Karine Balzeau

Karine Balzeau

Karine Balzeau ist Wissenschaftlerin am Französischen Nationalmuseum für Naturkunde und war Mitarbeiterin in einer Gesellschaft zum Schutz der Artenvielfalt. 2010 gründete sie ein Beratungsunternehmen, das sich zum Ziel gesetzt hat, Menschen beim Schutz ihres Planeten zu helfen. Die Biodiversität der Erde und der Naturschutz liegen Karine Balzeau besonders am Herzen.


Kids Best Books (Blog)

»Die kurzweiligen Texte und pfiffigen Tipps wecken das Interesse, sich näher mit diesem Thema zu beschäftigen. Absolut empfehlenswert!«

Birkatpet's Bücherwelt , Birthe Peters

»Die Ideen sind wahnsinnig kreativ […]. Klare Leseempfehlung! «

Bücherkarussell (Blog) , Janett Cernohuby

»ein modernes und ansprechendes Buch für Kinder«

Bremervörder Zeitung

»schön illustriert und mit guten Anregungen.«

Mitteldeutsche Zeitung , Tanja Liebmann

»Unser Fazit: "Nix für die Tonne!" ist wirklich schön illustriert und mit guten Anregungen versehen.«

Main-Echo

»schön illustriert und mit guten Anregungen.«

GEOmini

»Auf deinem Weg durch Waldboden, Ameisenbau oder Packeis stößt du in dem pfiffigen Bilderbuch auf spannende Wissenshappen.«

berggeschwister.de , Jenny Witzke

»Für alle, die ebenfalls gerne Labyrinthe lösen und dabei einige Fakten mit auf den Weg bekommen, ist dieses Buch eine absolute Empfehlung!«

Gelnhäuser Neue Zeitung , Fabienne Pfeiffer

»Ein tolles Konzept, frisch und originell, das Mitmachcharakter und spielerisches Lernen verknüpft und so vor allem großen Spaß macht. Eine absolute Empfehlung!»

Katze mit Buch , Sabrina Best

»Ein Buch, welches ich sicherlich auch mal verschenken werde, weil es vielseitig ist und so schnell nicht langweilig wird.«

Mutter & Söhnchen , Marsha Kömpel

»'Meine großen Labyrinthe' ist so ein Buch, das komplexe Themen bildlich erklärt. Neben Ameisen, Maulwürfen und Meerestieren, erfährt man hier auch richtig viel über Vulkane, Höhlen, Bodenschätze und Packeis. Ein richtig tolles Sachbuch, dass auch in der 2. oder 3. Klasse nicht langweilig ist.»

Damaris liest mini , Damaris Metzger

»Eine tolle Kombination aus Natur- und Umweltsachbuch und Labyrinth-Rätseln ist 'Meine großen Labyrinthe: Verborgenen Welten entdecken!'. Die einzelnen Themenbereiche sind wunderschön illustriert, die vielen hervorgehobenen Textinformationen spannend, und besonders großen Spaß machen natürlich die Labyrinthe, bzw. den richtigen Weg hindurch zu finden. Damit ist dieses Bildersachbuch ein Anreiz und kleines Nachschlagewerk für die ganze Familie.»

Buchstabenträumerei

»'Meine großen Labyrinthe' von Karine und Antoine Balzeau ist eine spannende Entdeckung. Die Labyrinthe sind toll und teilweise auch recht knifflig und auf seinem Weg durch das Labyrinth erwarten den Leser Informationen zu den einzelnen Umgebungen. Hinzu kommen Erklärungen zu unserer Umwelt und dem Umweltschutz, was hervorragende Anreize schafft, mit dem Kind über das Buch hinaus über unseren Planeten zu sprechen.«

Karine Balzeau, Andreas Jäger

Nix für die Tonne!

32 Ideen zur Müllvermeidung

Kein Abfall!
Zu viel Plastik, zu viel Verpackung, zu viel Abfall ...! Du möchtest einen Beitrag leisten und unseren Planeten schützen, weißt aber nicht wie? Das Ändern von Konsumgewohnheiten ist gar nicht so schwer, wie man meint. Hier erfährst du, wie du am besten Müll vermeidest.  

Alltagsaktionen für Weltretter
In diesem Buch werden 32 Aktionen zu Müllvermeidung oder -recycling vorgestellt. Lerne z. B. Kleidung zu recyceln, Kompost herzustellen oder Plastikgegenstände zu ersetzen. Nimm die Herausforderung an und werde ein Umwelt-Superheld! 

  • Weniger Müll: Mit diesem Buch kannst du deinen Beitrag zum Umweltschutz leisten 
  • Ideen: Es gibt viele verschiedene Ideen, die man leicht im Alltag umsetzen kann 
  • Empfehlung: Geeignet für Kinder ab 8 Jahren

10,00 €

Zum Produkt