Maria Höck

Maria Höck

Maria Höck, geboren 1991 in Zell am See (Österreich), ist freie Kinderbuchlektorin, Autorin und Übersetzerin. Sie machte eine Ausbildung zur Buchhändlerin und studierte Buchwissenschaft in München sowie Digital Publishing in Oxford. Nach Stationen als Verlagslektorin und Produktmanagerin hat sie sich mit ihrem Textstudio »diversitext« selbstständig gemacht. Maria Höck lebt und arbeitet in München.


buchprofile/medienprofile , Gudrun Eckl

»Zauberhaft vermittelte Naturkunde!«

Instagram @kinderbuchwelten

»Dieses Buch ist ein wunderschön inszeniertes Kunstwerk über die kleinen Wunder der Natur!«

Kölnische Rundschau

»Schon die ganz Kleinen können so prima die große Welt in der Wiese entdecken.«

instagram @fritzchens_leseecke

»Dank spannenden Gucklöchern, wird das Vorlesen zu einem echten Erlebnis und man kann eine Menge entdecken.«

wasliestdu.de

»Gerade bewegliche Elemente finden Kinder ja immer super und wenn diese, wie bei diesem Buch, auch noch Geräusche machen, ist die Aufmerksamkeit garantiert. «

instagram @kinderbuchwelten

»Dieses Buch ist ein wunderschön inszeniertes Kunstwerk über die kleinen Wunder der Natur!«

NetGalley , Andrea H.

»Der kleine Bär wächst einem so richtig ans Herz. «

kinderbuchlesen.de

»Britta Teckentrups wunderschöne, charakteristische Bilder-Collagen werden von kurzen Reimen begleitet und unterstreichen die Gesamtkomposition mittels saisonaler Farbgestaltung. «

Thalia , Nathalie K.

»Sehr zu empfehlen. Das Buch ist nicht nur ein tolles Mit-mach Buch für Kinder, sondern gleichzeitig ein MUT-mach Buch. «

Instagram @mamijojale

»Patricia Hegarty und Britta Teckentrup haben mit diesem Buch ein Stückchen Wiese für zu Hause geschaffen, dass in seiner schönen Aufmachung Kinder und Eltern begeistern kann!«

NetGalley

»Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung.«

Bücherfee Tina

»Ein wundervolles Bilderbuch, das verzaubert und gleichzeitig für die Natur sensibilisiert.«

NetGalley , Marie-Luise S.

»Ein wirklich tolles Buch über Freundschaft, das Freundefinden und darüber, dass man die Welt auch mal genauer betrachten sollte, um ihre Wunder zu entdecken. «

LovelyBooks , Tina Franz

»Wunderschön und einfühlsam«

Instagram @the.otterfamily

»Das Buch ist in Reimform und bringt uns diese Reise in die Natur ganz nahe!«

Instagram @verenasmamaleben

»Einfach herrlich und immer etwas Neues zu entdecken.«

Wiener Zeitung

»So lässt sich die Natur be-greifen.«

Wiener Zeitung

»[...] zu den recht erdigen Bildn von Illustratorin Teekentrup gibt es sanfte Reime von Patricia Hegarty, die Maria Höck aus dem Englischen übersetzt hat.«

Instagram @4draussenunterwegs

»Dies ist ein wunderschönes Buch für die Kleinen, in dem sie animiert werden selbst tätig zu werden.«

Instagram @fritzchens_leseecke

»Bei uns Zuhause ist das Buch aktuell sehr gefragt und auch ich finde es sehr gelungen und kann es als Frühlingsbuch wärmstens empfehlen.«

Instagram @buchkinder

»Mit schönen Reimen und wundervollen Illustrationen im unverkennbaren Stil nimmt uns Britta Teckentrup hier mit in einen kunterbunte Blumenlandschaft. «

Instagram @desireebuecherfee

» Mit poetischen Reimen und wunderschön farbenfrohen Illustrationen entführt uns Britta Teckentrup in das Reich der Jahreszeiten.«

vonmainbergsbüchertipps.de

»Mit seiner hochwertigen Ausstattung eignet sich dieses schöne Kinderbilderbuch auch prima als Geschenk!«

twins-and-more.de

»Illustrationen von Britta Teckentrup verleihen diesem schönen Bilderbuch seinen kindlichen Charm und erwecken die Bienchen zum Leben.«

NetGalley , Annette W.

»Die Illustrationen sind in warmen Frühlingsfarben gehalten.«

buecherkarussell.eu

»So erzählen Elli Woollard und Briony May Smith wieder eine tolle Tiergeschichte, die man gerne vorliest und der Kinder gebannt lauschen«

twins-and-more.de

»Anhand von Reimen lässt sich dieses Buch besonders schön lesen und dieser melodische Klang beim Vorlesen macht Lust auf mehr.«

Instagram @littlenordicstories

»Diese warmherzige Geschichte weckt die Frühlingsgefühle! «

instagram @frau_buecherfee

»Eine bildkräftige Liebeserklärung an den Frühling.«

Instagram

»Ein tolles Buch, bei dem man noch einiges über die kleinen Tiere der Wiese lernen kann.«

NetGalley , Anja R.

»Toll gereimte Verse, schöne Illustrationen. «

Instagram @the.otterfamily

»Dieses Buch ist eine Erinnerung an die Naturliebe und gleichzeitig die Geschichte eine besonderen Freundschaft [...].«

NetGalley , Anna C.

»Eine sehr schöne Geschichte, die von niedlichen Bildern getragen wird. «

NetGalley

»Ein wirklich tolles Buch :) «

Lovelybooks

»Wissensvermittlung in Kombination mit Spieleffekten- sehr gelungen und absolut empfehlenswert !«

Lovelybooks

»Eine Jahresreise, mit wunderschönen Zeichnungen und Reimen, die den Naturraum Wiese näher betrachtet.«

NetGalley , Yvonne Simone V.

»wunderschöne und ansprechende zeichnungen [...].«

NetGalley , Sigrid P.

»Ein bezauberndes Bilderbuch«

NetGalley , Sonja T.

