Wundervolle Windlichter für die perfekte Weihnachtsstimmung

Aus Tape und alten Gläsern lassen sich super einfach die schönsten Teelichtgefäße gestalten
Im Winter sind diese Windlichter ein echter Hingucker. Wenn es am Abend früh dunkel wird, verbreiten sie ein gemütliches Licht.
 
Ihr braucht:
  • Tape eurer Wahl
  • Teelicht
  • Marmeladenglas oder ähnliches

 

So geht’s:

1. Sucht euch aus alten Gläsern möglichst bauchige und breite Formen aus. So werden die Gläser nicht so heiß und das Tape beginnt nicht zu verkohlen.
2. Nun könnt ihr nach Lust und Laune eure Gläser bekleben. Entweder kunterbunt und wild mit Streifen kreuz und quer oder ihr überlegt euch geometrische Muster oder einen Ringellook.

 

Tipp:

Mit LED-Teelichtern sehen die Gläser auch traumhaft aus und ihr könnt auch schmälere Gefäße verzieren. 

 

Diese Bastelanleitung teilen

Produktempfehlungen
trueno_dots[{breakpoint: 410,settings: {slidesToShow: 2,slidesToScroll: 2}},{breakpoint: 640,settings: {slidesToShow: 3,slidesToScroll: 3}},{breakpoint: 900,settings: {slidesToShow: 4,slidesToScroll: 4}}]