Michael Engler, Julianna Swaney

Das alles ist Familie

15,00 € [D] / 15,50 € [A]

Erschienen am 01.02.2021

Ab 4 Jahren

Hardcover, 32 Seiten

288 mm x 222 mm

ISBN: 978-3-8458-3706-2

15,00 inkl. MwSt.

Lieferzeit 1-3 Werktage.

Versand und Lieferbedingungen

Gratislieferung ab 9,00 € Geschenkservice


Familie ist, wenn man sich lieb hat!

Auf liebevolle Weise vermittelt diese Geschichte, wie vielfältig Familienleben sein kann: Alleinerziehende und Großfamilien, Unverheiratete und Mehrgenerationenhaushalte, Regenbogen- und Patchworkfamilien. Keine Familie ist gleich, aber sie alle verbindet die Liebe füreinander - selbst, wenn man sich einmal streitet. Einfühlsam erzählt von Michael Engler und mit zauberhaften Bildern von Julianna Swaney, wird Familienleben in all seinen bunten Facetten gezeigt. Ein Bilderbuch über Toleranz, Vielfalt, Freundschaft und Liebe – zum Vorlesen für Kinder ab 4 Jahren und für die ganze Familie.

Ein verlorenes Päckchen

Als Lars mit seiner Mama vom Einkaufen zurückkommt, entdeckt er ein Päckchen auf dem Bürgersteig vor ihrem Haus. „An Familie" steht darauf – den Rest kann man nicht mehr lesen, denn der Regen hat die Schrift verschmiert. Gemeinsam mit Lina, die nebenan wohnt, macht sich Lars auf eine Entdeckungsreise durch die Nachbarschaft und lernt dabei die unterschiedlichsten Familien kennen. Wem das Päckchen wohl gehört?

  • Eine Hommage an die Vielfalt unserer Gesellschaft: authentisch, bunt, generationen- und kulturenübergreifend!
  • Einfühlsam erzählt: Auf kindnahe Weise thematisiert das Kinderbuch sensible und wichtige Themen wie Trennung, Verlust, Toleranz, Diversität und Inklusion.
  • So bunt wie das Leben: Das Bilderbuch zeigt unterschiedliche Familienkonstellationen und gibt einen Einblick in verschiedene Formen des Zusammenlebens
  • Motivation zum Lesen: Zu diesem Buch gibt es ein Quiz bei Antolin




Michael Engler
Autor
Michael Engler

Michael Engler wurde in Niedersachsen geboren, wo das Land flach ist und die Wolken meist tief hängen. Schon lange wohnt er in Düsseldorf, wo die Wolken etwas höher hängen. Er lebt mit seiner Familie am Rand der Stadt, mit Blick auf einen Wald und sehr viel Himmel. Hier schreibt er Bücher für Kinder und Jugendliche, Hörspiele und Theaterstücke.





Julianna Swaney
Illustrator / Zeichner
Julianna Swaney

Julianna Swaney liebt Bücher, Tiere, Natur und Geschichte. Sie teilt ihr Zuhause in Portland (Oregon) mit ihrem Partner und einer Hand voll kleiner Pflegekätzchen. All diese Dinge inspirieren sie in ihrer kreativen Arbeit als Kinderbuchillustratorin. Ihre zarten Bilder entstehen mit Aquarell, Gouache und Farbstift.

Berchtesgadener Anzeiger

»Das Bilderbuch zeigt Familien in all ihren bunten Facetten.«

Instagram @kinderbuecher_dr.retzel , Eliane Retz

»Ein tolles Buch über Vielfalt und Lebensformen!«

simoned.de

»Dieses Bilderbuch ist ein absolut wundervolles Buch! «

Kinderbuchlesen.de

»Ein erster, vieles umfassender und wunderbarer Einstieg in die vielfachen Facetten und Aspekte von Familienleben.«

PAPILLIONIS LIEST

»Familienkonstellationen – breitgefächerte und moderne Sicht«

Mint & Malve

»Ein bunter Blumenstrauss an Familienformen in eine warmherzige Geschichte verpackt! «

Scheidung.de, Blog

»Durch die Geschichte können Eltern Ihre Kinder bereits im frühen Alter gut über die Vielfalt verschiedenster Familienkonstellationen aufklären, was oftmals den Grundstein für die Sensibilisierung mit Neuem und vor allem Unbekanntem darstellt. «

Bücherstadt Kurier

»ein lesenswertes, nicht nur thematisch sehr gelungenes Werk, das hoffentlich viele Leserinnen und Leser findet, ganz gleich, ob sie vier Jahre alt sind oder deutlich älter«

Bücherwesen

»“Familie” ist vielseitig und das wird in diesem Buch ganz wunderbar gezeigt.«

Hörnchens Büchernest

»Ein Buch das in der heutigen Gesellschaft ein ganz wichtiges Beispiel für Akzeptanz und Vielfalt ist.«

Kunterbunt (Blog)

»Ein tolles Buch.«

Vegan und munter

»wunderschöne Geschichte«

schnuppismama

»Ich kann dieses Buch nur von Herzen empfehlen – für jeden und alle.«

Kinderbuch Couch , Julian Hübecker

»Überzeugend von vorne bis hinten!«

Instagram @evaandthegirls

»Die Geschichte ist gut verständlich und die Illustrationen sind wunderschön.«

Joëlle Tourlonias, Michael Engler

Ben und Bär warten auf Weihnachten

Ben und Bär feiern Weihnachten

Dieses handliche und stabile Pappbilderbuch erzählt alltagsnah und detailreich in Szene gesetzt eine erste Bilderbuchgeschichte für Kleinkinder ab 24 Monaten. Eine wunderbare Freundschaftsgeschichte für gemütliche Vorlesestunden in der Adventszeit.

Das erste Weihnachten — ein wichtiges Thema im Alltag mit Babys!

Bald ist Weihnachten und dann gibt es einen wunderschönen Tannenbaum, etwas Leckeres zu essen und natürlich Geschenke! Aber wie bald? Ben und Bär können es kaum abwarten. Doch zum Glück fallen Mama und Papa genug Dinge ein, um das Warten zu verkürzen: Schlitten fahren, Schneemann bauen, Schneeengel machen … und dann ist es so weit! Ob Weihnachten so wird, wie Ben und Bär es sich vorstellen? Oder noch viel, viel schöner?

  • Wichtiges Thema im Familienalltag mit Kleinkindern: Warten auf Weihnachten und Adventsbräuche
  • Alltagsnah erzählt: Die kleinen Leser finden sich in dem Buch selbst wieder
  • Detailreiche Bilder: Stundenlanger Entdeckerspaß und lange Verweildauer
  • Ideale Vorlesegeschichte in der Vorweihnachtszeit: Kuschelige Vorlesezeit garantiert, ob zu Nikolaus, im ersten Adventskalender oder zu Weihnachten
  • Von dem Erfolgsduo Michael Engler und Joëlle Tourlonias
  • Perfekt für kleine Kinderhände: Dicke Pappseiten und handliches Format
  • Geprüfte Qualität: Das Buch unterliegt strengen Sicherheitsanforderungen und regelmäßigen Qualitätskontrollen nach europäischer Spielzeugsicherheitsrichtlinie

8,99 €

Zum Produkt
Joëlle Tourlonias, Michael Engler

Ach du Schreck, der Bär ist weg!

 Oh je, wo ist denn Bär?

Dieses handliche und stabile Pappbilderbuch erzählt alltagsnah und detailreich in Szene gesetzt eine erste Bilderbuchgeschichte für Kleinkinder ab 24 Monaten. Eine wunderbare Freundschaftsgeschichte für gemütliche Vorlesestunden.

Das Kuscheltier ist weg — ein wichtiges Thema im Alltag mit Babys und Kleinkindern!

