Michael Engler

Michael Engler

Michael Engler wurde in Niedersachsen geboren, wo das Land flach ist und die Wolken meist tief hängen. Schon lange wohnt er in Düsseldorf, wo die Wolken etwas höher hängen. Er lebt mit seiner Familie am Rand der Stadt, mit Blick auf einen Wald und sehr viel Himmel. Hier schreibt er Bücher für Kinder und Jugendliche, Hörspiele und Theaterstücke.


Hannover Kids , Carmen B.

«Diese wichtige Botschaft hilft nicht nur Lars, sondern für jedes Kind ist es ein bedeutender Prozess eigene Gefühle zu verstehen, die Gefühle zu akzeptieren und somit auch sich selbst anzunehmen.»

Eltern family

»Wie bunt und facettenreich Familie sein kann, erzählt dieses Buch mit einfühlsamen Geschichten und tollen Illustrationen.«

NetGalley , Katja S.

»Es gibt eine klare Leseempfehlung von mir bzw. uns (5/5 Sterne*****)!«

NetGalley , Laura W.

»Ich finde die Idee des Buches wirklich schön, es ist wichtig über Gefühle zu reden und zu ihnen zu stehen.«

Instagram @lowin1000

»Ganz süßes Buch, verständlich erklärt. Mit tollen Zeichnungen und Dialogen! «

NetGalley , Sonja T.

»Dieses Buch geht altersgerecht und leicht verständlich auf die Gefühlswelt eines Kindes ein. Die Illustrationen sind schön gemacht und ergänzen den Text wunderbar.«

NetGalley , Valerie A

»Liebevoll umgesetzt«

kunterbunt79.com

»Auf liebevolle Weise vermittelt diese Geschichte, wie unterschiedlich unsere Gefühle sein können [...].«

amazon , Verena W.

»Das Buch eignet sich besonders als Einstiegsbuch zum Thema "Gefühle".«

Lovelybooks , Claudia Reinländer

»Eine wunderschöne Geschichte, über die Vielfalt der Gefühle. Sehr schön erklärt und zugleich kindgerecht und einfühlsam umgesetzt.«

Instagram

»Michael Engler schafft es einfach immer wieder, Themen so in Bücher zu zaubern, dass Kinder sich total darin wiederfinden.«

instagram @frau_buecherfee

»Ein wunderbares Buch, das einen tollen Zugang zum Thema Gefühle bietet und das Nichtgreifbaren den Kindern näher bringt.«

Instagram

»Auf liebevolle Weise vermittelt diese Geschichte aus dem @verlagarsedition, wie unterschiedlich unsere Gefühle sein können und in welchen Situationen vielleicht welche Gefühle einfach über uns kommen. «

Bücher.de

»Mir hat das Buch mit Lars Geschichte sehr gut gefallen und ich werde es bestimmt noch öfters lesen.«

Instagram

»Ein tolles Buch über ein wichtiges Thema.«

Instagram

»Ein zauberhaftes Buch mit tollen, kindgerechten Illustrationen!«

Buchtempel

»"Das alles sind Gefühle“ ist ein rundum gelungenes Buch, das liebevoll auf ein wichtiges Thema – die Gefühle – eingeht.«

instagram

»Ob im Unterricht, oder Zuhause - das Buch eignet sich perfekt zum Vorlesen, aber auch zum eigenständigen Lesen.«

lesefüchse , Wulfhilt Müller

»Was ist eigentlich Familie? Der Autor geht diese Frage sehr sympathisch und überzeugend nach, Die Illustratorin hat schöne Aquarellbilder dazu gemalt.«

Kinderbuch-Couch , Sandra Dickhaus

» Gemeinsam kann man die Adventszeit bis Weihnachten mit dieser kleinen, kurzweiligen und alltagsnahen Geschichte rund um die zauberhaften Figuren genießen.«

Himbeer - Magazin für Berlin mit Kind

»Dieses Bilderbuch, das sich schon für Kitakinder eignet, vermittelt auf charmante Weise, wie vielfältig die Konstellationen sein können, in den Menschen leben und lieben.«

Juli liest

»Für Grundschulklassen und Kita-Gruppen eignet sich das Bilderbuch jedoch allemal um Vorurteile abzubauen und über den eigenen Tellerrand zu schauen.«

