Maria Höck

Maria Höck


Passauer Neue Presse , Albert Hoffmann

»Dieses Buch hat durchaus die Kraft, seine kleinen Leser zu verzaubern und sie gleichzeitig für die Natur zu sensibilisieren.«

Deggendorfer Zeitung , Albert Hoffmann

»Dieses Buch hat durchaus die Kraft, seine kleinen Leser zu verzaubern und sie gleichzeitig für die Natur zu sensibilisieren.«

buuu.ch , Carla Heher

»Dieses stimmungsvolle Bilderbuch erklärt einerseits dieses Naturphänomen verständlich, anschaulich und wunderschön illustriert und weist außerdem leise auf die Problematik des Bienensterbens hin.«

janetts-meinung.de , Janett Cernohuby

»Das Buch besticht durch seine stimmungsvollen Verse, überzeugt mit wunderschönen Illustrationen.«

snyggis.de , Gwendolin Räther

»Ritter und Drachen haben gut lachen ist ein absolut tolles Kinderbuch über Freundschaft für Kinder ab 4 Jahren. Daumen hoch für dieses schöne Bilderbuch von arsEdition.«

afilii - Design for Kids , Theresa Feldhaus

»Mit seinen gedeckten Farben, den kurzen zweizeiligen Reimen und den Gucklöchern, durch die sich die Form und Größe des Mondes ständig verändert, ist dieses Bilderbuch ein idealer Einschlafbegleiter.«

Unsere Kinder , Susanne Bösch

»Ein außergewöhnliches Buchlayout durch dessen unterschiedliche Seitenlängen beim Umblättern immer neue Szenarien entstehen, sowie eine geglückte Einfügung der zarten Reime zwischenn den warmen Farbebtölnen der Illustrationen!»

Frankfurter Allgemeine Zeitung , Lena Bopp

»So beschwört das Bilderbuch zugleich nächtliche Ruhe herauf und zeigt, welch beträchtliche Betriebsamkeit in der Nacht herrscht (…).«

@herzzwischenseiten , Mia Stauche

»Ein wundervoll illustriertes Kinderbuch welches sich gerade in dieser Jahreszeit, in der der Mond sehr früh am Himmel steht, sehr schön mit Kinder lesen und besprechen lässt.»

ajum.de - Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW

»Britta Teckentrup hat hier ein künstlerisches Bilderbuch geschaffen, das gerade durch seine Konzentration auf die Geschehnisse bei Nacht eine besondere Anziehungskraft auf jüngere RezipientInnen ausüben wird.»

St. Galler Tagblatt , Bettina Kugler

»(...) Derweil wächst beim Blättern die schmale Mondsichel; die Reime lassen wie ein Abendgebet Vorleserin und Kind sanft in den Schlaf gleiten.«

Kinderchaos Familienblog , Jennifer Putzke

»Die einzelnen Naturschauspiele in der Nacht und die wunderschönen Reime verbreiten eine magische, angenehme Ruhe. Sie sind somit eine sanfte, idyllische Entschleunigung vom Alltagstrubel für Kinder ab 3 Jahre.»

Kids Best Books , Christa Robbers

»Hier wird Wissen, diesmal über den Mond, spannend und in dem für Kinder geeigneten Textumfang vermittelt. Absolut empfehlenswert!»

meinbezirk.at , Nicole Gretz-Blanckenstein

»Eine freche, lustige und herzallerliebste Geschichte über wahre Freundschaft von Elli Woollard.»

bookreviews.at , Barbara Ghaffari

»Wunderschön inszeniert ist dieses Buch ein kleines Kunstwerk, das man immer wieder sehr gerne zur Hand nimmt und sich verzaubern lässt.»

