Mein Mauerfall
Juliane Breinl

Mein Mauerfall

Von der Teilung Deutschlands bis heute

15,00 € [D] / 15,50 € [A]

Erschienen am 23.08.2019

Ab 10 Jahren

Softcover, 144 Seiten

240 mm x 172 mm

ISBN: 978-3-8458-3191-6

15,00inkl. MwSt.

Lieferzeit 1-3 Werktage.

Versand und Lieferbedingungen

Gratislieferung ab 9,00 €Geschenkservice


Alle, die zu Hause bleiben ...
... haben jetzt besonders viel Zeit, ihre Nasen in Bücher zu stecken! Kindersachbücher bieten eine tolle Beschäftigung für Kinder, fördern das Leseverständnis und lassen Zusammenhänge begreifen.

Der Mauerfall am 9. November 1989 jährt sich 2019 zum 30. Mal!

Im November 1989 hielt Deutschland, ja sogar die ganze Welt den Atem an: Nach gut 40 Jahren DDR-Geschichte wurde die innerdeutsche Grenze geöffnet und Tausende von DDR-Bürgern drängten über die Staatsgrenzen und die Mauer in Berlin! Das war der Anfang vom Ende der Deutschen Demokratischen Republik - und ein geteiltes Volk wurde wiedervereinigt durch das "Wunder" der friedlichen Revolution!
30 Jahre später ist für die heutigen Kinder und Jugendlichen vieles zur Selbstverständlichkeit geworden, was damals erst anfing, aber es gibt auch immer noch Themen und Probleme, die nicht verarbeitet und abgeschlossen sind.

Ein Buch über die jüngste deutsche Geschichte

Dieses Kinder- und Jugendsachbuch ab 10 Jahren erzählt auf anschauliche Weise mit vielen Fotos, Karten und Berichten von Zeitzeugen, wie es zur Teilung Deutschlands kam und wie das Leben im geteilten Deutschland aussah. Es erzählt vom Mauerbau, vom Kalten Krieg und von den Aufständen und Protesten, die schließlich mit dazu führten, dass die Grenzen 1989 wieder geöffnet wurden.
Ein Buch mit vielen O-Tönen, aktuellen und historischen Fotos, detailreichen Informationen zur jüngsten deutschen Geschichte und einer Rahmenhandlung, die lebendig widerspiegelt, dass die Zeit der Teilung noch immer ein aktuelles Thema ist!

  • Das Kinder- und Jugendbuch zum Jahrestag: Zum 30. Jahrestag des Mauerfalls am 9. November 1989
  • Alle Infos rund um die DDR und den Mauerfall: Der Zweite Weltkrieg und die Teilung Deutschlands, der Bau der Mauer, der Kalte Krieg, das Leben in der DDR, die Aufstände und Proteste bis zum Fall der Mauer und darüber hinaus
  • Lebendig und aktuell: Ein wichtiger Beitrag zum Festhalten unserer jüngsten Geschichte, mit vielen O-Tönen und historischen Dokumenten von Zeitzeugen
  • Mit freien Buchseiten: Zum Eintragen der eigenen Erinnerungen

Interview mit der Autorin Juliane Breinl

Zum Mauerfall-Special





Juliane Breinl
Autor
Juliane Breinl

Juliane Breinl wuchs in den siebziger Jahren in Leipzig auf und verfasste erste Geschichten. Auch in ihrer Teenagerzeit in Mainz gehörte Schreiben lange zu ihrem Alltag, bis sie sich aber mehr der Musik zuwandte und nebenher zur Mezzosopranistin ausbilden ließ.  Nach ihrem Neurolinguistikstudium in Frankfurt a.M. und Bielefeld arbeitete sie dann im Landkreis Ebersberg  als Sprach-, Sprech- und Stimmtherapeutin, und ihre zwei Kinder brachten sie zum Schreiben zurück. Als 2011 ihr erstes Kinderbuch erschien, dem bald ein Jugendbuch folgte, machte sie ihr Hobby zum Beruf. Sie arbeitet seitdem als freie Autorin, Dozentin und Sprech- und Stimmcoach in München.