Ben und Bär gehen mit Papa im Park spielen. Damit Bär nicht im Sandkasten schmutzig wird, soll er auf einer Parkbank warten. Doch als Ben zurückkommt, ist der Schreck groß – wo ist Bär? Eben war er doch noch da! Ob am Ende doch noch alles gut geht und Ben seinen besten Freund wiederfindet?

  • Wichtiges Thema im Familienalltag mit Kleinkindern: Lieblingssachen verlieren und wiederfinden
  • Alltagsnah erzählt: Die kleinen Leser finden sich in dem Buch selbst wieder
  • Detailreiche Bilder: Stundenlanger Entdeckerspaß und lange Verweildauer
  • Zahlreiche Erzählanlässe: Kuschelige Vorlesezeit garantiert
  • Von dem Erfolgsduo Michael Engler und Joëlle Tourlonias
  • Perfekt für kleine Kinderhände: Dicke Pappseiten und handliches Format
  • Geprüfte Qualität: Das Buch unterliegt strengen Sicherheitsanforderungen und regelmäßigen Qualitätskontrollen nach europäischer Spielzeugsicherheitsrichtlinie

8,99 €

Zum Produkt
Joëlle Tourlonias, Michael Engler

Ben macht Bär gesund

Ben und Bär – eine wunderbare Freundschaftsgeschichte!

Dieses handliche und stabile Pappbilderbuch erzählt alltagsnah und detailreich in Szene gesetzt eine rührende, erste Bilderbuchgeschichte für Kleinkinder ab 24 Monaten.

Krank sein und gesund werden – ein wichtiges Thema im Alltag mit Babys!

Oh weh, Bär ist krank! Die Nase läuft und seine Stirn ist heiß. Wie gut, dass Ben weiß, was da hilft: Schnupfensaft, ganz viele Vitamine und ein Pflaster natürlich. Aber vor allem braucht es eines, damit der Teddybär schnell wieder gesund wird: ganz viel Liebe!

• Wichtiges Thema im Familienalltag mit Kleinkindern: Krank sein und gesund werden
• Alltagsnah erzählt: Die kleinen Leser finden sich in dem Buch selbst wieder
• Detailreiche Bilder: Stundenlanger Entdeckerspaß und lange Verweildauer
• Zahlreiche Erzählanlässe: Kuschelige Vorlesezeit garantiert
• Von dem Erfolgsduo Michael Engler und Joëlle Tourlonias
• Perfekt für kleine Kinderhände: Dicke Pappseiten und handliches Format
• Geprüfte Qualität: Das Buch unterliegt strengen Sicherheitsanforderungen und regelmäßigen Qualitätskontrollen nach europäischer Spielzeugsicherheitsrichtlinie

8,99 €

Zum Produkt
Joëlle Tourlonias, Michael Engler

Badezeit mit Ben und Bär

Ben und Bär – eine wunderbare Freundschaftsgeschichte!

Dieses handliche und stabile Pappbilderbuch erzählt alltagsnah und detailreich in Szene gesetzt, eine rührende, erste Bilderbuchgeschichte für Kleinkinder ab 24 Monaten.

Baden - ein wichtiges Thema im Alltag mit Babys!

Ben und sein Teddybär spielen im Sandkasten. Gemeinsam bauen sie die schönsten Burgen. Als sie abends nach Hause kommen, rieselt Sand von ihren Köpfen und aus Bens Hose. Da beschließt Mama, dass es Zeit zum Baden ist. Und Bär? Will der auch baden?

