Willkommen im GartenNeu
Suzanne Barton, Louise Greig

Willkommen im Garten

12,99 € [D] / 13,40 € [A]

Erschienen am 24.03.2020

Ab 24 Monaten

Pappebuch, 26 Seiten

236 mm x 210 mm

Übersetzt von: Anna Taube

ISBN: 978-3-8458-3471-9

12,99inkl. MwSt.

Lieferzeit 1-3 Werktage.

Versand und Lieferbedingungen

Gratislieferung ab 9,00 €Geschenkservice


Für alle, die zu Hause bleiben: Vorlesen tut gut!

Aktuell sind Kitas, Kindergärten und Schulen geschlossen. Damit zu Hause keine Langeweile aufkommt, sind Pappbilderbücher eine tolle Beschäftigung für die Kleinsten: Denn die gemeinsame Vorlesezeit macht Spaß, fördert die Sprachentwicklung und Kreativität und stärkt die Bindung zwischen Eltern und Kindern. Vorlesen tut einfach gut!

Komm mit in den Garten!


Öffne das Gartentor und tritt ein in seine wunderschöne Welt: Auf deinem Spaziergang triffst du Vögel, Insekten und Regenwürmer, siehst dem Gemüse beim Wachsen zu, entdeckst die Werkzeuge im Schuppen und kommst bei den Fröschen am Teich vorbei – sie alle zusammen sind der Garten! Ein zartes, poetisches Buch über die kleinen Wunder der Natur.

Ein erstes Gartenbuch für alle Sinne

Was wächst aus den Samen in der Erde, wenn man sie gießt? Wo leben Frösche, Libellen und Seerosen? Und wozu braucht man Werkzeuge oder ein Gewächshaus? Dieses Pappbilderbuch führt kleine Leser ab 2 Jahren auf poetische Art und Weise an das Thema "Gärtnern" heran. Wunderschöne, stimmungsvolle Illustrationen sowie formgestanzte Seiten und Gucklöcher machen das Bilderbuch zu einem ganz besonderen Vorleseerlebnis für kleine Gärtner und Naturforscher.  

Trendthema Gärtnern: Von Urban Gardening bis Selbstversorgung – das Thema „Garten“ ist bei Groß und Klein beliebt wie nie.   
Erstes Vorlesen: Die stimmungsvollen Beschreibungen des Gartens eignen sich besonders gut zum Vorlesen für Kinder ab 24 Monaten
Mit Spieleffekt: Formgestanzte Seiten und spannende Gucklöcher sorgen für Überraschungseffekte beim Lesen und fördern die Motorik
Perfekt für kleine Kinderhände: Dicke Pappseiten und handliches Format
Geprüfte Qualität: Das Buch unterliegt strengen Sicherheitsanforderungen und regelmäßigen Qualitätskontrollen nach europäischer Spielzeugsicherheitsrichtlinie





Anna Taube
Übersetzer
Anna Taube

Anna Taube, *1976 in Mainz, schreibt und übersetzt seit über 10 Jahren Kinderbücher für verschiedene namhafte Kinder- und Jugendbuchverlage, darunter für arsEdition das poetische Bilderbuch „Mama“ von Hélène Delforge und Quentin Gréban. Mit ihren Übersetzungen war sie bereits mehrfach für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. Bevor sie sich selbständig machte, hat Anna Taube als Kinderbuchlektorin gearbeitet. Die Ideen zu ihren Geschichten findet sie in ihrem eigenen Familienalltag: Sie lebt mit ihrem Mann und den zwei Söhnen umgeben von viel Natur im idyllischen Bad Rodach.

Pressekontakt
arsEdition GmbH
Anna Heubeck und Britta Kierdorf
Friedrichstraße 9
80801 München
Telefon: +49 89 38 10 06-14
presse@arsedition.de

Tipps der Redaktion