Berchtesgadener Anzeiger

»Das Bilderbuch zeigt Familien in all ihren bunten Facetten.«

Instagram @kinderbuecher_dr.retzel , Eliane Retz

»Ein tolles Buch über Vielfalt und Lebensformen!«

simoned.de

»Dieses Bilderbuch ist ein absolut wundervolles Buch! «

Kinderbuchlesen.de

»Ein erster, vieles umfassender und wunderbarer Einstieg in die vielfachen Facetten und Aspekte von Familienleben.«

Leseweis , Konstanze Keller

»Eine Geschichte durchwoben von Freundschaft und inniger Liebe im praktisch quadratischen Format.«

PAPILLIONIS LIEST

»Familienkonstellationen – breitgefächerte und moderne Sicht«

Mint & Malve

»Ein bunter Blumenstrauss an Familienformen in eine warmherzige Geschichte verpackt! «

Scheidung.de, Blog

»Durch die Geschichte können Eltern Ihre Kinder bereits im frühen Alter gut über die Vielfalt verschiedenster Familienkonstellationen aufklären, was oftmals den Grundstein für die Sensibilisierung mit Neuem und vor allem Unbekanntem darstellt. «

Bücherstadt Kurier

»ein lesenswertes, nicht nur thematisch sehr gelungenes Werk, das hoffentlich viele Leserinnen und Leser findet, ganz gleich, ob sie vier Jahre alt sind oder deutlich älter«

Bücherwesen

»“Familie” ist vielseitig und das wird in diesem Buch ganz wunderbar gezeigt.«

Hörnchens Büchernest

»Ein Buch das in der heutigen Gesellschaft ein ganz wichtiges Beispiel für Akzeptanz und Vielfalt ist.«

Kunterbunt (Blog)

»Ein tolles Buch.«

Vegan und munter

»wunderschöne Geschichte«

schnuppismama

»Ich kann dieses Buch nur von Herzen empfehlen – für jeden und alle.«

Kinderbuch Couch , Julian Hübecker

»Überzeugend von vorne bis hinten!«

Instagram @evaandthegirls

»Die Geschichte ist gut verständlich und die Illustrationen sind wunderschön.«

Bücherwesen

»Eine süß illustrierte Geschichte über die ewig langen Stunden vor der Bescherung.«

Claudias Bücherregal

»Perfekte Unterhaltung für schöne Vorlesestunden. Eine tolle Geschichte, die wundervoll illustriert wurde.«

Familiennerd

»Wieder eine sehr schöne Geschichte über das Sich-beim-Spielen-dreckig- machen. (...) Klare Kaufempfehlung!«

Kinderbuchlesen.de

»Kindgerecht, in kurzen und verständlichen Sätzen sowie mit bezaubernden Illustrationen.«

Weilburger Tageblatt , Sonja Diefenbach

»wunderschön detailreich«

Kinderchaos (Blog)

»Geballte Ben und Bär-Illustrationspower von Joëlle Tourlonias«

kinderchaos-familienblog.de , Jennifer Putzke

»Joëlle Tourlonias ist eine Künstlerin der Illustrationen, die mit ihren Zeichnungen Zucker in die Herzen streut und Emotionen in Bilder zum Leben erweckt.«

kinderchaos-familienblog.de , Jennifer Putzke

»20 stabile Pappbilderbuchseiten mit einer herzallerliebsten Geschichte aus dem Familienalltag und den Beginn einer bärenstarken Freundschaft. Klingt süß? Ist süß!«

lovelybooks.de

»Ein tolles Vorlesebuch mit wunderschönen Zeichnungen.«

instagram.com/tianasmami_ , Melanie Randt

»Wieder einmal ein wundervolles Buch, wo Geschichte des Autors und Illustration der Künstlerin perfekt im Einklang sind.«

buchpost.blogspot.com , Marina Landau-Orth

»Ben liebt Bär ist ein niedliches Buch über eine echte Freundschaft und mit so einem Bären kann man einiges erleben.«

instagram.com/tianasmami_ , Melanie Randt

»Ein wirklich tolles Buch mit liebenswerten Charakteren und einer Geschichte mit „Nochmal“-Potenzial.«

Das ist meine Kita! Neu Neu
Michael Engler, Anna Terreros-Martin

Das ist meine Kita!