• Wichtiges Thema im Familienalltag mit Kleinkindern: Baden
• Alltagsnah erzählt: Die kleinen Leser finden sich in dem Buch selbst wieder
• Detailreiche Bilder: Stundenlanger Entdeckerspaß und lange Verweildauer
• Zahlreiche Erzählanlässe: Kuschelige Vorlesezeit garantiert
• Perfekt für kleine Kinderhände: Dicke Pappseiten und handliches Format
• Geprüfte Qualität: Das Buch unterliegt strengen Sicherheitsanforderungen und regelmäßigen Qualitätskontrollen nach europäischer Spielzeugsicherheitsrichtlinie

8,99 €

Zum Produkt
Joëlle Tourlonias, Michael Engler

Ohne Bär schläft Ben nicht ein

Schöne Träume garantiert!

Die meisten Kleinkinder brauchen ihr Lieblingskuscheltier zum Einschlafen. So auch Ben. Dieses handliche und stabile Pappbilderbuch erzählt eine anrührende Freundschaftsgeschichte, an deren Ende süße Träume stehen. Alltagsnah beschrieben und detailreich in Szene gesetzt, eignet sich diese fantasievolle Bilderbuchgeschichte für Kleinkinder ab 24 Monaten.

Ohne Bär kann Ben nicht einschlafen

Ben und Bär sind unzertrennlich. Klar, dass Ben ohne Bär auf keinen Fall ins Bett gehen kann. Doch wo steckt Bär nur? Es beginnt eine Suche im ganzen Haus, bis Ben schließlich den geliebten Teddy wieder in die Arme schließen kann und beide müde, aber glücklich, endlich einschlafen.
• Emotionale Gutenachtgeschichte: Ideal für das abendliche Einschlafritual
• Wichtiges Thema: Die unzertrennliche Freundschaft eines Kindes zu seinem Kuscheltier
• Alltagsnah erzählt: Die kleinen Leser finden sich in dem Buch selbst wieder
• Detailreiche Bilder: Stundenlanger Entdeckerspaß und lange Verweildauer
• Zahlreiche Erzählanlässe: Kuschelige Vorlesezeit garantiert
• Perfekt für kleine Kinderhände: Dicke Pappseiten und handliches Format
• Geprüfte Qualität: Das Buch unterliegt strengen Sicherheitsanforderungen und regelmäßigen Qualitätskontrollen nach europäischer Spielzeugsicherheitsrichtlinie

8,99 €

Zum Produkt
Joëlle Tourlonias, Michael Engler

Ben liebt Bär ... und Bär liebt Ben

Ben und Bär – der Beginn einer wunderbaren Freundschaft!

Es ist Liebe auf den ersten Blick. Dieses handliche und stabile Pappbilderbuch erzählt von der magischen Freundschaft, die sich zwischen dem kleinen Ben und seinem Teddybären entspinnt. Alltagsnah beschrieben und detailreich in Szene gesetzt, eignet sich diese herzerwärmende Bilderbuchgeschichte für Kleinkinder ab 24 Monaten.

Die Geschichte einer folgenreichen Begegnung

Am liebsten spielt Ben mit Mama und Papa. Aber die haben manchmal keine Zeit. Das mag Ben nicht so gerne, denn dann fühlt er sich so allein. Doch eines Tages klingelt es an der Tür, und als Ben öffnet, steht da: Bär!

• Wichtiges Thema: Die unzertrennliche Freundschaft eines Kindes zu seinem Kuscheltier
• Alltagsnah erzählt: Die kleinen Leser finden sich in dem Buch selbst wieder
• Detailreiche Bilder: Stundenlanger Entdeckerspaß und lange Verweildauer
• Zahlreiche Erzählanlässe: Kuschelige Vorlesezeit garantiert
• Perfekt für kleine Kinderhände: Dicke Pappseiten und handliches Format
• Geprüfte Qualität: Das Buch unterliegt strengen Sicherheitsanforderungen und regelmäßigen Qualitätskontrollen nach europäischer Spielzeugsicherheitsrichtlinie

8,99 €

Zum Produkt

Pressekontakt
arsEdition GmbH
Anna Heubeck und Britta Kierdorf
Friedrichstraße 9
80801 München
Telefon: +49 89 38 10 06-14
presse@arsedition.de

Tipps der Redaktion