»Ein sehr schönes Kinderbuch. «

Blog Damaris liest mini , Damaris Metzger

»Ein herbstliches Bilderbuch der allerschönsten Sorte.«

Instagram @the.otterfamily

»Ein Buch zum Verlieben, eine wundersüsse Geschichte für den güldenen Herbst mit so wichtiger Message!«

STADT LAND WELTentdecker

»Wie ein roter Faden führt uns die Geschichte in Reimen durch die vielschichtigen Zeichnungen, zeigt die Entdeckungen des jungen Bären auf und lässt viel Raum für eigene Wundersuche.«

Instagram @leniaskinderbuchwelt

»Die Besonderheit des Buches liegt in den verschiedenen Ausstanzungen der einzelnen Seiten, die den Mond durchscheinen lassen! Ganz ansprechend gemacht!«

Kinderbuchlesen.de , Janet Blume

»Ein Bilderbuchschatz, der den Blick auf die magische Schönheit der Natur lenkt und deren erstaunliche Vielfalt informativ und zugleich auf ganz einzigartige Weise nahebringt.«

Leseweis , Konstanze Keller

»Genau diese Geborgenheit sollten Bücher für kleine Kinder vermitteln. Wunderschön.«

klein & groß

»Ein Danke-Buch, das den Gedanken des Helfens weitergibt und wertschätzt.«

Basler Biechergugge 2/20 , Denise Racine

»Ein schön gestaltetes Buch mit farbigen, doppelseitigen Bildern, das auch kleinen Kindern einen Einstieg in dieses komplexe Thema gibt.«

Instagram @waswirspielen

»Durch die Geschichte entsteht ein wunderschönes Gemeinschaftsgefühl. Durch kreative Gucklöcher entdeckt man die verschiedenen Gestalten des Mondes und die herrlichen Illustrationen laden zum Träumen ein«

SZ Extra

»Statt nächtlicher Ruhe zeigt Britta Teckentrup in ihrem künstlerischen Bildersachbuch „Der Mond – eine Reise durch die Nacht“ rege Betriebsamkeit«

Deggendorfer Zeitung , Albert Hoffmann

»Dieses Buch hat durchaus die Kraft, seine kleinen Leser zu verzaubern und sie gleichzeitig für die Natur zu sensibilisieren.«

Passauer Neue Presse , Albert Hoffmann

»Dieses Buch hat durchaus die Kraft, seine kleinen Leser zu verzaubern und sie gleichzeitig für die Natur zu sensibilisieren.«

buuu.ch , Carla Heher

»Dieses stimmungsvolle Bilderbuch erklärt einerseits dieses Naturphänomen verständlich, anschaulich und wunderschön illustriert und weist außerdem leise auf die Problematik des Bienensterbens hin.«

janetts-meinung.de , Janett Cernohuby

»Das Buch besticht durch seine stimmungsvollen Verse, überzeugt mit wunderschönen Illustrationen.«

snyggis.de , Gwendolin Räther

»Ritter und Drachen haben gut lachen ist ein absolut tolles Kinderbuch über Freundschaft für Kinder ab 4 Jahren. Daumen hoch für dieses schöne Bilderbuch von arsEdition.«

afilii - Design for Kids , Theresa Feldhaus

»Mit seinen gedeckten Farben, den kurzen zweizeiligen Reimen und den Gucklöchern, durch die sich die Form und Größe des Mondes ständig verändert, ist dieses Bilderbuch ein idealer Einschlafbegleiter.«

Unsere Kinder , Susanne Bösch

»Ein außergewöhnliches Buchlayout durch dessen unterschiedliche Seitenlängen beim Umblättern immer neue Szenarien entstehen, sowie eine geglückte Einfügung der zarten Reime zwischenn den warmen Farbebtölnen der Illustrationen!»

Frankfurter Allgemeine Zeitung , Lena Bopp

»So beschwört das Bilderbuch zugleich nächtliche Ruhe herauf und zeigt, welch beträchtliche Betriebsamkeit in der Nacht herrscht (…).«

@herzzwischenseiten , Mia Stauche

»Ein wundervoll illustriertes Kinderbuch welches sich gerade in dieser Jahreszeit, in der der Mond sehr früh am Himmel steht, sehr schön mit Kinder lesen und besprechen lässt.»

ajum.de - Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW

»Britta Teckentrup hat hier ein künstlerisches Bilderbuch geschaffen, das gerade durch seine Konzentration auf die Geschehnisse bei Nacht eine besondere Anziehungskraft auf jüngere RezipientInnen ausüben wird.»

St. Galler Tagblatt , Bettina Kugler

»(...) Derweil wächst beim Blättern die schmale Mondsichel; die Reime lassen wie ein Abendgebet Vorleserin und Kind sanft in den Schlaf gleiten.«

Kinderchaos Familienblog , Jennifer Putzke

»Die einzelnen Naturschauspiele in der Nacht und die wunderschönen Reime verbreiten eine magische, angenehme Ruhe. Sie sind somit eine sanfte, idyllische Entschleunigung vom Alltagstrubel für Kinder ab 3 Jahre.»

meinbezirk.at , Nicole Gretz-Blanckenstein

»Eine freche, lustige und herzallerliebste Geschichte über wahre Freundschaft von Elli Woollard.»

Kids Best Books , Christa Robbers

»Hier wird Wissen, diesmal über den Mond, spannend und in dem für Kinder geeigneten Textumfang vermittelt. Absolut empfehlenswert!»

bookreviews.at , Barbara Ghaffari

»Wunderschön inszeniert ist dieses Buch ein kleines Kunstwerk, das man immer wieder sehr gerne zur Hand nimmt und sich verzaubern lässt.»