LovelyBooks

»Danke an Juliane Breinl und Ars Edition für dieses wichtige und differenzierte Buch. Es sollte in alle Familien gelangen und auch in den Schulunterricht.«

Deutschlandfunk , Karin Hahn

»Für diejenigen, die wissen wollen, was wirklich auf Ost- wie Westseite im Zeitraum von 1945 bis heute geschah«

Heidenheimer Zeitung , Cornelia Billstein

»(...) das originelle und sehr persönliche Sachbuch zum Thema Mauerfall. (...) Aus verschiedenen Blickwinkeln und durchaus kontrovers erzählt bzw. dokumentiert und abwechslungsreich illustriert und gestaltet.«

Iserlohner Kreisanzeiger

»Das Buch gibt Antworten auf viele Fragen und zeigt außerdem viele Fotos und Karten. Außerdem gibt es spannende Erzählungen von Augenzeugen.«

Süddeutsche Zeitung , Roswitha Budeus-Budde

»Breinl will die politischen Ereignisse nicht wie in einem Schulbuch aufbereiten, sondern für junge Leser lebendig machen.«

SPIEGEL ONLINE , Agnes Sonntag

»Ein Sachbuch zum Stöbern, das viele wichtige Fotos der Geschichte zeigt, die man kennen sollte. Schön sind die Augenzeugenberichte, die sicher auch viele Erwachsene berühren.«

netzwerkvorlesen.de , Lukas Lieneke

»So wird Geschichte lebendig!«

KLÄX

»Ein spannenden Buch im Zeitschriften-Stil für alle Geschichtsfans und Kinder, die verstehen möchten, in was für einem Land sie leben.«

chamaleonsbuchblog.wordpress.com , Hanna Nebe-Rector

»Ein wichtiger Beitrag zur Aufklärung und (...) ein angenehm persönlich gehaltener, diskursiv und informativ gezeichneter Abriss zum Thema Mauerfall.«

eselsohr , Heike Brillmann-Ede

»[...] mannigfach sind die Aspekte, textintensiv und polyphon.

janetts-meinung.de , Janett Cernohuby

»›Mein Mauerfall‹ von Juliane Breinl ist viel mehr als nur ein trockenes und nüchternes Kindersachbuch über die deutsche Geschichte. Es bietet Sachwissen und Infos rund um die DDR, den Mauerbau und den Mauerfall. Die zahlreichen Fotos und vielen Zeitzeugenberichte machen das Buch lebendig und spannend.«

kidsbestbooks.com , Christa Robbers

»Um Kinder und Jugendliche für Politik und die Zeitgeschichte Deutschlands und der Welt zu interessieren, kann ich mir derzeit kein besseres Sachbuch vorstellen. Absolut empfehlenswert!«

BuchMarkt , Margit Lesemann

»Die Rahmenhandlung über eine ostdeutsche Familie hat das Zeug dazu, Kinder mit Eltern und Lehrern ins Gespräch zu bringen.«

Evangelisches Literaturportal e.V. , Martina Mattes

»Ganz auf Augenhöhe der Zielgruppe, Jungen und Mädchen ab 10 Jahren, wird ein wichtiger historischer Abschnitt verständlich gemacht.«

Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur

»Ein Kinder- und Jugendsachbuch erzählt auf anschauliche Weise mit vielen Fotos, Karten und Berichten von Zeitzeuginnen und Zeitzeugen, wie es zur Teilung Deutschlands kam und wie das Leben im geteilten Deutschland aussah.«

Das Apfelkuchen-Geheimnis
Juliane Breinl, Monika Parciak

Das Apfelkuchen-Geheimnis

Eine alte Villa voller Geheimnisse …

Die elfjährige Isabella, genannt Zippa, liebt Apfelkuchen über alles. Seit sie denken kann, erfindet sie die leckersten Rezepte. Doch als ihre Familie überraschend eine alte Villa erbt, geht es in Zippas Leben drunter und drüber. Denn ein Brief von Zippas Urgroßmutter verrät, dass die Villa einen Schatz birgt. Für Zippa und ihren besten Freund Max beginnt eine aufregende Schatzsuche …

Ein rasantes Abenteuer um einen Schatz, Freundschaft und den besten Apfelkuchen der Welt 

Für alle, die zuhause sind: Lesen tut gut!
Nicht immer ist es leicht, Kinder zuhause sinnvoll zu beschäftigen.
Bücher fördern die Kreativität und sind das beste Mittel gegen Langeweile. Mit einer spannenden Geschichte vergeht die Zeit wie im Flug!




10,00 €

Zum Produkt

Pressekontakt
arsEdition GmbH
Anna Heubeck und Britta Kierdorf
Friedrichstraße 9
80801 München
Telefon: +49 89 38 10 06-14
presse@arsedition.de

Tipps der Redaktion