengroßes, dickes Wimmel-Fahrzeugebuch

Hättet ihr gewusst, dass ein Löschfahrzeug der Feuerwehr mehrere Tausend Liter Löschwasser mitführt, ein Rettungshubschrauber der Bergwacht einen Lawinenrucksack mit Airbag, und ein Segelboot ein Signalhorn? Ein Müllfahrzeug transportiert nicht nur Müll, sondern auch jede Menge Ausrüstung. Das Wohnmobil ist ein ganzes Haus auf Rädern – es hat alles mit, was man zum Camping braucht. Aber es gibt sogar Buchhandlungen und Restaurants auf Rädern: Auch Büchermobil und Imbisswagen haben viel mehr an Bord als Bücher und Essen.


Ein Muss für alle kleinen Fahrzeugfans: Entdecke die ganze Welt der Fahrzeuge und schau mal, was an Ausrüstung alles dazugehört
Stundenlanger Entdeckerspaß: Ein erstes Fahrzeugewimmelbuch vermittelt erstes Sachwissen
Perfekt für kleine Kinderhände: Dicke Pappseiten zum einfachen Umblättern
Geprüfte Qualität: Das Buch unterliegt strengen Sicherheitsanforderungen und regelmäßigen Kontrollen nach europäischer Spielzeugsicherheitsrichtlinie





Thomas Weiler
Übersetzer
Thomas Weiler

Thomas Weiler wurde 1978 im Schwarzwald geboren. Nach Abschluss seines Übersetzerstudiums in Leipzig, Berlin und Sankt-Petersburg begann er 2007 seine freie Tätigkeit als Übersetzer aus dem Russischen, Polnischen und Belarussischen. Und das sehr erfolgreich: 2017 erhielt der Titel "Bienen" von Piotr Socha den Deutschen Jugendliteraturpreis. Seither folgten einige Nominierungen und viele weitere Publikationen im Bereich Belletristik und Kinderliteratur sowie von Texten für diverse Zeitschriften. Thomas Weiler lebt mit seiner Familie auf dem Pleißenhof in Markkleeberg bei Leipzig.

Zusatzmaterial zum Download

Ein Jahr auf der Baustelle Neu Neu
Artur Nowicki

Ein Jahr auf der Baustelle

Komm mit auf die Baustelle

Dieses Jahr gibt es viel zu tun für die Baufahrzeuge und -werkzeuge der Stadt: Eine Autowerkstatt und ein großes Parkhaus sollen gebaut werden. Ein ganzes Jahr arbeiten Bagger, Baukran, Muldenkipper, Betonmischer, Bohrmaschine und ihre vielen fleißigen Kollegen auf der großen Baustelle. Da gibt es einiges zu entdecken! 
Und am Ende des Jahres folgt die große Eröffnungsfeier – und alle Helfer sind natürlich mit dabei! 

Riesengroßer Baustellenwimmelspaß

Ein Jahr werden die Baustellenfahrzeuge bei ihrer Arbeit auf einer Großbaustelle begleitet und jeden Monat wächst das geplante Parkhaus mit angrenzender Autowerkstatt ein Stück in die Höhe. In diesem turbulenten Wimmelbuch für Kinder ab 2 Jahren sind kleine und große Baustellenfans bei jedem Arbeitsschritt dabei und lernen alle wichtigen Baustellenfahrzeuge und -werkzeuge ganz genau kennen. Lustiger Wimmelspaß zum Immer-wieder-Anschauen!


Ein Muss für alle kleinen Bauarbeiter und Bauarbeiterinnen: Verbringe ein Jahr auf der Baustelle und lerne die Baufahrzeuge und ihre Arbeit kennen
Für alle Fans von "Ein Jahr im Wald": Erstes Baustellenwimmelbuch mit lustigen Charakteren und erstem Sachwissen
Perfekt für kleine Kinderhände: Dicke Pappseiten zum einfachen Umblättern
Geprüfte Qualität: Das Buch unterliegt strengen Sicherheitsanforderungen und regelmäßigen Kontrollen nach europäischer Spielzeugsicherheitsrichtlinie

16,00 €

Zum Produkt

Pressekontakt
arsEdition GmbH
Anna Heubeck und Britta Kierdorf
Friedrichstraße 9
80801 München
Telefon: +49 89 38 10 06-14
presse@arsedition.de

Tipps der Redaktion