Thomas Weiler

Thomas Weiler

Thomas Weiler wurde 1978 im Schwarzwald geboren. Nach Abschluss seines Übersetzerstudiums in Leipzig, Berlin und Sankt-Petersburg begann er 2007 seine freie Tätigkeit als Übersetzer aus dem Russischen, Polnischen und Belarussischen. Und das sehr erfolgreich: 2017 erhielt der Titel "Bienen" von Piotr Socha den Deutschen Jugendliteraturpreis. Seither folgten einige Nominierungen und viele weitere Publikationen im Bereich Belletristik und Kinderliteratur sowie von Texten für diverse Zeitschriften. Thomas Weiler lebt mit seiner Familie auf dem Pleißenhof in Markkleeberg bei Leipzig.


Karl-Dedecius-Preis 2019

Die Robert Bosch Stiftung und das Deutsche Polen-Institut verleihen alle zwei Jahre den Karl-Dedecius-Preis für polnische Übersetzer deutschsprachiger Literatur und deutsche Übersetzer polnischer Literatur. Mit diesem Preis werden die Übersetzer für ihren sprachlichen Brückenbau zwischen Deutschen und Polen honoriert.

Seitenweise Kinderliteratur 2019 (STUBE)

»In farbenfrohem, comichaftem Stil wird von der Kreidezeit über Jura bis Trias jede Epoche systematisch durchdekliniert und mit prominenten Dinosauriern bestückt.«

WochenENDSpiegel , Judith Hauße

»Ob in niedlicher Reimform und kindlich illustriert (...) oder eine herzerwärmende Geschichte über eine ungewöhnliche Freundschaft (...) - Beide Bücher garantieren einen tierischen Lesespaß. «

buecherglitzer.blog , Anastasia Krümpel

»Für mich eines der schönsten Bilderbücher in unserem Bücherregal, das sich wunderbar zum Vorlesen in der Herbstzeit – aber natürlich auch das ganze Jahr über – eignet.«

Buchprofile/medienprofile Jg. 64/2019, Heft 4 , Barbara Nüsgen-Schäfer

»Eine zeitlose, rührende, liebenswerte Geschichte, allen Büchereien sehr zu empfehlen.«

literatour.blog , Evelyn Meyer

»Die Geschichte(...) zwischen einem Kaninchen und einer Eule vermittelt Kindern die Botschaft, dass man trotz unterschiedlicher Herkunft und Lebensumständen eine wundervolle Freundschaft führen kann.«

instagram.com , Steffi Treuheit

»Beim Lesen treibt es mir teilweise wirklich Tränen in die Augen, so schön ist es mitzuerleben, wie sich diese Freundschaft entwickelt.«

familienbuecherei.blogspot.com , Susanne Beck

»Eine herzerwärmende Geschichte voller Gefühl, die von Emilia Dziubak in warmen, herbstlichen Farben grandios in Szene gesetzt wurde.«

secure.edubs.ch , Silvia Zanetti

»Mit viel Liebe zum Detail hat Emilia Dziubak aus diesem kunstvoll gestalteten Dinosachbuch eine spannende Zeitreisegeschichte kreiert.«

janetts-meinung.de , Janett Cernohuby

»Ein gefühlvolle erzähltes und grandios illustriertes Bilderbuch für die ganze Familie.«

schatzenkind.de , Nicole Bonholt

»Ein Buch über eine besondere Freundschaft. Es ist nicht nur wunderschön gezeichnet, es hat eine wichtige Botschaft: Freunde müssen nicht immer gleich sein.«

sabrinas-buchwelt.blogspot.com , Sabrina Konrad

»Eine magische Geschichte über die Kraft der Freundschaft - jenseits aller Vorstellungen! Wunderschön und liebevoll, eine Geschichte, die uns verzaubert hat!«

berggeschwister.de , Jenny Witzke

»Die Illustrationen sind wieder sehr sehr schön [...]. Also wieder eine dicke Empfehlung von uns!«

kinderbuch-liebling.de , Katja Allelein

»Spannende Details und unglaubliche Fakten machen “Die ganze Welt der Dinosaurier” zu einer atemberaubenden Wissensreise.«

Buchkultur , Andrea Wedan

»Eine liebevolle Vorlesegeschichte, ganz bezaubernd illustriert.«

familienbuecherei.blogspot.com , Susanne Beck

»Steinzeitmenschen Krause bringt […] eine amüsante Note in das Wissen, das kindgerecht einfach […] gehalten wurde. [...] Das macht das Buch für junge Dinosaurierfreunde ab 4 Jahren zu einem wahren Schatz.«

BÜCHER magazin , Jana Kühn

»Emilia Dziubak [hat] mit viel Liebe zum Detail ein fantastisches Dino-Wimmelbuch gestaltet, in dem sich wuselige Bildtafeln, knapp und kindgerecht erklärende Textseiten sowie spielerische Rätsel abwechseln.«

instagram.com, desireebuecherfee , Desirée Rück

»Es ist so spannend und mit einfachen Worten erklärt, dass die Kinder interessiert zuhören, nachfragen und richtig dabei sind.«

janetts-meinung.de , Janett Cernohuby

»Müssen Sachbücher immer nüchtern und nach klassischem Konzept aufgebaut sein? Nein, findet Emilia Dziubak und präsentiert mit ihrem Bilder-Sachbuch etwas ganz anderes. Mit imposanten Bildern, kompakten und auf den Punkt gebrachten Sachinformationen und einer Portion Humor präsentiert die Illustratorin ihren LeserInnen dieses Buch, sodass ganz viele an dieser besonderen Zeitreise teilhaben können.«

kathrineverdeen.de , Katrin Funck

»'Die ganze Welt der Dinosaurier' ist ein Kinderbuch, das mit einem fundierten Sachwissen glänzt, welches auf wunderbare und humorvolle Weise an jung und alt vermittelt wird.«

mamaleben.de

»'Die ganze Welt der Dinosaurier' ist ein schönes Sachbuch für Kinder, welches mit kindgerechten Illustrationen und Informationen, Wissen über Dinosaurier der verschiedenen Epochen vermittelt.«

