8729falsefalsefalse0truetrue

Wir feiern den Kinderbuchtag!

Am 2. April wird – am Geburtstag von Hans Christian Andersen – der Internationale Kinderbuchtag gefeiert. Ein Grund mehr Kinderbücher in ihrer Vielfalt genauer unter die Lupe zu nehmen! 


Bücher regen die Fantasie und Kreativität an, laden zu Entdeckungsreisen ein und eröffnen neue Welten. Und der Grundstein wird schon in der Kindheit gelegt, denn was gibt es Schöneres, als mit Kindern gemeinsam auf eine phantastische Reise in neue Welten zu gehen? 


Wir haben einige Ideen gesammelt, mit denen Sie mit Ihren Kindern Kinderbücher (neu) entdecken können!
 

 

Das Lieblingsbuch neu entdecken

Die Seiten sind schon ganz abgegriffen und an den Ecken blitzt das ein oder andere Eselsohr hervor? Ganz klar, hier handelt es sich um ein Lieblingsbuch, das gefühlt schon hundert Mal vorgelesen wurde. Die Geschichte kennen Ihre Kinder sicher schon in- und auswendig, also wird es Zeit, sie aus einer anderen Perspektive zu entdecken. Wie wäre es, wenn die Kinder ihre Lieblingsszene nachmalen? Oder sie mit Freunden und Geschwistern selbst nachstellen? Und schon bekommen die gemeinsten Räuber und schönsten Prinzessinnen ganz neue Gesichter und die Geschichte überraschende Wendungen. 

Die Buchhandlung und Bibliothek um die Ecke

Hier warten jede Menge neue Welten zum Stöbern! Egal für welches Alter – in Buchhandlungen und Stadtbibliotheken gibt es auch für echte Vielleser und den kleinen Geldbeutel jede Menge neue Bücher zum Stöbern, Entdecken und  Ausleihen.

Außerdem finden hier viele Veranstaltungen wie Lesungen extra für Kinder statt.

Erkundigen Sie sich dazu einfach in Ihrer Lieblingsbuchhandlung!

 

Die eigene Schreibwerkstatt

Papier bereitgelegt, Bleistift gespitzt und schon kann es losgehen! So eine eigene Geschichte kann jedes Kind gestalten, wie es möchte. Von einer verträumten Phantasiereise mit Einhörnern und Feen bis hin zur gefährlichen Räubergeschichte ist hier alles möglich. Sammeln Sie mit Ihrem Kind zuerst einige Ideen, dann fällt der Anfang leichter.Und kaum sind die ersten Sätze geschrieben, fangen die Ideen ganz von alleine an zu sprudeln! 

 

Das Vorlesen zum Erlebnis machen

Gestalten Sie das Vorlesen zu einem liebevollen Ritual mit Ihren Kindern. Und je nach Buch kann das ganz anders aussehen. Bauen Sie doch z.B. für eine spannende Geschichte aus Decken und Kissen eine kleine „Lese-Räuber-Höhle“, da wird die Geschichte gleich viel spannender. Oder setzen Sie lustige Stimmen ein, die je nach Charakter piepsig, tief oder sehr leise ist. 

 

Es muss nicht immer Lesen sein!

Ihr Kind greift lieber zu Schere und Stiften als zum Buch? Kein Problem, denn in den verschiedensten Kreativbüchern können Ihre Kinder ihrer Mal- und Bastelleidenschaft wunderbar freien Lauf lassen! Lassen Sie sich mit Ihren Kindern von Mal- und Stickerbüchern oder Bastelbüchern inspirieren und entdecken Sie in Kritzkratz-Büchern ganz neue Effekte! Da ist für jedes Alter und alle Vorlieben etwas dabei! 

 

Für alle Mal- und Bastelfans
trueno_dots[{breakpoint: 410,settings: {slidesToShow: 2,slidesToScroll: 2}},{breakpoint: 640,settings: {slidesToShow: 3,slidesToScroll: 3}},{breakpoint: 900,settings: {slidesToShow: 4,slidesToScroll: 4}}]
Lustige Spiele für den Kindergeburtstag

Lustige Spiele für den Kindergeburtstag

Damit bei der Geburtstagsfeier keine Langeweile aufkommt, haben wir hier lustige Gruppenspiele zusammengestellt, die – je nach Wetterlaune – drinnen oder draußen gespielt werden können!

Schreiben Sie einen Kommentar:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben und müssen ausgefüllt werden.

Bitte beachten Sie unseren Hinweis zum Datenschutz.

0 Kommentare
Teilen Sie diesen Artikel mit Freunden & Bekannten: