5063falsefalsefalse0truetrue
Mandalas ausmalen und jetzt auch noch selbst zeichnen – so einfach!

Mandalas ausmalen und jetzt auch noch selbst zeichnen – so einfach!

Zeichnen Sie Ihre eigenen Mandalas

Ran an die Stifte!

Raus aus dem Alltag und ran an die Buntstifte: Der Trend zum Ausmalen ist mittlerweile nicht länger nur Kindern vorbehalten. Immer mehr Menschen entdecken die wohltuende Wirkung, die es haben kann, sich die Zeit für ein Ausmalbuch zu nehmen und drauf los zu malen. Hier benötigt Kreativität keine Begabung, es gibt kein richtig und kein falsch, Selbstoptimierung ist fehl am Platz. Während man malt hat man die Möglichkeit, seinen Gedanken freien Raum zu lassen, mit dem Stift über das Papier zu streifen und dabei zuzusehen, wie neue Welten entstehen. Sie werden sehen: Ein entspannender Flow ist vorprogrammiert.
Es gibt kaum eine einfachere Möglichkeit, den täglichen Stress zu minimieren und sich selbst eine Auszeit von Bildschirmen und Onlinepräsenz zu gönnen. Das Ausmalen bietet eine einzigartige Möglichkeit, voll und ganz bei sich selbst zu sein und Zeit mit sich selbst zu verbringen.
 

Verwandte Themen

Genießen Sie die kreative Zeit mit sich selbst!

Meditative Mandalas

Für die ultimative Ausmal-Entspannung eignen sich insbesondere die kreisrunden oder auch quadratischen Mandalas.
Ursprünglich entstammen die Mandalas aus den hinduistischen und buddhistischen Kulturkreisen und sind wertvolle Meditationsbilder, denen magische Bedeutungen zugesprochen werden. Der Begriff Mandala kommt aus dem Sanskrit und bedeutet so viel wie „Kreis“. Das Mandala ist meist auf einen Mittelpunkt ausgerichtet und spricht in seiner Symbolik oft das Unterbewusste an. Es wird versucht, durch bestimmte Formen und Farben verschiedene Bereiche der Psyche und des Geistes anzuregen.

Dieses uralte Wissen ist auch in der heutigen Zeit ein großer Schatz. Wenn Sie sich beim Ausmalen zu Konzentrieren beginnen, blenden Sie ihre Umgebung aus und leben ganz im Moment. Zudem arbeitet man meist von außen nach innen, sodass sie zum Schluss in ihrer eigenen Mitte angekommen sind.

Downloads

Downloads

Entdecken Sie einige unserer schönsten Vorlagen zum Ausmalen und probieren Sie unsere Tipps für herrlich verrückte Dinge!

Persönlicher geht´s nicht: Zeichnen Sie Ihr eigenes Mandala

Es gibt unzählige wunderschöne Mandala-Vorlagen zum Ausmalen, aber wie wäre es, wenn Sie sich selbst eine zeichnen? Egal ob für sich selbst, oder zum Verschenken: Tun Sie sich schon während Sie eine Vorlage zeichnen etwas Gutes.

So geht´s:

Im Grunde benötigen Sie nur ein Blatt Papier und einen Stift, um ihr ganz persönliches Mandala auf Papier zu bringen. Wenn das Mandala jedoch etwas exakter ausfallen soll, dann eignen sich neben Zirkel, Lineal und Geodreieck auch  ganz alltägliche Gegenstände wie beispielsweise Münzen, CDs oder Backformen als Hilfsmittel. Diese können Sie als Schablonen nutzen. Je mehr Sie jedoch selbst entwerfen und ohne Hilfsmittel arbeiten, desto mehr schulen Sie Ihre kreativen und motorischen Fähigkeiten.

Zu Beginn falten Sie das Papier einmal längs und einmal quer, um den Mittelpunkt zu ermitteln. Hier können Sie nun Ihren Zirkel ansetzen, oder freihändig einen Kreis ziehen. 

Damit dieser Kreis zum Mandala wird, wird er nun geometrisch unterteilt. Dazu ziehen Sie ganz einfach weitere kleinere Kreise um den Mittelpunkt herum.
Anschließend können Sie senkrechte und horizontale Hilfslinien durch den Kreismittelpunkt ziehen und die nun entstandenen Ecken und Punkte miteinander verbinden. Je mehr Linien Sie ziehen, desto vielfältiger wird das Muster, wenn Sie die immer neu entstehenden Punkte miteinander verbinden. Probieren Sie aus, welche Formen sich dabei entwickeln. Erlaubt ist alles, was Ihnen gefällt!
Wenn Sie zufrieden mit Ihrem Mandala sind, können Sie dieses noch einmal mit einem dickeren Stift nachzeichnen, sodass die Hilfslinien nicht unnötige Verwirrung stiften.
Als letzten Schritt können Sie Ihren Entwurf auf ein neues Papier abpausen und fertig ist Ihr ganz persönliches Mandala.

Wir wünschen Ihnen eine erholsame Auszeit beim Ausmalen.
 

Hier sind unsere Tipps für alle, die das Malen lieben:
trueno_dots[{breakpoint: 410,settings: {slidesToShow: 2,slidesToScroll: 2}},{breakpoint: 640,settings: {slidesToShow: 3,slidesToScroll: 3}},{breakpoint: 900,settings: {slidesToShow: 4,slidesToScroll: 4}}]
Schreiben Sie einen Kommentar:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben und müssen ausgefüllt werden.

Bitte beachten Sie unseren Hinweis zum Datenschutz.

0 Kommentare
Teilen Sie diesen Artikel mit Freunden & Bekannten: