Mein Opa, sein Holzbein und der Große Krieg
Nikolaus Nützel

Mein Opa, sein Holzbein und der Große Krieg

Was der Erste Weltkrieg mit uns zu tun hat

15,00 € [D] / 15,50 € [A]

Erschienen am 23.04.2018

Ab 12 Jahren

Hardcover, 144 Seiten

247 mm x 173 mm

ISBN: 978-3-8458-2273-0

15,00inkl. MwSt.

Lieferzeit 3-4 Werktage.

Versand und Lieferbedingungen

Gratislieferung ab 5,01 €Geschenkservice


Ausgehend von der Geschichte seines Großvaters, der als Soldat im Ersten Weltkrieg war, geht der Autor den Fragen nach, was es mit diesem Krieg auf sich hatte, was er noch mit unserer Welt heute zu tun hat und was überhaupt Menschen dazu bringt, gegen andere Menschen in den Krieg zu ziehen. Das Buch ist - anlässlich des 100sten Jahrestages des Weltkriegsendes im Jahre 2018 - eine überarbeitete Neuausgabe und erhielt bereits einige Jugendsachbuchpreise und eine Nominierung für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2014 in der Sparte Sachbuch.





Nikolaus Nützel
Autor
Nikolaus Nützel

Nikolaus Nützel arbeitet als freier Journalist und Buchautor. Für seine Jugend-Sachbücher hat er verschiedene Preise erhalten, unter anderem zwei Nominierungen für den Deutschen Jugendliteraturpreis, zweimal die Auszeichnung Bestes Junior-Wissensbuch des österreichischen Wissenschaftsministeriums und den Luchs von Radio Bremen und der Wochenzeitung DIE ZEIT.

alliteratus.com , Astrid van Nahl

»Auch oder gerade weil uns der Erste Weltkrieg heute fern erscheint, ist Nützels Buch eine beeindruckende, fesselnde und schockierende, aber vor allem sehr augenöffnende Lektüre, die authentisch die damaligen Gräuel und ihre Nachwirkungen bis in unsere Gegenwart verdeutlicht.«

Heilbronner Stimme

»Ein sehr interessantes Buch, aus dem man viel lernen kann. Es ist wunderbar geschrieben und hat gute Bilder.«

Der Siegerländer für das Wochenende , Regina Roth

»Fotos, Zeichnungen, Infokästen und anderes mehr lockern den Text auf, so dass daraus ein Geschichtsbuch wird, das seine jungen Leser wirklich erreicht.»

eselsohr , Christine Paxmann

»Opas Holzbein sollte neben Remarques Im Westen nichts Neues auf der Liste der Schullektüren stehen.«

LizzyNet

»Eine beeindruckende, fesselnde und schockierende, aber vor allem sehr augenöffnende Lektüre.«

Frankfurter Allgemeine Zeitung , Ramona Lenz

»Vor allem aber weiß der Autor, dass es nicht genügt, Informationen zusammenzutragen, wenn man Jugendliche erreichen möchte. Man muss Wissen vermitteln. Und darin ist er virtuos.«

Was ist Liebe?
Nikolaus Nützel

Was ist Liebe?

Eine Frage, viele Antworten

Auf keine Frage gibt es so viele verschiedene Antworten wie auf diese: „Was ist Liebe?“ 14-jährige Teenager, 44-jährige Eltern, 74-jährige Rentner haben dabei das gleiche Problem: für sich die richtige Antwort zu finden. Dieses Buch trägt ganz verschiedene Antwortvorschläge zusammen. Von Wissenschaftlern und Psychologen, von Verliebten und Enttäuschten, von Celebrities und Dichtern. Das Buch geht aber auch der Frage nach, was bedeutet es, wenn jemand sagt, dass Gott ihn liebt. Oder wenn jemand erklärt, er liebe Deutschland. Und dieses Buch nimmt seine Leser mit auf eine Party. Auf ein Fest, das viele Leben und Lieben seiner Gäste verändert. Denn auch wenn Liebe oft unglaublich verwirrend ist, so ist doch eines sicher: Wem sie fehlt, der kann in abgrundtiefe Verzweiflung sinken. Wer sie erlebt, den kann sie unendlich glücklich machen.

15,00 €

Zum Produkt

Pressekontakt
arsEdition GmbH
Anna Heubeck und Britta Kierdorf
Friedrichstraße 9
80801 München
Telefon: +49 89 38 10 06-14
presse@arsedition.de

Tipps der Redaktion