Schau mal, so ist es im Kindergarten

Als Papa Jana heute in den Kindergarten bringt, ist sie ein bisschen aufgeregt. Sie hat eine tolle Idee für das Laternenbasteln, aber sie weiß nicht, ob sie sich traut, den anderen Kindern davon zu erzählen . . . 

Dieses Bilderbuch zeigt nicht nur anschaulich, was im Kindergarten im Laufe eines Tages alles passiert, sondern es beschreibt auch eindringlich das Auf und Ab unterschiedlicher Gefühle, das Kinder in ihrem Kindergartenalltag im sozialen Miteinander durchleben. 


Für einen guten Start in die Kindergartenzeit

Singen im Morgenkreis, gemeinsam essen, draußen tolle Spiel erfinden, in der Leseecke kuscheln, Geburtstag feiern, basteln und vieles mehr. Dieses Bilderbuch schildert einen typischen Tagesablauf im Kindergarten und eignet sich daher perfekt zum Einstieg in die Kita. 

Das stabile Pappbilderbuch erzählt vom Alltag im Kindergarten und beschreibt dabei auf liebevolle Art und Weise das Miteinander einzigartiger Kinder, die zusammen spielen, lesen, lachen, die sich gegenseitg helfen, aber auch mal streiten, um sich dann wieder zu versöhnen. 

Eine erste Kindergartengeschichte über Gefühle, Mut und Freundschaft -  für starke Kinder!


  • Eine Kindergartengeschichte über Freundschaft, Mut und starke Gefühle: Einfühlsam erzählt von Erfolgsautor Michael Engler
  • Ideal zum Einstieg in die Kita: Anschauliche Beschreibung eines klassischen Tagesablaufes im Kindergarten
  • Hoher Identifikationswert: Ein Bilderbuch, in dem sich viele Kinder wiederfinden können
  • Perfekt für kleine Kinderhände: Dicke Pappeseiten und handliches Format
  • Geprüfte Qualität: Das Buch unterliegt strengen Sicherheitsanforderungen und regelmäßigen Qualitätskontrollen nach europäischer Spielzeugsicherheitsrichtlinie





12,00 €

Zum Produkt
Michael Engler, Julianna Swaney

Das alles sind Gefühle

Mit all deinen Gefühlen bist du immer du selbst!

Auf liebevolle Weise vermittelt diese Geschichte, wie unterschiedlich unsere Gefühle sein können: Manchmal sind wir wütend, auf uns selbst oder andere, mutig sind wir, wenn es uns gut geht, und eher ängstlich, wenn nicht. Und manchmal will man sich einfach nur klein machen und an Mama, Papa oder jemand anders kuscheln.
Aber mit all unseren Gefühlen sind wir zusammen mit unserem Körper und unseren Gedanken immer wir selbst!
Ein Bilderbuch über Emotionen, Achtsamkeit, Selbstliebe und Akzeptanz – zum Vorlesen für Kinder ab 4 Jahren und für die ganze Familie.

Freude, Wut, Mut, Angst & Co.: So bunt wie das Leben sind unsere Gefühle! 

Als Lars ein Marmeladenglas herunterfällt und seine Mama ihn schimpft, wird er wütend: auf sich und die Welt. Er erkennt sich kaum selbst im Spiegel, so rot und voll Tränen ist sein Gesicht. Im Garten trifft er dann auf jemanden, der ihm all seine Gefühle erklärt und ihm die wichtigen Botschaften vermittelt: Gefühle kann man zwar oft erst nicht sehen, aber sie sind ein Teil von uns. Wir können auf sie achten, über sie sprechen und uns selbst gute Gefühle machen. 