Bilderbücherwurm , Anna Scheuermann

»Ein Buch zum Vorfreuen auf die Schule für alle Generationen.«

Buchprofile/medienprofile , Dominique Moldehn

»Die Zu- und Abnahme des Mondes lässt sich schön an der ausgestanzten Mondsichel beobachten. Parallel dazu gibt auch der schlicht gereimte Text den jungen Betrachtern die Sicherheit, Teil von einem großen und ewigen Natur-Rhythmus zu sein, zu dessen Takt es sich gut einschlafen lässt.«

querlesen, KJM Bern-Freiburg , Monika Fuhrer

»Durch die zweizeiligen Reime unterstreicht die Autorin das Bildhafte und Suggestive ihrer Reise durch die Nacht.«

Unsere Kinder , Maria Oberndorfer

»Eisfuchs, Hase, Schlange oder Waschbär. Seite für Seite gähnen sie mit weit offenem Maul, bis es schließlich auch das Kind und vielleicht sogar die Vorleserin oder den Vorleser erwischt. Denn selbst erwachsene LeserInnen laufen Gefahr, sich bei all der Gähnerei anstecken zu lassen.»

buuu.ch , Carla Heher

»Das Buch ist eine ideale Gute-Nacht-Lektüre zum gemeinsamen Runterkommen, Entschleunigen und zum Staunen über eines der beeindruckendsten Naturphänomene (...).«

netgalley.de , Janne R.

»Mark Sperring und Britta Teckentrup haben es geschafft, ein wichtiges Thema wunderbar in Text und Bild zu verpacken. Schon nach einigem Vorlesen wird es den Kindern gelingen, den Text in Reimform mitzusprechen.«

Katze mit Buch , Sabrina Best

»Kurz, knackig, gereimt, humorvoll - vier Wörter, die das Buch recht genau beschreiben.«

Kinderbibliothek.blogspot.de , W. Bönisch

»Mit ihrem künstlerischen Bildersachbuch 'Mond. Eine Reise durch die Nacht' lädt Britta Teckentrup Kinder zu einer fantastischen Reise in die Natur ein. Sie zeigt voller Zuneigung die Wunder der Nacht, sie berührt, sie läßt staunen, sie schärft die Beobachtung. Sehr gut gemacht!«

Schwarzlicht , Sandy Kolbuch

»Das wunderschön gestaltete Buch 'Bienen – Kleine Wunder der Natur' ladet kleine Leser zum Entdecken der Natur ein.«

Damaris liest mini , Damaris Metzger

»'Mond: Eine Reise durch die Nacht‘ ist ein Muss-Bilderbuch für Kinder. Das liegt hier wieder mal am einzigartigen Stil, mit dem Britta Teckentrup ihre Illustrationen gestaltet - traumhaft schön. Ein Text in Reimform lässt zur Ruhe kommen. Und nebenbei lernen kleine Kinder den Mond, seine Bedeutung und sein immer anderes Aussehen kennen. Eine große Empfehlung!«

Mutter Kater Kind , Swantje Heinrichs

»Die kurzen, leichten Texte sind für einen dreijährigen leicht zu merken, so dass er teilweise schon 'mitliest' wenn ich ihm vorlese.«

ajum.de, Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW

»Die Bilder ziehen den Betrachter in den Bann und machen das Vorlesen und Anschauen des Buches zu einem kurzweiligen Vergnügen.«

Favolina Junior , Nicole Forrer

» "Alle sind willkommen!" zeigt uns eine Geschichte voller Toleranz und Hilfsbereitschaft. Es ist eine wunderbare Geschichte, die obendrein mit schönen Bildern und einer besonderen Gestaltung aufwartet. Ein sehr gelungenes Bilderbuch zum Glücklichsein.«

Kinderbuchlesen.de , Janet Blume

» Collageartige – fast wie Scherenschnitte – Illustrationen in nächtlich stimmungsvollen Farben ziehen magisch in den Bann und bieten faszinierende Einblicke in wunderschöne Naturschauspiele. Poetisch, ruhig, leise. Sanft wie das Leuchten des Mondes.«

ajum.de, Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW

»Es entsteht Seite für Seite eine neue Nachtstimmung. Und deren Höhepunkt ist der Mond, der auf jeder Illustration anders leuchtet.«

LESEWEIS , Konstanze Keller

»Für ganz kleine Kinder und jeden, der noch nicht vergessen hat, wie still und tief die Welt wird, wenn man nachts allein mit ihr draußen ist.«

Johnnys Papablog , Tobias Weber

»Beim Anblick der Illustrationen möchte man sofort an Magie glauben (...).»

hoppsala.de , Barbara Blasum

»Das Buch lebt von den wunderschönen Bildern (…) Von ihnen geht eine große Stille, verbunden mit einer geheimnisvollen Magie aus, die Leser und Zuhörer staunend und ehrfürchtig zurücklässt.»

Kathrin Everdeen , Katrin Funck

Es »eignet sich bestens, um kleine Entdecker, wie meinen Sohn, auf die kommende Nacht vorzubereiten.«

Biorama , Irene Maria Gruber

»Wer schon einmal mitten in der Nacht aufgewacht ist, und den Mond durch das Fenster bestaunt hat, der wird Britta Teckentrups neuestes Buch lieben.«

Janetts Meinung , Janett Cernohuby

»Märchenhaft, sanft und poetisch erzählt Britta Teckentrup von dieser Reise. Was wir auf ihr sehen, zeigt sie uns in nicht minder traumhaften Illustrationen.«

ajum.de, Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW

»Aus dunkler Entfernung sind die Bilder in ihrer Einfachheit sehr beeindruckend, doch wenn man sie ins Licht schiebt, zeigen sie, dass die Dunkelheit nicht nur verbergen kann, sondern auch, dass sie sehr wohl zu unterscheiden vermag.«

Frau Redlich , Sarah Redlich

»Die wunderschönen Illustrationen von Benjie Davies laden dazu ein, das Buch immer wieder anzuschauen, da die vielen kleinen Details alle gefunden werden wollen.«

ajum.de, Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW , Lisa Martje Koch

»'Alle sind willkommen!' ist in einfachen Worten verfasst (...) Kindlich dargestellt, werden damit wichtige gesellschaftliche Themen angesprochen - Zusammenhalt, Empathie und Akzeptanz.«

Mutter Kater Kind , Swantje Heinrichs

»Mal wieder ein sehr gelungenes Kinderbuch das bei uns eingezogen ist und ich euch wirklich sehr empfehlen kann.«

Biorama , Irene Maria Gruber

»Ein Plädoyer für Vielfalt in der Gesellschaft, für Toleranz, für Offenheit, ein wichtiges Buch für alle Kinder.«

Vorlesepapa , Tobias Weber

»Eine hintergründige Geschichte, doch auch das Buch, der Seitenaufbau selbst bietet so manche Überraschung.«

Nürnberger Zeitung

»[E]in aufwändig gestaltetes, von Greg Abbott liebevoll und mitreißend illustriertes Mutmach-Buch mit gereimten Texten von Patricia Hegarty«

Lesefüchse , Annegret Hillinger

»Dies ist nicht nur ein Lehrbuch über das Leben der Bienen, sondern auch über die Schönheit der Natur.«

Kinderbuchkiste , Anke Klepsch

»Ein Buch das gut tut. Es lässt Kinder mehr über die Biene erfahren, sensibilisiert für die Natur, bietet optisch viel und lässt Kinder auf eine faszinierende Art sogar ruhiger werden.«

Redaktion Buecherkinder.de , Saskia Geisler

»Selten hat ein Buchtitel so gut die gesamte Handlung zusammengefasst [...] Paradiesische Zustände sind das, die uns hier in gereimten Versen und wunderschönen, überwiegend in erdigen Naturtönen gehaltenen Illustrationen entgegentreten.«

Kinderbuchkiste , Anke Klepsch

»Schon wenn man das Buch in Händen hat kommt ein Wohlgefühl auf.«

Hallo München , Maria Carbune

»Die gereimte Geschichte des Traums der kleinen Maus, ein glückliches Zuhause zu haben, wird den kleinen Zuhörern mit bezaubernden Bildern, wechselseitigem Format von breiten und schmalen Seiten und lustigen Gucklöchern erzählt.«

Damaris liest

»Die Geschichte ist in Reimen erzählt [...] Das ist so allerliebst und warmherzig gelungen, dass man die Gefühle der tierischen Charaktere sofort nachvollziehen kann. Außerdem ist das Bilderbuch wie eine Collage gestaltet, [...] was die Betrachtung zu etwas Besonderem macht.«

Basler Biechergugge , Beatrice Balint

»Elli Woollard erzählt diese lustige Geschichte in witzig gereimten Versen. [...] Benji Davies Bilder sind sehr vergnüglich, aber auch berührend, wenn man sieht, wie herzlich die beiden zueinander finden.«

Janetts Meinung , Janett Cernohuby

»[Gefühlvoll und in verspielten Reimen [...][mit stimmungsvollen und aussdruckstarken Bildern[, sowie mit] einem ganz besonderen Layout. [...] Buch mit einer zeitlosen, Botschaft, [...] neu erzählt, wunderschön[...], einfühlsam[...] «

www.johnnyspapablog.de , Tobias Weber

»[W]underbar klare Geschichte.[...]liebevolle[...], erdtonlastige[...] Illustrationen.Eine schöne Reimgeschichte mit aktuellem Bezug, modern und liebevoll umgesetzt - auch dank ungewöhnlichem Buchformat.[...]ab [3] Jahren unbedingt zu empfehlen!«

Datenbank www.ajum.de

»Insgesamt ein wunderbar gestaltetes Bilderbuch zum Genießen und Erfreuen an der Natur.«

1000 und 1 Buch , Marlene Zöhrer

Das Bilderbuch ist »mit seinen Ausstanzungen und den farbenprächtigen Bildern ein echter Hingucker«

Tiroler Familienjournal , Mirjam Dauber

»Wir staunen über ein Meer an Farben, über Illustrationen, die das Werk zum Bilderbuchschatz machen.«

1000 und 1 Buch

»Britta Teckentrups „Bienen. Kleine Wunder der Natur“ macht poetisch verknappt im Beschreiben des Tagesablaufs mit Arebitsweise, Kommunikation, Bienentanz sowie der Bedeutung von Bienen vertraut.Ein kleines Stück komplex[...] geht es in „Wunderdinge der Natur“ zu: der Textanteil ist [hoch], Zusammenhänge beziehungsweise Entwicklungen werden zusätzlich mit Klappen attraktiv visualisiert.«

Basler Biechergugge

»Elli Woollard erzählt diese lustige Geschichte in witzigen gereimten Versen. Kinder können darin erkennen, dass auch ein Freund werden kann, wer ganz anders ist.«

Hohenloher Tagblatt, Haller Tagblatt , Sabine Rombach

»Diese charmante Freundschaftsgeschichte in Versform und herrlichen Bildern begeistert kleine und große Bücherwürmer.«

Darmstädter Echo , Monika Nellessen

»Ein wahres Farbenmeer, unzählige Details - man kann sich kaum satt sehen an diesem wunderbaren Buch für Kinder«

NDR

»Nochmal-Effekt garantiert!«

Kids best books , Christa Robbers

Ein »wunderschön illustriertes Buch«

D.I.B. aktuell. Infomagazin des Deutschen Imkerbundes e.V.

»Ein sehr schönes Buch zum Miterleben, Entdecken und Verstehen.«

Deutschland summt , Inken Seib

»[E]in sehr empfehlenswertes Buch, das besonders durch die lebhaften und bunten Bilder fasziniert und nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene begeistern kann!«

Lovelybooks; Benutzerin Floh , Nadine Schomakers

»Ein vielseitiges und kenntnisreiches Mitmach-Erlebnis-Wimmel- und Entdeckerbuch in der Welt der Fahrzeuge, Verkehrsmittel und Fortbewegungen. Stationen, Vehikel und Ziele. Passagiere und Gepäck…. Auf den ersten, zweiten, dritten, vierten......Blick gibt es immer was Neues zu erkunden! Ein 5 Sterne Empfehlung für kleine Bücherfreunde mit Begeisterungsgarantie!«

Apfelbäckchen Familienblog , Andrea und Julia Giese

»In kurzer Reimform gehalten und mit ihren putzigen Illustrationen und ganz besonders mit den tollen Klappen, mit denen man die Tiere zum Gähnen bringt, schafft es Anita Bijsterbosch, die kleinen Betrachter und auch die großen Vorleser zu begeistern. Ihr werdet es kaum glauben: aber das Gähnen steckt wirklich an.«

HALLO München

»Das Buch vom Baum ist ein wunderschönes Geschenk für alle naturbegeisterten Kinder. Und das zu jeder Jahreszeit.«

Unsere Kinder 2/19 , Susanna Bösch

»Ein stilles, wunderbares und poetisches Bilderbuch, das nicht nur am Abend, sondern ebenso in der dunklen Jahreszeit äußerst zu empfehlen ist.«

Datenbank www.ajum.de

»Zusammenfassend ist es ein liebevoll gestaltetes Buch mit einer gefühlvollen sowie lehrreichen Geschichte.«

Mein blinkendes Soundbuch – Schlaft schön! Neu Neu
Kasia Dudziuk, Maria Höck

Mein blinkendes Soundbuch – Schlaft schön!

Sound mit 1 LED

Guten Abend, gute Nacht!

Weißt du, wie das schlafende Häschen klingt? Oder der schnarchende Bär? In diesem Buch kannst du es entdecken. Begleite das kleine Vögelchen und wünsche den Tieren im Wald eine Gute Nacht. Schalte das Blinklicht ein und bringe die Sterne und den Mond am Himmel zum Leuchten. 

Ein stimmungsvolles Gutenachtbuch mit liebevoll gereimtem Text, das die Kleinsten friedvoll einschlafen lässt. Süße Träume garantiert!

 

Mit Sound und Blinklicht

Das Sound- und Lichtbuch bietet ersten Vorlesespaß und macht die gemeinsame Kuschelzeit perfekt. Die in den Seiten integrierten Soundchips lassen sich bereits durch leichten Druck aktivieren und lösen atmosphärische, realistische Sounds sowie ein leuchtendes Blinklicht aus. Farbenfrohe Bilder und die gereimte Geschichte laden darüber hinaus zum Entdecken und Erzählen ein. Spielerisch werden die Motorik und die Lautbildung gefördert. Ein großer interaktiver Spaß für Kleinkinder ab 12 Monaten.

 

Ideal für kleine Kinderhände: Mit 6 extraleicht auslösbaren Sounds und strahlendem Blinklicht
Perfekte Förderung von Anfang an: Motorik, Gehör und Lautbildung werden optimal geschult
Angenehme Lautstärke: Perfekt für empfindliche Kleinkinderohren
Ton abschaltbar: Dank des praktischen An- und Ausschalters auf der Buchrückseite lassen sich die Geräusche an- und ausschalten
Batterien auswechselbar: Die Bücher enthalten handelsübliche Knopfzellenbatterien vom Typ LR 1130 mit je 1,5 V, die sich problemlos auswechseln lassen
Geprüfte Qualität: Das Buch unterliegt strengen Sicherheitsanforderungen und regelmäßigen Qualitätskontrollen nach europäischer Spielzeugsicherheitsrichtlinie

14,99 €

Zum Produkt
Aleksandra Szmidt, Maria Höck

Mein liebstes Pustebuch – Ich hab dich lieb!

Pusten & leuchten

Pusten & Staunen

Es ist Liebhabenzeit für die kleinen Tiere im Wald. Opa Dachs spielt mit seiner Gitarre sein Lieblingslied, um seinem Enkel eine Freude zu bereiten. Der tanzt vergnügt zum Takt und sorgt für einen kunterbunten Konfettiregen. Und Mama Fuchs? Die lässt die Sterne am Himmel für den kleinen Fuchs hell leuchten! So lieb hat sie ihn. 
Puste mit und lass die Lichter funkeln! Erste Liebhaben-Geschichte zum Mitmachen und Träumen für die Kleinsten.

Ich hab dich so lieb!

Das interaktive Liebhaben-Buch bietet magischen Pustespaß, der kleine Augen funkeln lässt. Durch das Pusten auf den im Buch integrierten Sensor beginnen auf jeder Seite 4 LED-Lichter zu leuchten. Spielerisch wird so die Mundmotorik und Konzentration trainiert. Ein zauberhafter Kleinkindbegleiter mit atmosphärischen Illustrationen für Kleinkinder ab 18 Monaten.

Bitte beachten: Zur Schonung der Batterie schaltet sich das Buch nach 3 Minuten Inaktivität automatisch ab. Durch erneutes Betätigen des An- und Ausschalters geht der Pustespaß weiter!

• Vorleserituale schaffen: Interaktives Pappbilderbuch mit ersten Texten und liebevollen Illustrationen 
Mundmotorik trainieren: Zielgerichtetes Pusten lässt die Lichter im Buch erstrahlen.
Energiesparend: Nach drei Minuten Inaktivität schaltet sich das Buch automatisch ab.
Perfekt für kleine Kinderhände: Dicke Pappeseiten und handliches Format
• Geprüfte Qualität: Das Buch unterliegt strengen Sicherheitsanforderungen und regelmäßigen Qualitätskontrollen nach europäischer Spielzeugsicherheitsrichtlinie.

15,00 €

Zum Produkt
Britta Teckentrup, Maria Höck

Mond

Eine Reise durch die Nacht

Begleite den Mond auf seiner Reise

In atmosphärischen Reimen und Bildern wird der Weg des Mondes durch die Nächte unserer Welt beschrieben. Durch Gucklöcher kannst du entdecken, wie der Mond in den verschiedenen Phasen seine Gestalt verändert.
Das Bilderbuch eignet sich wunderbar als Geschenk für Kinder ab 3 Jahren. Jetzt im handlichen Pappbilderbuchformat für alle kleinen Naturentdecker.

Hast du je darüber nachgedacht, warum der Mond scheint in der Nacht?

Der Mond zieht über den Wald, das Meer und den Dschungel. Wo kommt er auf seiner Reise noch vorbei? Die Ausstanzungen in verschiedenen Mondformen machen dieses Buch zu einem außergewöhnlichen Gutenachtbuch. Zum Vorlesen als gemeinsames Ritual vor dem Schlafengehen.

  • Vorlesen: Ideal für das abendliche Einschlafritual
  • Mit Effekt: Mit Ausstanzungen auf jeder Seite
  • Für kleine Kinderhände: Jetzt im handlichen Pappbilderbuchformat
  • Geprüfte Qualität: Das Buch unterliegt strengen Sicherheitsanforderungen und regelmäßigen Qualitätskontrollen nach europäischer Spielzeugsicherheitsrichtlinie.

