Tonya Goranova

Tonya Goranova

Tonya Goranova wurde 1949 in Sofia, Bulgarien geboren. Nachdem sie 1975 ihr Diplom an der Akademie für Schöne Künste erhielt, betätigte sie sich überwiegend im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit, wobei sie hier regelmäßig die Illustration und Layouts verschiedener Zeitschriften bis 1990 gestaltete. Unter anderem erhielt sie 16 Nationalpreise (u. a. den Boris- Angeloushev- Preis). Über 100 Bücher hat Frau Goranova mittlerweile illustriert, darunter nationale, amerikanische, sowie europäische und japanische Werke. Heute ist sie unter anderem als Malerin, Illustratorin und Grafikerin tätig.


Das Christkind ist geboren
Gisela Stottele, Tonya Goranova

Das Christkind ist geboren

Die Nacht war dunkel und kalt. Endlich erreichten Josef und Maria Bethlehem.

Doch wo gab es eine Bleibe für sie?

 

Die Weihnachtsgeschichte, die uns alle immer wieder berührt und verzaubert, hat Gisela Stottele nach der biblischen Überlieferung nacherzählt. Die Künstlerin Tonya Goronova hat sie in faszinierende Bilder umgesetzt.

 

Ein beeindruckendes Weihnachtsbilderbuch über das Wunder der Heiligen Nacht.

Zum Produkt
Die Schneekönigin - Ein Wintermärchen
Hans Christian Andersen, Tonya Goranova

Die Schneekönigin - Ein Wintermärchen

Es ist eine mystische Welt, in der die »Schneekönigin« von H.C. Andersen herrscht. Eine Welt, die die preisgekrönte Illustratorin Tonya Goranova kunstvoll in Szene gesetzt hat. Die Schönheit der Königin, die Eiseskälte im Schloss: Mit feinem Pinselstrich ist ein wahres Juwel unter den klassischen Märchenbüchern entstanden – mit Bildern, die man nicht vergisst!

 

Kay und Gerda sind Seelenverwandte, werden aber durch das Schicksal getrennt. In Kays Auge verirrt sich ein Glassplitter der Schneekönigin – und sein Herz verwandelt sich zu Eis. Bereitwillig folgt er der kalten Herrscherin in ihr Reich und versinkt in völligem Vergessen.

 

Gerda mit den roten Schuhen macht sich auf eine lange und gefahrenvolle Reise ins Ungewisse. Auf ihrer Suche begegnet sie allerhand wunder- aber auch sonderbaren Gestalten. Gemeinsam mit deren Hilfe kann sie Kay im Schloss der Königin finden und ihn vom Vergessen erlösen.

 

Das Märchen um Gerda, die sich auf die Suche nach ihrem liebsten Freund Kay macht, wurde von der gefeierten Illustratorin Tonya Goranova mit beeindruckenden Zeichnungen versehen. Die Künstlerin wurde neben anderen Preisen zweimal mit dem Hans-Christian-Andersen-Preis für ihre Illustrationen ausgezeichnet.

 

Ihr Können, das zauberhafte Märchen und die glitzernden Kristalle auf dem Umschlag lassen Kinderherzen höher schlagen.

Zum Produkt