Buchstabenträumerei

»'Die ganze Welt der Dinosaurier' von Emilia Dziubak ist ein wunderschönes Buch für Kinder ab 3 Jahren, die die Welt der Dinosaurier kennenlernen möchten. Die Illustrationen laden zum Verweilen und Träumen ein, die Informationen sind absolut kindgerecht aufgearbeitet. Auflockerung bieten Rätsel und Spiele sowie eingestreute Fun Facts.«

Baronesslesen , Silvia Busch

»Ich finde dieses Buch ansprechend, denn es ist lehrreich und durch eine bildhafte Darstellung interessant. Der Lebensbereich der Dinosaurier wird kindgerecht vermittelt.»

Katze mit Buch , Anette Leister

»'Die ganze Welt der Dinosaurier' verarbeitet das Thema Dinosaurier kindgerecht und interaktiv. Fakten werden durch witzige Illustrationen und Spiele aufgelockert, so dass schon die kleinsten Leser und Entdecker spielerisch Wissenswertes rund um die erstaunlichen Urzeitriesen in Erfahrung bringen können, ohne dass es ihnen langweilig wird. Ganz im Gegenteil gibt es so viele interessante und witzige Details in Emilia Dziubaks Bildern zu entdecken, dass man das Buch kaum noch aus der Hand legen mag.«

netgalley.de , Julia Benkhardt

»Mit 'Die ganze Welt der Dinosaurier' ist Emilia Dziubak ein wirklich farbenfrohes und sehr lehrreiches Bilderbuch über Dinosaurier gelungen (...) Ein wunderschön illustriertes Bilderbuch, das große und kleine Dino-Fans begeistern wird!»

netgalley.de

»Ich finde das Buch sehr lehrreich und liebevoll illustriert. Ideal für wissbegierige Kids, die schon selber lesen können oder zum Vorlesen. Ein "Must-have" für jede Bibliothek.«

Freunde für immer
Przemyslaw Wechterowicz, Emilia Dziubak, Thomas Weiler

Freunde für immer

Die Geschichte einer außergewöhnlichen Freundschaft

Am Fuß der alten Eiche lebt eine Kaninchenfamilie und hoch oben in der Krone haben die Eulen ihr Zuhause. Obwohl sie so nahe beieinander wohnen, ist es schwierig, sich zu treffen. Wenn der kleine Hase an einem sonnigen Tag auf der Wiese hüpft, schläft die kleine Eule in ihrem Baumstamm. Und wenn sie am Abend ihre Flügel im Mondlicht ausbreitet, schläft der kleine Hase längst tief und fest. So vergehen viele Tage und Nächte und die beiden wissen nichts voneinander. Bis sie sich eines Tages kennenlernen und Freunde sein wollen ... Doch wie ist das möglich?
Ein Bilderbuch voller Wärme und Magie – wundervoll erzählt von Przemysław Wechterowicz, mit zauberhaften Bildern von Emilia Dziubak. Zum Vorlesen für Kinder ab 3 Jahren.

• Zeitlose Vorlesegeschichte: Dieses Kinderbuch erzählt von einer Freundschaft, die Unterschiede und Grenzen überwindet
• Großes Identifikationspotenzial: Die liebenswerten Figuren und bezaubernden Bilder sind nah an der Lebenswelt der kleinen Leser
• Kindnah erzählt: Die alltagsnahe und doch poetische Sprache eignet sich zum Vorlesen für Kinder ab 3 Jahren

15,00 €

Zum Produkt
Die ganze Welt der Dinosaurier
Emilia Dziubak, Thomas Weiler

Die ganze Welt der Dinosaurier

Ein großartiges Buch für die jüngsten Dinosaurierfans: mit vielen Informationen, interaktiven Aufgaben und als Krönung den tollen detailreichen Illustrationen von Emilia Dziubak. 
Ins Deutsche übertragen von Thomas Weiler, dem preisgekrönten Übersetzer von "Bienen" 

Steinzeitmensch Krause hat Hunger, Bärenhunger! Leider kommt ihm nichts vor die Keule. Da findet er ein Ei. Schnell wird ihm klar, dass dieses Ei eine Zeitmaschine ist!
Mit seinem Freund, der Schabe Schabowski, reist Krause damit ins Reich der Dinosaurier. Dort lernen die beiden einen Vorfahren der größten Dinosaurier kennen, den Riojasaurus! Außerdem treffen sie den Pflanzenfresser Diplodocus, die im Wasser lebenden Plesiosaurier und viele andere.

Mit Krause findest du außerdem heraus, wie alt unser Planet ist, was Dinosaurier genau waren und welche Tiere damals sonst noch gelebt haben. 

15,00 €

Zum Produkt