Bilderbücherwurm , Anna Scheuermann

»Ein Buch zum Vorfreuen auf die Schule für alle Generationen.«

Buchprofile/medienprofile , Dominique Moldehn

»Die Zu- und Abnahme des Mondes lässt sich schön an der ausgestanzten Mondsichel beobachten. Parallel dazu gibt auch der schlicht gereimte Text den jungen Betrachtern die Sicherheit, Teil von einem großen und ewigen Natur-Rhythmus zu sein, zu dessen Takt es sich gut einschlafen lässt.«

Unsere Kinder , Maria Oberndorfer

»Eisfuchs, Hase, Schlange oder Waschbär. Seite für Seite gähnen sie mit weit offenem Maul, bis es schließlich auch das Kind und vielleicht sogar die Vorleserin oder den Vorleser erwischt. Denn selbst erwachsene LeserInnen laufen Gefahr, sich bei all der Gähnerei anstecken zu lassen.»

querlesen, KJM Bern-Freiburg , Monika Fuhrer

»Durch die zweizeiligen Reime unterstreicht die Autorin das Bildhafte und Suggestive ihrer Reise durch die Nacht.«

buuu.ch , Carla Heher

»Das Buch ist eine ideale Gute-Nacht-Lektüre zum gemeinsamen Runterkommen, Entschleunigen und zum Staunen über eines der beeindruckendsten Naturphänomene (...).«

netgalley.de , Janne R.

»Mark Sperring und Britta Teckentrup haben es geschafft, ein wichtiges Thema wunderbar in Text und Bild zu verpacken. Schon nach einigem Vorlesen wird es den Kindern gelingen, den Text in Reimform mitzusprechen.«

Katze mit Buch , Sabrina Best

»Kurz, knackig, gereimt, humorvoll - vier Wörter, die das Buch recht genau beschreiben.«

Kinderbibliothek.blogspot.de , W. Bönisch

»Mit ihrem künstlerischen Bildersachbuch 'Mond. Eine Reise durch die Nacht' lädt Britta Teckentrup Kinder zu einer fantastischen Reise in die Natur ein. Sie zeigt voller Zuneigung die Wunder der Nacht, sie berührt, sie läßt staunen, sie schärft die Beobachtung. Sehr gut gemacht!«

Schwarzlicht , Sandy Kolbuch

»Das wunderschön gestaltete Buch 'Bienen – Kleine Wunder der Natur' ladet kleine Leser zum Entdecken der Natur ein.«

Damaris liest mini , Damaris Metzger

»'Mond: Eine Reise durch die Nacht‘ ist ein Muss-Bilderbuch für Kinder. Das liegt hier wieder mal am einzigartigen Stil, mit dem Britta Teckentrup ihre Illustrationen gestaltet - traumhaft schön. Ein Text in Reimform lässt zur Ruhe kommen. Und nebenbei lernen kleine Kinder den Mond, seine Bedeutung und sein immer anderes Aussehen kennen. Eine große Empfehlung!«

Mutter Kater Kind , Swantje Heinrichs

»Die kurzen, leichten Texte sind für einen dreijährigen leicht zu merken, so dass er teilweise schon 'mitliest' wenn ich ihm vorlese.«

ajum.de, Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW

»Die Bilder ziehen den Betrachter in den Bann und machen das Vorlesen und Anschauen des Buches zu einem kurzweiligen Vergnügen.«

Favolina Junior , Nicole Forrer

» "Alle sind willkommen!" zeigt uns eine Geschichte voller Toleranz und Hilfsbereitschaft. Es ist eine wunderbare Geschichte, die obendrein mit schönen Bildern und einer besonderen Gestaltung aufwartet. Ein sehr gelungenes Bilderbuch zum Glücklichsein.«

Kinderbuchlesen.de , Janet Blume

» Collageartige – fast wie Scherenschnitte – Illustrationen in nächtlich stimmungsvollen Farben ziehen magisch in den Bann und bieten faszinierende Einblicke in wunderschöne Naturschauspiele. Poetisch, ruhig, leise. Sanft wie das Leuchten des Mondes.«

ajum.de, Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW

»Es entsteht Seite für Seite eine neue Nachtstimmung. Und deren Höhepunkt ist der Mond, der auf jeder Illustration anders leuchtet.«

LESEWEIS , Konstanze Keller

»Für ganz kleine Kinder und jeden, der noch nicht vergessen hat, wie still und tief die Welt wird, wenn man nachts allein mit ihr draußen ist.«

Johnnys Papablog , Tobias Weber

»Beim Anblick der Illustrationen möchte man sofort an Magie glauben (...).»

hoppsala.de , Barbara Blasum

»Das Buch lebt von den wunderschönen Bildern (…) Von ihnen geht eine große Stille, verbunden mit einer geheimnisvollen Magie aus, die Leser und Zuhörer staunend und ehrfürchtig zurücklässt.»

Biorama , Irene Maria Gruber

»Wer schon einmal mitten in der Nacht aufgewacht ist, und den Mond durch das Fenster bestaunt hat, der wird Britta Teckentrups neuestes Buch lieben.«

Kathrin Everdeen , Katrin Funck

Es »eignet sich bestens, um kleine Entdecker, wie meinen Sohn, auf die kommende Nacht vorzubereiten.«

Janetts Meinung , Janett Cernohuby

»Märchenhaft, sanft und poetisch erzählt Britta Teckentrup von dieser Reise. Was wir auf ihr sehen, zeigt sie uns in nicht minder traumhaften Illustrationen.«

ajum.de, Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW

»Aus dunkler Entfernung sind die Bilder in ihrer Einfachheit sehr beeindruckend, doch wenn man sie ins Licht schiebt, zeigen sie, dass die Dunkelheit nicht nur verbergen kann, sondern auch, dass sie sehr wohl zu unterscheiden vermag.«

Frau Redlich , Sarah Redlich

»Die wunderschönen Illustrationen von Benjie Davies laden dazu ein, das Buch immer wieder anzuschauen, da die vielen kleinen Details alle gefunden werden wollen.«

ajum.de, Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW , Lisa Martje Koch

»'Alle sind willkommen!' ist in einfachen Worten verfasst (...) Kindlich dargestellt, werden damit wichtige gesellschaftliche Themen angesprochen - Zusammenhalt, Empathie und Akzeptanz.«

Mutter Kater Kind , Swantje Heinrichs

»Mal wieder ein sehr gelungenes Kinderbuch das bei uns eingezogen ist und ich euch wirklich sehr empfehlen kann.«

Biorama , Irene Maria Gruber

»Ein Plädoyer für Vielfalt in der Gesellschaft, für Toleranz, für Offenheit, ein wichtiges Buch für alle Kinder.«

Vorlesepapa , Tobias Weber

»Eine hintergründige Geschichte, doch auch das Buch, der Seitenaufbau selbst bietet so manche Überraschung.«

Nürnberger Zeitung

»[E]in aufwändig gestaltetes, von Greg Abbott liebevoll und mitreißend illustriertes Mutmach-Buch mit gereimten Texten von Patricia Hegarty«

Lesefüchse , Annegret Hillinger

»Dies ist nicht nur ein Lehrbuch über das Leben der Bienen, sondern auch über die Schönheit der Natur.«

Kinderbuchkiste , Anke Klepsch

»Ein Buch das gut tut. Es lässt Kinder mehr über die Biene erfahren, sensibilisiert für die Natur, bietet optisch viel und lässt Kinder auf eine faszinierende Art sogar ruhiger werden.«

Kinderbuchkiste , Anke Klepsch

»Schon wenn man das Buch in Händen hat kommt ein Wohlgefühl auf.«

Redaktion Buecherkinder.de , Saskia Geisler

»Selten hat ein Buchtitel so gut die gesamte Handlung zusammengefasst [...] Paradiesische Zustände sind das, die uns hier in gereimten Versen und wunderschönen, überwiegend in erdigen Naturtönen gehaltenen Illustrationen entgegentreten.«

Hallo München , Maria Carbune

»Die gereimte Geschichte des Traums der kleinen Maus, ein glückliches Zuhause zu haben, wird den kleinen Zuhörern mit bezaubernden Bildern, wechselseitigem Format von breiten und schmalen Seiten und lustigen Gucklöchern erzählt.«

