Hannah Wilson

Hannah Wilson


Bücherwesen (Blog)

»Meiner Meinung nach auch für die Erwachsenen sehr interessant!«

Main-Echo

»schön illustriert und mit guten Anregungen.«

Waschbär Magazin , Stefanie Schweizer

»Konkrete Tipps und Erklärungen für die kleinsten, wie sie aktiv gegen die Verschmutzung im Meer sowie Müll im Allgemeinen vorgehen können«

Kinderbuchblog Familienbücherei

»Die Aufteilung des Buchs gefällt mir sehr gut. Neben einfachen Grafiken, (...), gibt es viele kleine Texthäppchen, die zum Entdecken (..) einladen. Besonders gut gefallen mir die konkreten Tipps zur Müllvermeidung.«

Grafschafter Nachrichten / Kinderseite

»In dem Buch gibt es jede Menge Wissen (...) Zu jedem Thema gibt es Informationen und es wird mit Bildern gezeigt, wie die Dinge zusammenhängen.«

Main-Echo - Aschaffenburg

»Informativ und anschaulich«

Blog Mutter & Söhnchen , Marsha Kömpel

»dieses Sachbuch (bietet) viele Tipps und Anregungen. (...) Toll sind die vielen Schaubilder zu Produktion und Recycling.«

Diverse Buuu.ch Kinderbücher , Carla Heher

»verständlich und anschaulich mit Fotos bebildert. (...) Ideal ist das Buch für Einsteiger_innen ins Thema und besonders geeignet für den Einsatz im Unterricht.«

janetts-meinung.de , Janett Cernohuby

»Das Buch macht deutlich, wie wichtig es ist, mit unserem Planeten und seinen Ressourcen achtsam umzugehen.«

Kleine Kinderzeitung Nr. 458

»Dieses Buch zeigt dir, was du tun kannst, damit der Müll dort landet, wo er hingehört.«

ichlebegruen.de , Lisa Albrecht

»Eine gute Zusammenfassung zum Thema Müll!«

ohkiddo.wordpress.com , Irene Maria Gruber

»Hannah Wilson erklärt anhand großartiger anschaulicher Fotos die Unterschiede zwischen Plastik, Glas, Papier, Metall, Textilien und Lebensmitteln und zeigt, wie man sich umweltbewusst verhalten kann.«

eselsohr , Eva Maus

»Systematisch – nämlich nach Materialien geordnet – und übersichtlich beschäftigt sich ›Weniger ins Meer‹ mit dem Thema und bietet dabei ebenfalls viele bunte Fotos und auf den Punkt gebrachte Informationen.«

kinderchaos-familienblog.de , Jennifer Putzke

»Anschauliches, alltagsnahes Lernen – dementsprechend ein heißer Tipp für alle Lehrer und Erzieher: Perfekt für Projektwochen!«

dirkliestundtestet.blogspot.com , Dirk Heinemann

»Das Buch ist sehr interessant und dank zahlreicher Grafiken und Fotos auch für Kinder gut geeignet.(...) Wir empfehlen das Buch gern weiter.«

buchstabentraeumerei.wordpress.com , Anna Beutel

»Die Autorin gibt kindgerechte Anregungen, wie Familien im Kleinen dazu beitragen können, Müll zu vermeiden oder diesen zu verwerten.«

netgalley.de , Claudia C.

»Top aktuell und kindgerecht aufbereitet - so werden die richtigen und wichtigen Inhalte auch schon Kindern vermittelt und das richtige Bewusstsein geschult.«

netgalley.de , Sandra K.

»Solche Bücher sollten in Grundschulen zur Pflichtlektüre gehören und jedem Lehrer ein Vorbild für anschauliches Lernen sein.«

mamamal3.ch , Tamara Beck

»Hier wird ein immer bedeutenderes Thema kindgerecht erläutert. Eine tolle Ergänzung für unseren Alltag, in dem wir vermehrt auf Müll-Trennung, Nachhaltigkeit etc. achten.«

netgalley.de , Anette L.

»"Weniger ins Meer" ist ein sehr anschauliches und lehrreiches Buch zum Thema Nachhaltigkeit und Müllvermeidung.«

netgalley.de , Lara S.

»Das Buch ist sehr schön für Kinder aufgemacht! Selbst ich habe dabei noch etwas gelernt! Ich kann es jedem empfehlen!«

netgalley.de , Alina W.

»Ein wirklich tolles Kindersachbuch, in dem wirklich sehr anschaulich das Thema Umweltschutz an die jungen Leser heran gebracht wird.«

netgalley.de , Daniela C.

