7436falsetruefalse0truetrue

Deutschland entdecken! Vier tolle Reiseziele für den Kurzurlaub

Ach, April! Du könntest uns auch schöneres Wetter bescheren! Damit der Regen nicht die Laune drückt, machen wir uns Gedanken zur nächsten großen Reise! Nichts vertreibt trübe Aprilgedanken so schnell wie aufregende Urlaubspläne!

Wir verzichten auf Langstreckenflug, Jetlag und Sprachbarriere – Deutschland neu entdecken ist unser Motto und da gibt es so viel zu erleben! Vier besonders sehenswerte Plätze haben wir uns herausgepickt, um Ihnen Lust aufs Reisen zu machen! Holen Sie den Koffer unterm Bett hervor, es geht los!

Wörlitz, Sachsen-Anhalt

Der Wörlitzer Park wurde zwischen 1769 und 1773 angelegt und bis 1813 erweitert – er gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO. Mit seinen atemberaubenden Blickachsen lädt der englische Stil der Parkanlage zum Lustwandeln und Entdecken ein. Nicht nur die traumhafte Landschaft ist sehenswert, auch die vielen Gebäude, wie das Schloss Wörlitz oder das Gotische Haus können besichtigt werden. Hier wurden zahlreiche Ausstellungen eingerichtet, die die Geschichte des Parks rekonstruieren. Im Grauen Haus erfahren Sie beispielsweise alles zum Leben der Herzogin, die hier zwischen 1790 und 1811 residierte.

Tipp: Im Wörlitzer Park gibt es 17 Brücken, die alle in unterschiedlichen Stilen erbaut wurden. Achten Sie bei einem ausgedehnten Spaziergang darauf: wieviel Brücken haben Sie überquert?

Norderney, Niedersachsen

Mitten im UNESCO Weltkulturerbe Wattenmeer liegt Norderney, eine von sieben Ostfriesischen Inseln an der Nordseeküste. Hier können Sie die Gezeiten hautnah erleben, sich von der herrlichen Strandlandschaft verzaubern lassen und die Insel erkunden. Spazieren Sie zur Inselwindmühle oder zur Marienhöhe, besichtigen Sie das Kaiserliche Postamt und die zahlreichen Fassaden im wilhelminischen Stil aus dem 19. Jahrhundert oder besuchen Sie das Kurtheater Norderney – hier findet übrigens jährlich das Internationale Filmfest Emden-Norderney statt!

Tipp: Probieren Sie unbedingt den Norderneyer Seeluftschinken!

Tübingen, Baden-Württemberg

Die märchenhafte Altstadt von Tübingen verzaubert mit ihren engen Gassen, Fachwerkhäusern und spitzen Giebeln. Hier lässt es sich herrlich durch die Straßen streunen, von einem niedlichen Café ins nächste wechseln und die Aussicht auf die Neckarfront mit dem berühmten Hölderlinturm genießen. Tübingen ist eine der ältesten deutschen Universitätsstädte – die Eberhard Karls Universität wurde bereits 1477 gegründet. Heutzutage beleben während der Semesterzeiten die vielen Studenten das Stadtbild und sorgen für eine bunte Kneipenszene.

Tipp: Besonders sehenswert ist das jährliche Tübinger Stocherkahnrennen!

Die besten Urlaubsbegleiter - praktische Reisetagebücher:

Noch mehr schöne Reiseziele in Deutschland:

Mangfallgebirge, Bayern

Für alle Wanderbegeisterte, Kletterfreunde und Mountainbiker bietet das Mangfallgebirge alles, was das Herz begehrt! Entspannte Wanderrouten und anspruchsvolle Klettersteige finden sich hier ebenso wie malerische Flusslandschaften. Wer es nicht ganz so aktiv mag: der Tegernsee ist nicht nur ein besonders schönes Fleckchen Erde - als heilklimatischer Kurort bietet er Ihnen Erholung pur!

Tipp: Für ungeübte Wanderer gibt es zahlreiche Tourangebote, denen Sie sich ohne Bedenken anschließen können!

Für noch mehr Reiselust:
trueno_dots[{breakpoint: 410,settings: {slidesToShow: 2,slidesToScroll: 2}},{breakpoint: 640,settings: {slidesToShow: 3,slidesToScroll: 3}},{breakpoint: 900,settings: {slidesToShow: 4,slidesToScroll: 4}}]
Schreiben Sie einen Kommentar:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben und müssen ausgefüllt werden.

0 Kommentare
Teilen Sie diesen Artikel mit Freunden & Bekannten: