Chantal-Fleur Sandjon

Chantal-Fleur Sandjon

Chantal-Fleur Sandjon ist eine afrodeutsche Autorin, Lektorin, Literaturaktivistin und Diversity-Trainerin. Für die Arbeit an "Die Sonne, so strahlend und Schwarz", ihrem ersten Coming-of-age-Roman in Versen, erhielt sie ein Arbeitsstipendium des Deutschen Literaturfonds. Sie schreibt Artikel zu diversitätsgerechter Kinderliteratur (u.a. für DIE ZEIT) und begleitet verstärkt Projekte, die sich mit eben dieser beschäftigen. Sie lebt nach Aufenthalten in Johannesburg, London und Frankfurt mit ihren zwei Kindern mittlerweile wieder in ihrer Heimatstadt Berlin.


NetGalley , Sandra F.

»Es freut mich sehr, dass mehr und mehr Kinderbücher sich an der gelebten Realität von Kindern und Erwachsenen mit verschiedensten Hintergründen orientieren.«

instagram @mit_herz_und_buch

»Ihr werdet lange Spaß daran haben durch die super Gestaltung und schöne Illustrationen, gepaart mit lustigen und spannenden Infos.«

titel-kulturmagazin.net , Andrea Wanner

»Alles steht bunt und fröhlich gleichberechtigt nebeneinander, nichts wird bewertet oder abgelehnt.«

TOYS Magazin

»Gemeinsamkeiten und Unterschiede werden aufgezeigt, ohne, dass eine Gruppe stereotypisiert oder „verbesondert“ wird.«

instagram @verenasmamaleben

»Ein wunderbares Buch, um mit den Kindern über Vielfalt ins Gespräch zu kommen und Interkulturelle Kompetenzen zu fördern.«

Instagram @buchkinder

»Mit dem Buch haben sich Chantal-Fleur Sandjon und Lucy Farfort zum Ziel gesetzt, eine größtmögliche Bandbreite von Diversität und Vielfalt, verschiedenen Familien- und Lebensformen aufzuzeigen.«

instagram @ichlesdirwasvor

»Die Freundebucheinträge sind so schön bunt gestaltet und es macht richtig viel Spaß in die Leben der Kinder und ihre Gedankenwelt einzutauchen.«

Instagram | @afrokids_germany

»Ich finde das Buchkonzept absolut gelungen, denn es gibt unheimlich viel Raum, ganz selbstverständlich eine Vielfalt an Kindern und Familien zu zeigen.«

NetGalley , Anne W.

»Sehr schön gelingt es der Autorin, das Anders-Sein als Alltäglichkeit in unserer Gesellschaft hinzustellen.«

Kinderseite "Pusteblume" der Volksstimme

»Ein Sachbilderbuch zum Stöbern und Lesen«

lovelybooks @LitTour

»Ein tolles für Buch, um mit Kindern über ihre unterschiedlichen Lebenswelten, aber besonders auch über ihre Gemeinsamkeiten, ihre Wünsche und Träume ins Gespräch zu kommen.«

NetGalley , Irina B.

»Ein wunderschönes Geschichten Buch voller individueller Stimmen«

NetGalley , Sonja T.

»Dieses Buch zeigt, ohne den Zeigefinger zu erheben, wie unterschiedlich und vielfältig das Leben bei uns aussehen kann.«

Chantal-Fleur Sandjon, Lucy Farfort

So leben wir – und wie lebst du?

Kinderleben und -alltag in Deutschland sind vielseitig und vielfältig!

In diesem Sachbilderbuch erzählen zehn Kinder, die in Deutschland leben, von sich, von ihrer Familie und von ihrem Alltag. So vielfältig und facettenreich, wie das Leben ist, so unterschiedlich sind auch ihre Lebensweisen: vom Leben im Bauwagen oder auf einem Hausboot, mit vielen Geschwistern oder dem Papa alleine, in Patchwork- oder Großfamilien, mit Eltern oder Großeltern, die Traditionen aus anderen Ländern mitbringen – hier wird Vielfalt als Bereicherung gefeiert.

Alle Kinder berichten individuell von sich und ihrem Leben, so dass es vermieden wird, Menschengruppen zu stereotypisieren, einzelne Erfahrungen hervorzuheben und damit zu verbesondern oder sie als vermeintlich anders zu markieren. Vielmehr verdeutlicht das Buch: Alltag und Leben in Deutschland kann ganz unterschiedlich aussehen und ist gerade in dieser Vielfalt »völlig normal«.

  • Zehn unterschiedliche Kinderalltage in Deutschland: Auf je vier Seiten lernen wir ein Kind kennen, das uns Einblicke in die eigene Familie und Lebenswelt ermöglicht. Diversity-Themen wie Familienvielfalt, Mehrsprachigkeit, BeHinderung, kulturelle und soziale Herkunft werden dabei ganz nebenher behandelt
  • Ein Freundschaftsbuch wird herumgereicht: Die Idee des Buches ist die eines Freundschaftsbuchs, das unter den Kindern herumgereicht und noch mit ausführlicheren Erzählungen bereichert wird
  • Mit eigener Eintragseite ins Freundealbum: Am Schluss des Buches befindet sich eine freie Seite des Freundebuchs, in die sich das Kind selber eintragen kann
  • Mit vielen farbenfrohen Illustrationen: Die reich bebilderten Seiten machen die verschiedenen Lebenswelten deutlich
  • Ein schönes Geschenk: Ob zum Geburtstag oder als Mitbringsel, zum Selber- oder Miteinander-Anschauen – das Buch ist etwas für die ganze Familie

Ein Kinderbuch zum Thema Diversität

Kinder erleben im Hort, Kindergarten und in der Grundschule, wie vielfältig die Zusammensetzung ihrer Gruppen ist und was für unterschiedliche Hintergründe die Kinder haben. Dieses Sachbuch für Kinder ab 6 Jahren zeigt Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Lebenswelten von Kindern in Deutschland auf und setzt dabei den Fokus auf die Neugier der Kinder selbst, nicht auf den erhobenen Zeigefinger.

12,99 €

Zum Produkt