Tipps & Hilfestellungen zu »Kluftinger in Gefahr«

Die Putzkammer

– Ein Hinweis auf die Zahlenkombination des Spinds verbirgt sich an einem dunklen Ort.

– Manchmal muss man etwas zerstören, um etwas zu erschaffen.

Kluftis Büro

– Wenn der Maulwurf Kluftinger überwacht, hört er höchstwahrscheinlich auch dessen Telefonate ab.

– Ein Hinweis auf den Entsperrcode des PCs versteckt sich auf Kluftingers Notizblock.

– Aufschluss über die Lage des Büros von Kluftingers Gegner innerhalb des Präsidiums gibt ein Blick aus dem Fenster.

Das Büro des Maulwurfs

– Die beiden Schubladen enthalten Nützliches.

– Ein wichtiger Tipp zum Ermitteln des PC-Entsperrcodes steht gut sichtbar auf dem Wandregal: zwei Tastaturtasten, von denen eine auf die andere deutet.

– Für die Lösung der zweiten Sicherheitssperre spielt eine Uhr eine nicht unerhebliche Rolle.

Die Asservatenkammer

– Hier haben sich innerhalb der vergangenen Wochen und Monate (genauer: seit der Aufnahme des Fotos in der Allgäuer Zeitung) nur zwei Gegenstände verändert.

– Auf dem weggeworfenen Zettel existiert nur ein einziges Symbol exakt viermal. Zufall?

– Den Ordner mit den Audio-Mitschnitten von Kluftingers Apparat findet man nach einem Blick auf die in dessen Büro sichergestellte Wanze.

– Der Audiorecorder wurde vom Maulwurf benutzt. Vielleicht hat er Fingerabdrücke darauf hinterlassen?

Büro mit Geheimraum

– Emojis stehen für bestimmte Wörter, die man auch ausschreiben kann.

– Zwei der Kühe auf dem Gemälde haben unbeschriftete Glocken. Welche Buchstaben fehlen hier?

– Die Tasten des Tastenfelds lassen sich so versenken, dass sie optisch an (digitale) Ziffern erinnern.

– Auf einer der Kladden wurde eine Zahl auffallend dick notiert.

Die Tiefgarage

– Interessant ist hier nur das Auto des Maulwurfs. Dessen Farbe ist bekannt, der Schlüssel dazu vorhanden.

– Den Tresor öffnet eine Zahlenfolge, die irgendwo am Auto zu finden ist. (Den kleinen Pfeil oberhalb des Handschuhfachs nicht übersehen!)

– Was könnten die kleinen Pfeile über dem Notruftelefon bedeuten? Ein Blick auf die defekte Analoguhr könnte helfen.