Klaus M. Puth

Klaus M. Puth

Klaus Puth , Jahrgang 1952, studierte an der Hochschule für Gestaltung Offenbach, zeichnete schon als Kind und Jugendlicher am liebsten Karikaturen und tut das bis heute.

Er arbeitet für verschiedene Verlage, beschäftigt sich mit philosophischen Gänsen, Yoga übenden Kühen, illustriert Märchen, Kinderbücher und klassische Literatur wie den Grimmelshausen und bebildert Schul-und Sachbücher.

1999 erhielt er den Kulturpreis der Stadt Mühlheim und 2003 den Studienpreis der Frankfurter Heusenstamm-Stiftung.

Er ist Vorstandsmitglied der Frankfurter Künstlergesellschaft und lebt mit seiner Familie in Mühlheim am Main.


Kleine Pausenhofgeschichten
Werner Färber, Klaus M. Puth

Kleine Pausenhofgeschichten

Oh nein! Laura ärgert sich. Schon wieder hat ihre Mama ein Käsebrot und einen Apfel eingepackt. Aber wer will schon jeden Tag das gleiche essen? Sie beschließt, eine Tauschaktion mit Pausenbroten zu starten. Ob sie damit Erfolg hat?

 

Vier unterhaltsame Geschichten erzählen von lustigen Erlebnissen auf dem Pausenhof.

Zum Produkt