12,00 €

Zum Produkt
Britta Teckentrup, Maria Höck

Bienen

Kleine Wunder der Natur

Ein besonderes Bilderbuch über Bienen, unsere kleinen Naturwunder

Der ganze Bienenschwarm bricht auf, ein kleines Wunder nimmt seinen Lauf. Schau durch die Gucklöcher im Buch, folge den Bienen auf ihrer Reise von Blume zu Blume und entdecke eines der wichtigsten Naturwunder. Jetzt im handlichen Pappbilderbuchformat für alle kleinen Naturentdecker.

  • Vorlesen: Poetische Reime beschreiben, wie Leben und Blumen entstehen.
  • Mit Effekt: Mit spannenden Gucklöchern für Kinder ab 3 Jahren
  • Wichtiges Thema: "Rettet die Bienen", Artenschutz und Insektensterben sind in aller Munde: mit diesem Buch kann das Thema spielerisch schon den Kleinsten nähergebracht werden.
  • Für kleine Kinderhände: Jetzt im handlichen Pappbilderbuchformat
  • Geprüfte Qualität: Das Buch unterliegt strengen Sicherheitsanforderungen und regelmäßigen Qualitätskontrollen nach europäischer Spielzeugsicherheitsrichtlinie.

12,00 €

Zum Produkt
Britta Teckentrup, Maria Höck

Der Baum der Jahreszeiten

Wie verändert sich der Wald im Laufe der Jahreszeiten?

Eine Eule sitzt im Baum und beobachtet, was im Wald um sie herum geschieht. Frühling, Sommer, Herbst und Winter: Jede Jahreszeit ist ein Neubeginn für sich. Mit farbenfrohen Illustrationen erweckt Britta Teckentrup in diesem Gucklochbuch den Wald zum Leben.

Ein stimmungsvolles Bilderbuch mit Gucklöchern

Die großflächigen Bilder des Buches werden von Ausstanzungen unterbrochen, die einen Blick auf die nächste Seite freigeben. Kannst du schon die kleinen Eichhörnchen sehen? Die Bilder werden von kurzen gereimten Texten untermalt. Ein Buch zum gemeinsamen Durchsehen und Vorlesen, für Naturliebhaber ab 3 Jahren. Jetzt im handlichen Pappbilderbuchformat für alle kleinen Naturentdecker.

  • Gemeinsam entdecken: Durch die Gucklöcher kann ein erster Blick auf die nächste Seite geworfen werden.
  • Vorlesen und erzählen: Die phantasievollen Bilder von Britta Teckentrup werden von stimmungsvollen Texten begleitet.
  • Lernen und staunen: Zusammen mit den Jahreszeiten ändert sich auch das Aussehen des Baumes und seiner Umgebung.
  • Für kleine Kinderhände: Jetzt im handlichen Pappbilderbuchformat
  • Geprüfte Qualität: Das Buch unterliegt strengen Sicherheitsanforderungen und regelmäßigen Qualitätskontrollen nach europäischer Spielzeugsicherheitsrichtlinie.

12,00 €

Zum Produkt
Patricia Hegarty, Britta Teckentrup, Maria Höck

Es summt und brummt in der WIESE

Die Wiese steckt voller kleiner Wunder!

Die Wiese blüht und überall summt und brummt es! 
Entdecke durch die Gucklöcher die faszinierendsten Krabbeltiere und Insekten in der Wiese. Das Bilderbuch ist ein schönes Geschenk mit Sammelwert für Kinder und Bilderbuchliebhaber:innen ab 3 Jahren.

Ein Guckloch-Bilderbuch über die faszinierende Welt der Krabbeltiere und Insekten

Der Frühling liegt schon in der Luft,
die Wiese blüht mit zartem Duft.
Wohin du schaust, ich zeig es dir,
da summt und brummt ein Krabbeltier.

So schön ist die Natur: Mit diesem Bilderbuch können schon kleine Leser:innen die wimmelige Welt in der Wiese entdecken: fleißige Ameisen und Bienen, bunte Schmetterlinge, leuchtende Glühwürmchen und zirpende Grashüpfer. Britta Teckentrup nimmt uns in magischen Bildern und poetischen Reimen von Patricia Hegarty, übersetzt von Maria Höck, mit auf eine Reise in die facettenreiche Wiesenwelt. So bietet das Buch die perfekte Gelegenheit, mit Kindern darüber zu sprechen, wie wichtig es ist, blühende Wiesen zu erhalten und so die Vielfalt der Insekten und Krabbeltiere zu schützen.  

Zum gemeinsamen Vorlesen und Entdecken: Wunderschöne Reime und Gucklöcher erwecken die Wiese zum Leben.
Naturschutz: Bietet die perfekte Gelegenheit, mit Kindern über dieses wichtige Thema zu sprechen.
• Eindrucksvoll illustriert: Mit malerischen Szenen in jeder Jahreszeit von Britta Teckentrup
Ein schönes Geschenk: Für Kinder ab 3 Jahren und zum Sammeln der einzigartigen Buch-Reihe

16,00 €

Zum Produkt
Briony May Smith, Maria Höck, Elli Woollard

Es wird Frühling, kleiner Bär!

Eine poetische Geschichte über einen kleinen Bären ...

"Es wird Frühling, kleiner Bär!" ist für Kinder und Erwachsene eine liebevolle Erinnerung daran, wie wunderbar die Natur ist und dass manchmal die ungleichsten Freundschaften die besten sind. Für kleine und große Bilderbuchliebhaber:innen ab 4 Jahren.

Von Frühling und Freundschaft und magischen Dingen!

Der kleine Bär ist gerade aus seinem langen Winterschlaf aufgewacht. Als er seinen Kopf aus der Höhle streckt, ist die Welt um ihn herum weiß, groß und still. Das Einzige, was er sieht, ist ein kleiner Stein, der genauso einsam in der verschneiten Landschaft liegt wie er selbst. Er schmiegt ihn fest an sein Fell, und sie machen sich in Wald und Wiesen auf die Suche nach Freunden. Dabei finden sie heraus, wie magisch schön es ist, wie die Natur zum Leben erwacht und es langsam Frühling wird ...