»Ein aufwendig und schön gestaltetes Kinderbuch rund um das Thema Umwelt, Recycling und Müllvermeidung.(...) Ideal, um Kinder an dieses Thema heranzuführen.«

netgalley.de , Julia K.

»Ich würde dieses Buch darum gern jedem Menschen ans Herz legen, der ein weniger bewusster mit seiner/unserer Umwelt und Ressourcen umgehen möchte.«

netgalley.de , Sandra A.

»Ein tolles Sachbuch für Kinder, aber auch für Erwachsene. [...] Viele Fakten, Informationen, Kreisläufe, Tipps und Tricks und auch Fragen wechseln sich miteinander ab.«

netgalley.de , Sarah E.

»Mir gefällt, dass auch die Herkunft und aufwändige Herstellung von Waren thematisiert wird.«

netgalley.de , Eva-Maria S.

»Absolut gelungenes Sachbuch für Kinder zu einem brandaktuellen Thema.«

netgalley.de , Anja R.

»Sehr ansprechend gemachtes und leicht verständliches Kindersachbuch zum Trendthema Nr. 1.«

Schnee war gesternNeuNeu
Hannah Wilson, Julian Funk

Schnee war gestern

Was du gegen den Klimawandel tun kannst

Alle, die zu Hause bleiben ...
... haben jetzt besonders viel Zeit, ihre Nasen in Bücher zu stecken! Kindersachbücher bieten eine tolle Beschäftigung für Kinder, fördern das Leseverständnis und lassen Zusammenhänge begreifen.

Die Bedrohungen durch den Klimawandel sind überall zu spüren!

Schmelzende Gletscher, extreme Wettererscheinungen, gefährliche Waldbrände, Regenwälder, die immer mehr schrumpfen ... An vielen Stellen ist zu erkennen, dass unser Klima sich immer drastischer verändert und wir so nicht weitermachen können mit der Ausbeutung unserer Erde und dem ökologischen Fußabdruck, den wir hinterlassen.

Ein Thema, das viele Kinder und ihre Familien beschäftigt!

Neben Fakten und anschaulichen Fotos bietet dieses Kindersachbuch ab 8 Jahren viele Tipps und Anregungen, wie Kinder, ihre Freunde und Familien selber dazu beitragen können, den Klimawandel zu bekämpfen und sich umweltbewusst und ressourcenschonend zu verhalten - ein Anliegen, das heute viele Kinder und Jugendliche haben!

• Topaktuell und anschaulich: Mit vielen aktuellen Informationen und Fakten
• Kindgerecht aufbereitet: Alle Texte sind für Kinder ab 8 interessant und verständlich geschrieben
• Mit vielen Tipps: Praktische und leicht umsetzbare Anregungen und Ideen zum Energiesparen, Recyceln und Schonen der Ressourcen
• Mit Fotos und Fakten-Kästen: Die Bilder und Fakten machen das Ausmaß des Klimawandels und der Umweltproblematik deutlich

15,00 €

Zum Produkt
Weniger ins Meer - was du tun kannst, um Plastik und Müll zu vermeiden
Andreas Jäger, Hannah Wilson

Weniger ins Meer - was du tun kannst, um Plastik und Müll zu vermeiden

Alle, die zu Hause bleiben ...
... haben jetzt besonders viel Zeit, ihre Nasen in Bücher zu stecken! Kindersachbücher bieten eine tolle Beschäftigung für Kinder, fördern das Leseverständnis und lassen Zusammenhänge begreifen.

Die Umweltverschmutzung wächst und wächst!

Plastik, das die Weltmeere verseucht, Regenwälder, die zusehends schrumpfen, Müllberge, die immer weiterwachsen, unser Klima, das sich mehr und mehr verändert - an vielen Stellen ist zu erkennen, dass wir so nicht weitermachen können mit der Umweltverschmutzung und der Ausbeutung unserer Erde.

Ein Thema, das viele Kinder und ihre Familien beschäftigt!

Neben Fakten und anschaulichen Fotos bietet dieses Kindersachbuch ab 8 Jahren viele Tipps und Anregungen, wie Kinder, ihre Freunde und Familien selber dazu beitragen können, die Umwelt zu schützen und sich umweltbewusst zu verhalten - ein Anliegen, das heute viele Kinder und Jugendliche haben!

  • Topaktuell und anschaulich: Mit vielen aktuellen Informationen und Fakten
  • Kindgerecht aufbereitet: Alle Texte sind für Kinder interessant und verständlich geschrieben
  • Mit vielen Tipps: Praktische und leicht umsetzbare Anregungen und Ideen zum Recyceln und Müllvermeiden
  • Mit Fotos und Fakten-Kästen: Die Bilder machen das Ausmaß der Umweltproblematik deutlich

15,00 €

Zum Produkt