Shari und André  Dietz

Shari und André Dietz

Shari und André Dietz leben mit ihren vier Kindern und den beiden Hunden im Kölner Umland. André Dietz ist Schauspieler, Autor und Musiker, Shari Dietz ist Autorin und Bloggerin und produziert regelmäßig Content für eine stetig wachsende Fanbase zu den Themen Familie, Kinder, Interior und Design. 2016 gingen Shari und André mit dem sehr unbekannten und deswegen oft falsch diagnostizierten Gendefekt ihrer Tochter Mari an die Öffentlichkeit, was auf viel positive Resonanz stieß. Wie das Paar sein Schicksal als Chance gesehen und trotzdem das große Glück gefunden hat, davon erzählen sie in ihrem Buch „Alles Liebe“, das 2019 erschienen ist. Mit dem Kinderbuch „Ich bin Mari“ wollen Shari und André ihrer nicht sprechenden Tochter Mari eine Stimme geben. Der Familie ist das Thema Inklusion eine Herzensangelegenheit und dieses Buch soll ein Beitrag sein, um das gemeinschaftliche und selbstverständliche Zusammenleben von Menschen mit und ohne Behinderung weiter voranzutreiben.


NetGalley , Sonja T.

»Dieses Buch bringt uns auf wunderbare und anschauliche Weise das Thema Inklusion näher. Ich hoffe, dass viele das Buch lesen werden und ein Umdenken stattfindet. «

Lesefieber-Buchpost

»Dieses Buch ist so liebevoll, lustig und einfach herzig.«

kinderbuchkiste.blogspot.com

»Als Mutter zweier besonderer Kinder sehe ich das Buch als ein wundervolles Geschenk, das nicht nur Kindern wie Mari eine Stimme gibt, sondern allen besonderen Kindern. «

instagram @buchkinder

»Ein wertvolles Bilderbuch, das einen Perspektivwechsel ermöglicht und so einen wertvollen Beitrag für ein selbstverständliches Miteinander ermöglicht.«

Ich bin MARI Neu Neu
Shari und André Dietz, Saskia Gaymann

Ich bin MARI

Ein Bilderbuch zum Thema Inklusion

Ich bin MARI - das Bilderbuch von Shari und André Dietz zum Thema Inklusion

Mari ist ein Kind wie jedes andere.
Sie lacht, spielt, isst, trinkt, schläft, tanzt, geht in die Schule, liebt Bücher und Fernsehen, macht Pipi und Kacka. Alles normal, oder?
Doch manche Dinge sind eben besonders normal bei Mari.
Mari hat das Angelman-Syndrom, das ist ein seltener Gendefekt. In diesem Buch erzählt sie ihre Geschichte und wie sie die Welt sieht. Das Besondere daran ist: sie hat sie bisher niemandem erzählt, weil sie gar nicht sprechen kann. Aber ihre Eltern verstehen sie und haben ihre Geschichte für sie aufgeschrieben. 

Mit der wichtigen Botschaft: Jeder Mensch ist einzigartig. Besonders. Liebenswert. Und stark!

Maris Geschichte öffnet den Blick für ein paar Unterschiede, aber auch viele Gemeinsamkeiten zwischen ihr und anderen Kindern: wie jedes Kind will sie glücklich sein und dazugehören.

  • Wahre Geschichte von Shari und André Dietz über ihre Tochter Mari und das Leben mit einem seltenen Gendefekt (Angelman-Syndrom)
  • Berührende Geschichte zum Thema Inklusion: Voller Wärme und mit viel Witz erzählt! 
  • Alltagsnahe und liebenswerte Illustrationen: Von Saskia Gaymann
  • Mit der wichtigen Botschaft: Jeder Mensch ist einzigartig. Besonders. Liebenswert. Und stark!

15,00 €

Zum Produkt