  • Vom Bestseller-Duo: Michael Engler und Julianna Swaney ("Das alles ist Familie")
  • Ein achtsames Buch: Über die Vielfalt unserer Gefühle: Mut, Wut, Freude, Angst & Co.
  • Einfühlsam erzählt: Auf kindnahe und sensible Weise thematisiert das Kinderbuch, wie verschiedene Gefühle sich auf uns auswirken und dass sie ein Teil von uns sind
  • Für die ganze Familie: Ein Kinderbuch über Emotionen, Achtsamkeit, Selbstliebe und Akzeptanz – zum Vorlesen für Kinder ab 4 Jahren
  • Motivation zum Lesen: Zu diesem Buch gibt es ein Quiz bei Antolin

15,00 €

Zum Produkt
Michael Engler, Julianna Swaney

Das alles ist Familie

Familie ist, wenn man sich lieb hat!

Auf liebevolle Weise vermittelt diese Geschichte, wie vielfältig Familienleben sein kann: Alleinerziehende und Großfamilien, Unverheiratete und Mehrgenerationenhaushalte, Regenbogen- und Patchworkfamilien. Keine Familie ist gleich, aber sie alle verbindet die Liebe füreinander - selbst, wenn man sich einmal streitet. Einfühlsam erzählt von Michael Engler und mit zauberhaften Bildern von Julianna Swaney, wird Familienleben in all seinen bunten Facetten gezeigt. Ein Bilderbuch über Toleranz, Vielfalt, Freundschaft und Liebe – zum Vorlesen für Kinder ab 4 Jahren und für die ganze Familie.

Ein verlorenes Päckchen

Als Lars mit seiner Mama vom Einkaufen zurückkommt, entdeckt er ein Päckchen auf dem Bürgersteig vor ihrem Haus. „An Familie" steht darauf – den Rest kann man nicht mehr lesen, denn der Regen hat die Schrift verschmiert. Gemeinsam mit Lina, die nebenan wohnt, macht sich Lars auf eine Entdeckungsreise durch die Nachbarschaft und lernt dabei die unterschiedlichsten Familien kennen. Wem das Päckchen wohl gehört?

  • Eine Hommage an die Vielfalt unserer Gesellschaft: authentisch, bunt, generationen- und kulturenübergreifend!
  • Einfühlsam erzählt: Auf kindnahe Weise thematisiert das Kinderbuch sensible und wichtige Themen wie Trennung, Verlust, Toleranz, Diversität und Inklusion.
  • So bunt wie das Leben: Das Bilderbuch zeigt unterschiedliche Familienkonstellationen und gibt einen Einblick in verschiedene Formen des Zusammenlebens
  • Motivation zum Lesen: Zu diesem Buch gibt es ein Quiz bei Antolin

15,00 €

Zum Produkt
Joëlle Tourlonias, Michael Engler

Ben und Bär warten auf Weihnachten

Ben und Bär feiern Weihnachten

Dieses handliche und stabile Pappbilderbuch erzählt alltagsnah und detailreich in Szene gesetzt eine erste Bilderbuchgeschichte für Kleinkinder ab 24 Monaten. Eine wunderbare Freundschaftsgeschichte für gemütliche Vorlesestunden in der Adventszeit.

Das erste Weihnachten — ein wichtiges Thema im Alltag mit Babys!

Bald ist Weihnachten und dann gibt es einen wunderschönen Tannenbaum, etwas Leckeres zu essen und natürlich Geschenke! Aber wie bald? Ben und Bär können es kaum abwarten. Doch zum Glück fallen Mama und Papa genug Dinge ein, um das Warten zu verkürzen: Schlitten fahren, Schneemann bauen, Schneeengel machen … und dann ist es so weit! Ob Weihnachten so wird, wie Ben und Bär es sich vorstellen? Oder noch viel, viel schöner?

  • Wichtiges Thema im Familienalltag mit Kleinkindern: Warten auf Weihnachten und Adventsbräuche
  • Alltagsnah erzählt: Die kleinen Leser finden sich in dem Buch selbst wieder
  • Detailreiche Bilder: Stundenlanger Entdeckerspaß und lange Verweildauer
  • Ideale Vorlesegeschichte in der Vorweihnachtszeit: Kuschelige Vorlesezeit garantiert, ob zu Nikolaus, im ersten Adventskalender oder zu Weihnachten
  • Von dem Erfolgsduo Michael Engler und Joëlle Tourlonias
  • Perfekt für kleine Kinderhände: Dicke Pappseiten und handliches Format
  • Geprüfte Qualität: Das Buch unterliegt strengen Sicherheitsanforderungen und regelmäßigen Qualitätskontrollen nach europäischer Spielzeugsicherheitsrichtlinie

8,99 €

Zum Produkt
Joëlle Tourlonias, Michael Engler

Ach du Schreck, der Bär ist weg!