Damaris liest

»Die Geschichte ist in Reimen erzählt [...] Das ist so allerliebst und warmherzig gelungen, dass man die Gefühle der tierischen Charaktere sofort nachvollziehen kann. Außerdem ist das Bilderbuch wie eine Collage gestaltet, [...] was die Betrachtung zu etwas Besonderem macht.«

Basler Biechergugge , Beatrice Balint

»Elli Woollard erzählt diese lustige Geschichte in witzig gereimten Versen. [...] Benji Davies Bilder sind sehr vergnüglich, aber auch berührend, wenn man sieht, wie herzlich die beiden zueinander finden.«

Janetts Meinung , Janett Cernohuby

»[Gefühlvoll und in verspielten Reimen [...][mit stimmungsvollen und aussdruckstarken Bildern[, sowie mit] einem ganz besonderen Layout. [...] Buch mit einer zeitlosen, Botschaft, [...] neu erzählt, wunderschön[...], einfühlsam[...] «

www.johnnyspapablog.de , Tobias Weber

»[W]underbar klare Geschichte.[...]liebevolle[...], erdtonlastige[...] Illustrationen.Eine schöne Reimgeschichte mit aktuellem Bezug, modern und liebevoll umgesetzt - auch dank ungewöhnlichem Buchformat.[...]ab [3] Jahren unbedingt zu empfehlen!«

Datenbank www.ajum.de

»Insgesamt ein wunderbar gestaltetes Bilderbuch zum Genießen und Erfreuen an der Natur.«

1000 und 1 Buch

»Britta Teckentrups „Bienen. Kleine Wunder der Natur“ macht poetisch verknappt im Beschreiben des Tagesablaufs mit Arebitsweise, Kommunikation, Bienentanz sowie der Bedeutung von Bienen vertraut.Ein kleines Stück komplex[...] geht es in „Wunderdinge der Natur“ zu: der Textanteil ist [hoch], Zusammenhänge beziehungsweise Entwicklungen werden zusätzlich mit Klappen attraktiv visualisiert.«

1000 und 1 Buch , Marlene Zöhrer

Das Bilderbuch ist »mit seinen Ausstanzungen und den farbenprächtigen Bildern ein echter Hingucker«

Tiroler Familienjournal , Mirjam Dauber

»Wir staunen über ein Meer an Farben, über Illustrationen, die das Werk zum Bilderbuchschatz machen.«

Basler Biechergugge

»Elli Woollard erzählt diese lustige Geschichte in witzigen gereimten Versen. Kinder können darin erkennen, dass auch ein Freund werden kann, wer ganz anders ist.«

Hohenloher Tagblatt, Haller Tagblatt , Sabine Rombach

»Diese charmante Freundschaftsgeschichte in Versform und herrlichen Bildern begeistert kleine und große Bücherwürmer.«

Darmstädter Echo , Monika Nellessen

»Ein wahres Farbenmeer, unzählige Details - man kann sich kaum satt sehen an diesem wunderbaren Buch für Kinder«

NDR

»Nochmal-Effekt garantiert!«

Kids best books , Christa Robbers

Ein »wunderschön illustriertes Buch«

D.I.B. aktuell. Infomagazin des Deutschen Imkerbundes e.V.

»Ein sehr schönes Buch zum Miterleben, Entdecken und Verstehen.«

Deutschland summt , Inken Seib

»[E]in sehr empfehlenswertes Buch, das besonders durch die lebhaften und bunten Bilder fasziniert und nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene begeistern kann!«

Lovelybooks; Benutzerin Floh , Nadine Schomakers

»Ein vielseitiges und kenntnisreiches Mitmach-Erlebnis-Wimmel- und Entdeckerbuch in der Welt der Fahrzeuge, Verkehrsmittel und Fortbewegungen. Stationen, Vehikel und Ziele. Passagiere und Gepäck…. Auf den ersten, zweiten, dritten, vierten......Blick gibt es immer was Neues zu erkunden! Ein 5 Sterne Empfehlung für kleine Bücherfreunde mit Begeisterungsgarantie!«

Apfelbäckchen Familienblog , Andrea und Julia Giese

»In kurzer Reimform gehalten und mit ihren putzigen Illustrationen und ganz besonders mit den tollen Klappen, mit denen man die Tiere zum Gähnen bringt, schafft es Anita Bijsterbosch, die kleinen Betrachter und auch die großen Vorleser zu begeistern. Ihr werdet es kaum glauben: aber das Gähnen steckt wirklich an.«

HALLO München

»Das Buch vom Baum ist ein wunderschönes Geschenk für alle naturbegeisterten Kinder. Und das zu jeder Jahreszeit.«

Datenbank www.ajum.de

»Zusammenfassend ist es ein liebevoll gestaltetes Buch mit einer gefühlvollen sowie lehrreichen Geschichte.«

Unsere Kinder 2/19 , Susanna Bösch

»Ein stilles, wunderbares und poetisches Bilderbuch, das nicht nur am Abend, sondern ebenso in der dunklen Jahreszeit äußerst zu empfehlen ist.«

Der Bär ist los!
Mark Sperring, Britta Teckentrup, Maria Höck

Der Bär ist los!

Warum Bären nicht in die Schule gehören

Am schönsten wäre es, der Bär könnte einfach mit zur Schule kommen. Aber das geht nicht. Bären sind zu groß und zu wild. Doch das ist kein Grund, traurig zu sein: In der Schule gibt es so viel Neues zu entdecken und zu lernen, dass es bestimmt auch ohne den Bären nie langweilig wird. Und die Nachmittage? Die gehören dann allein dem Bären!

Mit dem Eintritt in die Schule beginnt für die Kinder ein neuer Lebensabschnitt. Das ist aufregend und schön, bedeutet aber auch, dass man Mama oder Papa, den Kindergarten und lieb gewonnene Freunde loslassen muss. Dieses Buch greift diese Thematik auf und dient daher zur perfekten Vorbereitung auf die Schule.

12,99 €

Zum Produkt
Mond
Britta Teckentrup, Maria Höck

Mond

Eine Reise durch die Nacht

Begleite den Mond auf seiner Reise

In atmosphärischen Reimen und Bildern wird der Weg des Mondes durch die Nächte unserer Welt beschrieben. Durch Gucklöcher kannst du entdecken, wie der Mond in den verschiedenen Phasen seine Gestalt verändert.
Das Bilderbuch eignet sich wunderbar als Geschenk für Kinder ab 4 Jahren.

Hast du je darüber nachgedacht, warum der Mond scheint in der Nacht?

Der Mond zieht über den Wald, das Meer und den Dschungel. Wo kommt er auf seiner Reise noch vorbei? Die Ausstanzungen in verschiedenen Mondformen machen dieses Buch zu einem außergewöhnlichen Gutenachtbuch. Zum Vorlesen als gemeinsames Ritual vor dem Schlafengehen.

• Vorlesebuch für Kinder ab 4 Jahren 
• Magisch illustriert von Britta Teckentrup
• Mit Ausstanzung auf jeder Seite
• Ideal für das abendliche Einschlafritual

15,00 €

Zum Produkt
Prinzessin Mias Märchenschloss - Mit Fensterstickern zum Einrichten und Dekorieren
Maria Höck, Denitza Gruber

Prinzessin Mias Märchenschloss - Mit Fensterstickern zum Einrichten und Dekorieren

Mit wiederablösbaren Stickern

Komm mit Prinzessin Mia in die königlichen Gemächer, in den verwunschenen Schlossgarten und zum Märchenball in den Thronsaal und zaubere ihr mit den Möbel- und Dekostickern eine märchenhaft schöne Kulisse. Mit 50 wiederablösbaren Stickern aus Fensterfolie!

