Frida Furchtlos lädt zum Tee
Danny Baker, Pippa Curnick

Frida Furchtlos lädt zum Tee

15,00 € [D] / 15,50 € [A]

Erschienen am 18.06.2018

Ab 4 Jahren

Hardcover, 32 Seiten

306 mm x 245 mm

ISBN: 978-3-8458-2751-3

15,00inkl. MwSt.

Lieferzeit 3-4 Werktage.

Versand und Lieferbedingungen

Gratislieferung ab 5,01 €Geschenkservice


Frida Furchtlos lebt in einem Häuschen am äußersten Rande des Waldes. So lange sie denken kann, wohnt sie dort ganz allein. Sie fürchtet sich vor nichts und niemandem: Nicht vor Wölfen und nicht vor Bären. Und Löwen? Die lädt sie ein zum Tee! Gibt es überhaupt irgendetwas, das Frida Furchtlos Angst machen kann?  

Eine herrlich lustige Geschichte übers Furchtlos-Sein, - Bleiben und Werden.





Danny Baker
Autor
Danny Baker

Danny Baker ist ein britischer Journalist und Radiomoderator. Außerdem schreibt er Drehbücher und Komödien. Seit über 40 Jahren arbeitet er für Printmedien, Fernseh- und Radiosender, unter anderem mit seiner eigenen Radiosendung „The Danny Baker Show“. Sein lustiges erstes Bilderbuch „Frida Furchtlos lädt zum Tee“ erschien im Original unter dem Titel „Lucie Goose“ 2017 in England.





Pippa Curnick
Illustrator / Zeichner
Pippa Curnick

Pippa Curnick wuchs im ländlichen Südostengland auf und studierte am Camberwell College of Art, bevor sie ihren Abschluss in Illustration an der University of Derby mit Auszeichnung machte. Sie arbeitete als Grafikerin für einen Kinderbuchverlag, bevor sie sich als freie Illustratorin und Designerin selbstständig machte. Ihre Website ist www.pippacurnick.com und man kann ihre Illustrationen auch auf Instagram (@pippa_curnick_illustrator) bestaunen.

ajum.de - Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW

»Die Themen des Buches wie Freundschaft, Vorurteile und Angst sind hochaktuell und werden doch nicht mit dem erhobenen Zeigefinder präsentiert sondern in einer wahrhaft überraschenden Geschichte.«

Favolina & Junior , Nicole Forrer

»'Frida Furchtlos lädt zum Tee' ist ein Bilderbuch, das fasziniert und begeistert. Es vermittelt nicht nur eine wichtige Botschaft, sondern es ist auch noch herrlich witzig. So bringt einen Frida Furchtlos nicht nur zum Lachen sondern sorgt auch noch für Diskussionsstoff. Eine tolle Kombination!«

Kinderbuchbibliothek , W. Bönisch

»Das Bilderbuch ist nicht nur eine einfache Märchenadaption. Nein, es ist ein Plädoyer für Offenheit. Es regt zum Nachdenken über Mut, gefährliche Begegnungen, Urvertrauen und gesundem Mißtrauen an.«

hoppsala.de , Barbara Blasum

»Immer Ruhe bewahren, locker bleiben und sich nicht ins Bockshorn jagen lassen von anderen - das ist die Aussage dieses ungewöhnlichen Bilderbuches. Für Kindergartenkinder, die schnell aus der Fassung geraten, ist diese Geschichte sicher hilfreich und auch lustig!«

Familienbücherei , Susanne Beck

»Ein brüllend komisches Bilderbuch mit einer furchtlosen Gans und einem lustigen Überraschungsende. Lieblingsbuch!»

Netgalley , Sabira Hilalowa

»Witzig, schön gezeichnet, farbenfroh, pädagogisch sinnvoll, auch für kleine Kinder nachvollziehbar. Gute Idee!»

Netgalley , Anette Wargowske

»Ein wunderschön illustriertes Kinderbilderbuch, in dem eine kleine Gans zeigt, dass Angst nicht unbedingt ein ständiger Begleiter sein muss und es manchmal auch eine Tasse Tee und ein Stück Kuchen tun, um neue Freunde zu finden.»

Damaris liest mini , Damaris Metzger

»Weiß man auf den ersten Blick noch nicht, wie man den Titel einordnen soll, entpuppt er ich schon auf den ersten Seiten zu einer allerliebsten Bilderbuchgeschichte. Das Buch ist total herzlich, total lustig und am Ende total erstaunlich. Ein Muss fürs Kinderbuchregal!»

Katze mit Buch , Sabrina Best

»'Frida Furchtlos lädt zum Tee' ist ein sehr schönes, freundliches und bunt illustriertes Buch über Frida, die Gans, und viele andere Tiere, vor denen sie sich eigentlich fürchten sollte.«

Janetts Meinung , Janett Cernohuby

«Herrlich witziges Bilderbuch (...) Die Geschichte und ihre Illustrationen begeistern auf ganzer Linie und bringen Kinder immer wieder zum lachen.«

Netgalley , Patricia Dreßler

»Die Bilder sind fröhlich und nicht überladen.Im übrigen ist es einfach eine nette Geschichte, die Kindern gefallen wird, weil sich Frieda eben von niemandem einschüchtern lässt.«

Netgalley , Brunhilde Lenzen

»Ein tolles und unterhaltsames Kinderbuch.«

Netgalley , Martin Skerhut

»Es lohnt sich übrigens, die Bilder genauer anzuschauen. Es handelt sich zwar nicht um ein Wimmelbuch, aber man kann Dinge entdecken, von denen im Text keine Rede ist. Vor allem zum Ende hin gibt das der Geschichte noch den gewissen unterhaltsamen Unterton.«

Netgalley , Alexandra Maier

»Ein feines Buch für kleinere Kinder, denen nachts mal wieder ein Bär oder Wolf ums Bett schleicht.»

Buchprofile/medienprofile , Gudrun Eckl

»Ein wunderbar witzig erzähltes und illustriertes Bilderbuch, in dem sich Text und Bild ergänzen und die Bilder etwas erzählen, was im Text fehlt. Für jede Bücherei ein absolutes Muss!«

Pressekontakt
arsEdition GmbH
Anna Heubeck und Britta Kierdorf
Friedrichstraße 9
80801 München
Telefon: +49 89 38 10 06-14
presse@arsedition.de

Tipps der Redaktion