Vorlesen: Eine poetische und gereimte Geschichte über Freundschaft von Autorin Elli Woollard
Jahreszeiten: Vom Winter zum Frühling: Eine Ode an die Natur und den Lauf des Jahres
Magische Bilder: Illustratorin Briony May Smith, die liebenswerte Tiercharaktere und sonnenbeschienene Frühlingslandschaften in atemberaubender Schönheit zum Leben erwecken kann
Must-have: Für alle Bilderbuchliebhaber:innen und ein tolles Geschenk zu jedem Anlass für kleine und große Kinder

15,00 €

Zum Produkt
Juliana Motzko, Maria Höck

Kni-Kna-Knatterbuch – Fahrzeuge

Mit 10 lustigen Knatter-Schiebern

Spielbuch mit lustigem Knattergeräusch

Wohin fährt denn das Feuerwehrauto? Und was macht die Müllabfuhr?
In diesem ersten Spielbuch entdecken Kinder ab 12 Monaten ihre Lieblingsfahrzeuge auf der Baustelle, dem Bauernhof und in der Stadt.

Schieben, hören & entdecken

Dieses liebevoll und farbkräftig illustrierte Pappbilderbuch bietet auf jeder Seite ein spannendes Schiebeelement. Durch das Bewegen der Schieber wird ein lustiges Knattergeräusch hörbar, das mechanisch erzeugt wird. Der niedlich gereimte Text garantiert zudem interaktiven Spaß beim Vorlesen. So werden nicht nur die Feinmotorik und der Hörsinn geschult, sondern nebenbei wird auch noch spielerisch die Wahrnehmung der Kleinen gefördert.


  • Mit 10 lustigen Knatter-Schiebern: Durch Bewegen der Schieber wird ein mechanisches Knattergeräusch erzeugt.
  • Interaktiver Spielspaß: Die allerersten gereimten Texte animieren die Kleinen zum Mitmachen.
  • Moderne Optik: Die farbkräftigen und plakativen Illustrationen von Juliana Motzko lassen die Fahrzeuge lebendig werden.
  • Perfekt für kleine Kinderhände: Dicke Pappseiten und handliches Format
  • Geprüfte Qualität: Das Buch unterliegt strengen Sicherheitsanforderungen und regelmäßigen Qualitätskontrollen nach europäischer Spielzeugsicherheitsrichtlinie.

10,00 €

Zum Produkt
Juliana Motzko, Maria Höck

Kni-Kna-Knatterbuch – Kleine Tiere

Mit 10 lustigen Knatter-Schiebern

Spielbuch mit lustigem Knattergeräusch

Nanu, wer steckt hier seinen Kopf aus der Erde? Und wo ist das kleine Entenküken?
In diesem ersten Spielbuch entdecken Kinder ab 12 Monaten die bunte Raupe auf der Blumenwiese, die freche Libelle am Froschteich und das süße Mäuschen im Gemüsebeet.

Schieben, hören & entdecken

Dieses liebevoll und farbkräftig illustrierte Pappbilderbuch bietet auf jeder Seite ein spannendes Schiebeelement. Durch das Bewegen der Schieber wird ein lustiges Knattergeräusch hörbar, das mechanisch erzeugt wird. Der niedlich gereimte Text garantiert zudem interaktiven Spaß beim Vorlesen. So werden nicht nur die Feinmotorik und der Hörsinn geschult, sondern nebenbei wird auch noch spielerisch die Wahrnehmung der Kleinen gefördert.

  • Mit 10 lustigen Knatter-Schiebern: Durch Bewegen der Schieber wird ein mechanisches Knattergeräusch erzeugt.
  • Interaktiver Spielspaß: Die allerersten gereimten Texte animieren die Kleinen zum Mitmachen.
  • Moderne Optik: Die farbkräftigen und plakativen Illustrationen von Juliana Motzko lassen die Tierwelt lebendig werden.
  • Perfekt für kleine Kinderhände: Dicke Pappseiten und handliches Format
  • Geprüfte Qualität: Das Buch unterliegt strengen Sicherheitsanforderungen und regelmäßigen Qualitätskontrollen nach europäischer Spielzeugsicherheitsrichtlinie.

10,00 €

Zum Produkt
Britta Teckentrup, Patricia Hegarty, Maria Höck

Zuhause

Wie die Tiere leben

Hier sind die Tiere zu Hause

Jeder wünscht sich ein gemütliches Zuhause – auch die Tiere!  
Entdecke durch die Gucklöcher in diesem Buch, wie sie leben: die verschiedenen Lebensräume der Waldtiere und die faszinierende Vielfalt, die versteckt in Höhlen unter der Erde, in Bäumen oder im Wasser lebt. Das Bilderbuch eignet sich bereits für Kinder ab 4 Jahren.

Ein Gucklochbuch über die faszinierenden Lebensräume der Tiere

So schön ist die Natur: Mit diesem Bilderbuch können schon kleine Leser die Geheimnisse des Waldes entdecken: Der kleine Bär wohnt in der kuscheligen Höhle, doch wo leben die anderen Tiere? Also begibt der Bär sich auf die Reise und findet quirlige Eichhörnchen in ihren Kobeln, meisterhaft gebaute Biberdämme, hoppelnde Kaninchen im unterirdischen Bau und viele mehr. Britta Teckentrup nimmt dich in magischen Bildern und poetischen Reimen mit auf eine Reise in die Welt der Tiere. So bietet das Buch die perfekte Gelegenheit, mit Kindern darüber zu sprechen, wie wichtig und schön es ist, ein Zuhause zu haben, egal wer man ist oder woher man kommt.

  • Zum gemeinsamen Vorlesen: Die Welt der Tiere in schönen Reimen entdecken
  • Bietet die perfekte Gelegenheit, mit Kindern über das Thema Heimat zu sprechen
  • Eindrucksvoll illustriert: Mit malerischen Naturszenen von Britta Teckentrup 
  • Zum Mitmachen und Entdecken: Die großen Gucklöcher geben kleine Vorschauen auf die nächsten Seiten
  • Ein schönes Geschenk für Kinder ab 4 Jahren: Egal ob zum Geburtstag, zu Weihnachten oder zwischendurch