Zum Produkt
Ritter und Drachen haben gut lachen
Elli Woollard, Benji Davies, Maria Höck

Ritter und Drachen haben gut lachen

Eine Freundschaftsgeschichte

Als der kleine Konrad einer komisch aussehenden Ente hilft, beginnt zwischen den beiden eine wunderbare Freundschaft. Was sie aber nicht voneinander wissen: Konrad ist eigentlich ein mutiger Ritter ... und die "Ente" der junge Drache Theo! Was nun? Eigentlich sind sie ja Feinde und sollten gegeneinander kämpfen...

 

Eine freche, lustige und zu Herzen gehende Geschichte von Elli Woollard, mit Illustrationen vom preisgekrönten Benji Davies

15,00 €

Zum Produkt
Osterhase, nimm mich mit!
Sabine Kraushaar, Maria Höck

Osterhase, nimm mich mit!

Der kleine Hase ist bereit fürs Osterfest. Er holt seinen Leiterwagen und möchte die bunten Eier verteilen. Doch was ist da los? Die ganze Hühnerschar will ihn begleiten. Und wen treffen sie noch auf dem Weg?

5,00 €

Zum Produkt
Bienen
Britta Teckentrup, Maria Höck

Bienen

Kleine Wunder der Natur

• Der ganze Bienenschwarm bricht auf, ein kleines Wunder nimmt seinen Lauf.

• Schau durch die Gucklöcher im Buch, folge den Bienen auf ihrer Reise von Blume zu Blume und entdecke eines der wichtigsten Naturwunder.

• Poetische Reime beschreiben, wie Leben und Blumen entstehen.

• Stimmungsvoll illustriert von Britta Teckentrup.

15,00 €

Zum Produkt
Prinzessin Pias schönste Kleider - Mein Anzieh-Stickerbuch
Maria Höck, Marina Krämer

Prinzessin Pias schönste Kleider - Mein Anzieh-Stickerbuch

Mit wieder ablösbaren Stickern

Zauberhaftes Anzieh-Stickerbuch mit wiederablösbaren Kleider-Stickern!

 

Komm mit Prinzessin Pia in den Zwergenwald, auf eine Reise mit dem Drachen und zu ihrem allerersten Ball, und such ihr dafür die schönsten Kleider aus!

Zum Produkt
Frau Huhn will ans Meer
Maria Höck, Tracy Cottingham

Frau Huhn will ans Meer

Ein lustiges Wimmel-Suchbuch

Frau Huhn will ans Meer. Entschlossen macht sie sich auf den langen Weg über Felder und Wiesen, durch dichte Wälder und über hohe Berge. Auf jeder Seite schließt sich ein Tier an, bis die kleine Reisegruppe ENDLICH das Meer erreicht.

 

Großer Such- und Wimmelspaß für kleine Abenteurer. Mit lustigen Gucklöchern.

Zum Produkt
Alle müssen gähnen
Anita Bijsterbosch, Maria Höck

Alle müssen gähnen

Das ganz besondere Gute-Nacht-Buch:

 

Als erstes gähnt die kleine Katze und zieht dabei `ne Riesenfratze.

 

Muah, Gähnen ist ansteckend! Was mit der Katze beginnt, endet Seite für Seite in einer riesengroßen Gähnerei.

 

Und dann? Schlafen alle friedlich ein. Wer gähnt als nächstes? Du?

 

Ein lustiges Gute-Nacht-Buch mit großen Klappen zum Mitgähnen.

12,99 €

Zum Produkt
Der Baum der Jahreszeiten
Britta Teckentrup, Maria Höck

Der Baum der Jahreszeiten

"Die Eule sitzt im Baum und sieht, was im Wald rundum geschieht."

 

Frühling, Sommer, Herbst und Winter: jede Jahreszeit ist ein Neubeginn für sich. Schau durch die Löcher im Baum und entdecke, wie sich die Natur bei Regen und Sonne, Wind und Schnee verändert.

 

Stimmungsvoll illustriert von Britta Teckentrup

15,00 €

Zum Produkt