Lesung mit Musik

Taschenlampenlesung aus "Tiergeister AG - Total abgetaucht!" im Rahmen der Stuttgarter Kinder- und Jugendbuchwochen

Barbara Iland-Olschewski, Stefanie Jeschke

Datum: Donnerstag, 20.02.2020

Zeit: 09:00 Uhr

Ort:
Kinder- und Jugendbuchwochen Stuttgart

Zusammen mit den Kindern lässt Barbara Iland-Olschewski die Geistertiere als Schattenfiguren lebendig werden. Sie spricht mit ihren Zuhörern übers Angsthaben und den Spaß am Gruseln und sie bringt ihr Akkordeon mit: Wie in der Geistertierschule Spuk Ekelburg macht sie mit den Kindern so schaurige Schauermusik, dass sogar Gespenstern die Knie schlottern! Die Kinder können ihre eigenen Taschenlampen mitbringen.

Titel zur Veranstaltung
Tiergeister AG - Total abgetaucht!
Barbara Iland-Olschewski, Stefanie Jeschke

Tiergeister AG - Total abgetaucht!

Ein lustiges Gruselabenteuer für Jungen und Mädchen ab 8 Jahren  
Dieses lustige Kinderbuch der Autorin Barbara Iland-Olschewski eignet sich perfekt für abenteuerlustige Mädchen und Jungen ab 8 Jahren. Es ist der vierte Band der Reihe um den niedlichen Gespensterdackel Arik, der mit seinen verspukten Freunden den Kindern der Grundschule St. Ethelburg hilft, wann immer sie Unterstützung brauchen.

  • Spannender Lesestoff für Kinder ab 8 Jahren
  • Große Schrift, leicht lesbar für Grundschüler ab der 3. Klasse
  • Farbige Zeichnungen, lockere Gestaltung
  • Das perfekte Geschenk für Mädchen und Jungs
  • Zum Selberlesen aber auch zum Vorlesen geeignet  

Willkommen in der verspuktesten Schule aller Zeiten!   
Die Grundschule St. Ethelburg ist tagsüber eine ganz gewöhnliche Schule – nachts jedoch lernen in den alten Gemäuern  kleine Tiergeister, wie man Menschenkinder erschreckt! Doch Dackel Arik hat gemeinsam mit seinen Freunden, der Katze Tara, dem Kaninchen Honig, der Maus Chili und dem Chamäleon Plato, ganz andere Pläne: Gemeinsam wollen die fünf Geister lieber den Kindern helfen, als sie das Fürchten zu lehren.
Und die „Tiergeister AG“ hat auch schon ihren nächsten Schützling ausgespäht: Das Mädchen Sarah braucht dringend Unterstützung beim Schwimmunterricht. Weil Sarah Angst vor dem tiefen Wasser hat, wird sie von ihren Mitschülern verspottet. Für Arik und seine Freunde ist klar: Da kann nur Gespenst Erwin helfen, ein kleiner Clownfisch aus der Geistertier-Klasse. Er soll Sarah Nachhilfe in Schwimmen und Tauchen geben! Ob das wohl gut geht …?

Können Kinder und Geister Freunde sein? Natürlich!
Die lustige Geschichte mit den vielen bunten Illustrationen von Stefanie Jeschke und den kurzen Kapiteln macht Spaß und bringt jungen Leseratten schnellen Leseerfolg.

10,00 €

Zum Produkt