Mark Sperring

Mark Sperring

Mark Sperring wurde 1963 in Swindon geboren und wuchs in Weston-Super-Mare auf. Schon von klein an war er von Büchern begeistert. Mit 16 Jahren verließ er die Schule und begann später in einer Buchhandlung zu arbeiten. Als er anfing zu schreiben, erhielt er zunächst die übliche Flut an Absagen, bevor sein erstes Buch veröffentlicht wurde. Obwohl er nun selbst schreibt, geht er immer noch gerne seinem Hauptberuf nach. Wenn er kein Buch schreibt, packt er eines aus!


Bilderbücherwurm , Anna Scheuermann

»Ein Buch zum Vorfreuen auf die Schule für alle Generationen.«

netgalley.de , Janne R.

»Mark Sperring und Britta Teckentrup haben es geschafft, ein wichtiges Thema wunderbar in Text und Bild zu verpacken. Schon nach einigem Vorlesen wird es den Kindern gelingen, den Text in Reimform mitzusprechen.«

Katze mit Buch , Sabrina Best

»Kurz, knackig, gereimt, humorvoll - vier Wörter, die das Buch recht genau beschreiben.«

Der Bär ist los!
Mark Sperring, Britta Teckentrup, Maria Höck

Der Bär ist los!

Warum Bären nicht in die Schule gehören

Am schönsten wäre es, der Bär könnte einfach mit zur Schule kommen. Aber das geht nicht. Bären sind zu groß und zu wild. Doch das ist kein Grund, traurig zu sein: In der Schule gibt es so viel Neues zu entdecken und zu lernen, dass es bestimmt auch ohne den Bären nie langweilig wird. Und die Nachmittage? Die gehören dann allein dem Bären!

Mit dem Eintritt in die Schule beginnt für die Kinder ein neuer Lebensabschnitt. Das ist aufregend und schön, bedeutet aber auch, dass man Mama oder Papa, den Kindergarten und lieb gewonnene Freunde loslassen muss. Dieses Buch greift diese Thematik auf und dient daher zur perfekten Vorbereitung auf die Schule.

12,99 €

Zum Produkt