15,00 €

Zum Produkt
Zoë Tucker, Zoe Persico, Maria Höck

Greta und die Großen

Inspiriert von Greta Thunbergs Geschichte

Als die Großen den Wald zerstörten …


Ein Mädchen namens Greta lebt inmitten eines wunderschönen Waldes. Doch die Großen bringen ihr Zuhause in Gefahr: Sie fällen Bäume, um Häuser zu bauen. Aus den Häusern werden Dörfer und aus den Dörfern werden Städte. Sie arbeiten Tag und Nacht – bis kaum noch etwas vom Wald übrig ist. Greta möchte ihr geliebtes Zuhause retten und den Tieren im Wald unbedingt helfen! Aber wie? Zum Glück hat sie eine Idee …   

Inspiriert von Greta Thunbergs Streik für das Klima  

Dieses Bilderbuch erzählt symbolisch die Geschichte der schwedischen Umweltaktivistin Greta Thunberg nach. So wird schon den Allerkleinsten auf kindnahe Weise die Wichtigkeit von Klima- und Artenschutz nähergebracht. Am Ende des Buchs wird verdeutlicht, dass der Kampf gegen die Großen in der Realität noch nicht vorbei ist. Praktische Tipps zeigen, was jedes Kind für den Umweltschutz tun kann – denn niemand ist zu klein, um einen Unterschied zu machen!  

  • Klimaschutz für die Kleinsten: Dieses Buch bietet die perfekte Gelegenheit, um bereits mit Kindern im Kindergartenalter über den Umweltschutz und die Klimakrise zu sprechen
  • Inspiriert von Greta Thunberg und #fridaysforfuture: Die Vorlesegeschichte basiert auf Gretas Schulstreik für das Klima und ihrer globalen Klimaschutzbewegung „Fridays for Future“
  • Nachhaltige Produktion: Das Kinderbuch wurde auf 100% recyceltem Papier gedruckt und für jedes verkaufte Exemplar geht eine Spende an Greenpeace

15,00 €

Zum Produkt
Chuck Groenink, Linda Ashman, Maria Höck

Klopf! Klopf! Komm herein, keiner bleibt heut Nacht allein!

Auf der Suche nach einem warmen Unterschlupf klopft ein Tier nach dem anderen an Tills Tür.
Und der kleine Junge mit dem großen Herzen hat für alle einen Platz!
Doch schließlich ist sein Bett voll und ein weiterer Gast kündigt sich an ... 

Eine warmherzige Gutenachtgeschichte für kalte Winterabende

12,99 €

Zum Produkt
Britta Teckentrup, Maria Höck

Mond

Eine Reise durch die Nacht

Begleite den Mond auf seiner Reise

In atmosphärischen Reimen und Bildern wird der Weg des Mondes durch die Nächte unserer Welt beschrieben. Durch Gucklöcher kannst du entdecken, wie der Mond in den verschiedenen Phasen seine Gestalt verändert.
Das Bilderbuch eignet sich wunderbar als Geschenk für Kinder ab 4 Jahren.

Hast du je darüber nachgedacht, warum der Mond scheint in der Nacht?

Der Mond zieht über den Wald, das Meer und den Dschungel. Wo kommt er auf seiner Reise noch vorbei? Die Ausstanzungen in verschiedenen Mondformen machen dieses Buch zu einem außergewöhnlichen Gutenachtbuch. Zum Vorlesen als gemeinsames Ritual vor dem Schlafengehen.

• Vorlesebuch für Kinder ab 4 Jahren 
• Magisch illustriert von Britta Teckentrup
• Mit Ausstanzung auf jeder Seite
• Ideal für das abendliche Einschlafritual

15,00 €

Zum Produkt
Britta Teckentrup, Maria Höck

Bienen

Kleine Wunder der Natur

Ein besonderes Bilderbuch über Bienen, unsere kleinen Naturwunder

Der ganze Bienenschwarm bricht auf, ein kleines Wunder nimmt seinen Lauf. Schau durch die Gucklöcher im Buch, folge den Bienen auf ihrer Reise von Blume zu Blume und entdecke eines der wichtigsten Naturwunder.

- Poetische Reime beschreiben, wie Leben und Blumen entstehen.
- Stimmungsvoll illustriert von Britta Teckentrup.
- Mit Gucklöchern für Kinder ab 3 Jahren
- "Rettet die Bienen", Artenschutz und Insektensterben sind in aller Munde: mit diesem Buch kann das Thema spielerisch schon den Kleinsten näher gebracht werden

15,00 €

Zum Produkt
Anita Bijsterbosch, Maria Höck

Alle müssen gähnen

Mit großen Klappen

Das ganz besondere Gute-Nacht-Buch: Als erstes gähnt die kleine Katze und zieht dabei `ne Riesenfratze. Muah, Gähnen ist ansteckend! Was mit der Katze beginnt, endet Seite für Seite in einer riesengroßen Gähnerei. Und dann? Schlafen alle friedlich ein. Wer gähnt als nächstes? Du? Ein lustiges Gute-Nacht-Buch mit großen Klappen zum Mitgähnen.

12,99 €

Zum Produkt
Britta Teckentrup, Maria Höck

Der Baum der Jahreszeiten

Wie verändert sich der Wald im Laufe der Jahreszeiten?

Eine Eule sitzt im Baum und beobachtet, was im Wald um sie herum geschieht. Frühling, Sommer, Herbst und Winter: jede Jahreszeit ist ein Neubeginn für sich. Mit farbenfrohen Illustrationen erweckt Britta Teckentrup in diesem Gucklochbuch den Wald zum Leben.

Ein stimmungsvolles Bilderbuch mit Gucklöchern

Die großflächigen Bilder des Buches werden von Ausstanzungen unterbrochen, die einen Blick auf die nächste Seite freigeben. Kannst du schon die kleinen Eichhörnchen sehen? Die Bilder werden von kurzen gereimten Texten untermalt. Ein Buch zum gemeinsamen Durchsehen und Vorlesen, für Naturliebhaber ab 4 Jahren.

  • Gemeinsam entdecken: Durch die Gucklöcher kann ein erster Blick auf die nächste Seite geworfen werden
  • Vorlesen und erzählen: Die phantasievollen Bilder von Britta Teckentrup werden von stimmungsvollen Texten begleitet
  • Lernen und staunen: Zusammen mit den Jahreszeiten ändern sich auch das Aussehen des Baumes und seiner Umgebung
  • Freude bereiten: Das perfekte Geschenk für naturverbundene Mädchen und Jungen ab 4 Jahren

15,00 €

Zum Produkt