 Oh je, wo ist denn Bär?

Dieses handliche und stabile Pappbilderbuch erzählt alltagsnah und detailreich in Szene gesetzt eine erste Bilderbuchgeschichte für Kleinkinder ab 24 Monaten. Eine wunderbare Freundschaftsgeschichte für gemütliche Vorlesestunden.

Das Kuscheltier ist weg — ein wichtiges Thema im Alltag mit Babys und Kleinkindern!

Ben und Bär gehen mit Papa im Park spielen. Damit Bär nicht im Sandkasten schmutzig wird, soll er auf einer Parkbank warten. Doch als Ben zurückkommt, ist der Schreck groß – wo ist Bär? Eben war er doch noch da! Ob am Ende doch noch alles gut geht und Ben seinen besten Freund wiederfindet?

  • Wichtiges Thema im Familienalltag mit Kleinkindern: Lieblingssachen verlieren und wiederfinden
  • Alltagsnah erzählt: Die kleinen Leser finden sich in dem Buch selbst wieder
  • Detailreiche Bilder: Stundenlanger Entdeckerspaß und lange Verweildauer
  • Zahlreiche Erzählanlässe: Kuschelige Vorlesezeit garantiert
  • Von dem Erfolgsduo Michael Engler und Joëlle Tourlonias
  • Perfekt für kleine Kinderhände: Dicke Pappseiten und handliches Format
  • Geprüfte Qualität: Das Buch unterliegt strengen Sicherheitsanforderungen und regelmäßigen Qualitätskontrollen nach europäischer Spielzeugsicherheitsrichtlinie

8,99 €

Zum Produkt
Joëlle Tourlonias, Michael Engler

Ben macht Bär gesund

Ben und Bär – eine wunderbare Freundschaftsgeschichte!

Dieses handliche und stabile Pappbilderbuch erzählt alltagsnah und detailreich in Szene gesetzt eine rührende, erste Bilderbuchgeschichte für Kleinkinder ab 24 Monaten.

Krank sein und gesund werden – ein wichtiges Thema im Alltag mit Babys!

Oh weh, Bär ist krank! Die Nase läuft und seine Stirn ist heiß. Wie gut, dass Ben weiß, was da hilft: Schnupfensaft, ganz viele Vitamine und ein Pflaster natürlich. Aber vor allem braucht es eines, damit der Teddybär schnell wieder gesund wird: ganz viel Liebe!

• Wichtiges Thema im Familienalltag mit Kleinkindern: Krank sein und gesund werden
• Alltagsnah erzählt: Die kleinen Leser finden sich in dem Buch selbst wieder
• Detailreiche Bilder: Stundenlanger Entdeckerspaß und lange Verweildauer
• Zahlreiche Erzählanlässe: Kuschelige Vorlesezeit garantiert
• Von dem Erfolgsduo Michael Engler und Joëlle Tourlonias
• Perfekt für kleine Kinderhände: Dicke Pappseiten und handliches Format
• Geprüfte Qualität: Das Buch unterliegt strengen Sicherheitsanforderungen und regelmäßigen Qualitätskontrollen nach europäischer Spielzeugsicherheitsrichtlinie

8,99 €

Zum Produkt
Joëlle Tourlonias, Michael Engler

Badezeit mit Ben und Bär

Ben und Bär – eine wunderbare Freundschaftsgeschichte!

Dieses handliche und stabile Pappbilderbuch erzählt alltagsnah und detailreich in Szene gesetzt, eine rührende, erste Bilderbuchgeschichte für Kleinkinder ab 24 Monaten.

Baden - ein wichtiges Thema im Alltag mit Babys!

Ben und sein Teddybär spielen im Sandkasten. Gemeinsam bauen sie die schönsten Burgen. Als sie abends nach Hause kommen, rieselt Sand von ihren Köpfen und aus Bens Hose. Da beschließt Mama, dass es Zeit zum Baden ist. Und Bär? Will der auch baden?

• Wichtiges Thema im Familienalltag mit Kleinkindern: Baden
• Alltagsnah erzählt: Die kleinen Leser finden sich in dem Buch selbst wieder
• Detailreiche Bilder: Stundenlanger Entdeckerspaß und lange Verweildauer
• Zahlreiche Erzählanlässe: Kuschelige Vorlesezeit garantiert
• Perfekt für kleine Kinderhände: Dicke Pappseiten und handliches Format
• Geprüfte Qualität: Das Buch unterliegt strengen Sicherheitsanforderungen und regelmäßigen Qualitätskontrollen nach europäischer Spielzeugsicherheitsrichtlinie

8,99 €

Zum Produkt
Joëlle Tourlonias, Michael Engler

Ohne Bär schläft Ben nicht ein

Schöne Träume garantiert!

Die meisten Kleinkinder brauchen ihr Lieblingskuscheltier zum Einschlafen. So auch Ben. Dieses handliche und stabile Pappbilderbuch erzählt eine anrührende Freundschaftsgeschichte, an deren Ende süße Träume stehen. Alltagsnah beschrieben und detailreich in Szene gesetzt, eignet sich diese fantasievolle Bilderbuchgeschichte für Kleinkinder ab 24 Monaten.

Ohne Bär kann Ben nicht einschlafen

Ben und Bär sind unzertrennlich. Klar, dass Ben ohne Bär auf keinen Fall ins Bett gehen kann. Doch wo steckt Bär nur? Es beginnt eine Suche im ganzen Haus, bis Ben schließlich den geliebten Teddy wieder in die Arme schließen kann und beide müde, aber glücklich, endlich einschlafen.
• Emotionale Gutenachtgeschichte: Ideal für das abendliche Einschlafritual
• Wichtiges Thema: Die unzertrennliche Freundschaft eines Kindes zu seinem Kuscheltier
• Alltagsnah erzählt: Die kleinen Leser finden sich in dem Buch selbst wieder
• Detailreiche Bilder: Stundenlanger Entdeckerspaß und lange Verweildauer
• Zahlreiche Erzählanlässe: Kuschelige Vorlesezeit garantiert
• Perfekt für kleine Kinderhände: Dicke Pappseiten und handliches Format
• Geprüfte Qualität: Das Buch unterliegt strengen Sicherheitsanforderungen und regelmäßigen Qualitätskontrollen nach europäischer Spielzeugsicherheitsrichtlinie

8,99 €

Zum Produkt
Joëlle Tourlonias, Michael Engler

Ben liebt Bär ... und Bär liebt Ben

Ben und Bär – der Beginn einer wunderbaren Freundschaft!

Es ist Liebe auf den ersten Blick. Dieses handliche und stabile Pappbilderbuch erzählt von der magischen Freundschaft, die sich zwischen dem kleinen Ben und seinem Teddybären entspinnt. Alltagsnah beschrieben und detailreich in Szene gesetzt, eignet sich diese herzerwärmende Bilderbuchgeschichte für Kleinkinder ab 24 Monaten.

Die Geschichte einer folgenreichen Begegnung

Am liebsten spielt Ben mit Mama und Papa. Aber die haben manchmal keine Zeit. Das mag Ben nicht so gerne, denn dann fühlt er sich so allein. Doch eines Tages klingelt es an der Tür, und als Ben öffnet, steht da: Bär!

• Wichtiges Thema: Die unzertrennliche Freundschaft eines Kindes zu seinem Kuscheltier
• Alltagsnah erzählt: Die kleinen Leser finden sich in dem Buch selbst wieder
• Detailreiche Bilder: Stundenlanger Entdeckerspaß und lange Verweildauer
• Zahlreiche Erzählanlässe: Kuschelige Vorlesezeit garantiert
• Perfekt für kleine Kinderhände: Dicke Pappseiten und handliches Format
• Geprüfte Qualität: Das Buch unterliegt strengen Sicherheitsanforderungen und regelmäßigen Qualitätskontrollen nach europäischer Spielzeugsicherheitsrichtlinie

8,99 €

Zum Produkt