Betina Gotzen-Beek

Betina Gotzen-Beek

Betina Gotzen-Beek, geboren in Mönchengladbach, verbrachte ihre Kindheit mit ihren Eltern auf den sieben Weltmeeren. Von klein auf hat sie gemalt und weiß aus eigener Erfahrung, wie prägend Bilder für Kinder sind. Nach drei abgeschlossenen Berufsausbildungen studierte sie Grafik-Design und Freie Malerei. Das erste Kinderbuch mit ihren Illustrationen erschien 1996. Seit 2007 veröffentlicht sie auch bei arsEdition. Sich in die Herzen der Kinder zu malen, ist ihr größter Wunsch. Betina Gotzen-Beek lebt mit ihrer Familie in Freiburg.


Zur Website von Betina Gotzen-Beek


Der kleine Trotzdrache
Patricia Mennen, Betina Gotzen-Beek

Der kleine Trotzdrache

Zwei drachenstarke Bilderbuchgeschichten

Gefühlschaos und Wutausbrüche – Kinder haben es in der Trotzphase manchmal ganz schön schwer. Und ihre Eltern auch!
Zwei Bilderbuchgeschichten vom kleinen Drachen Fauchi zeigen liebevoll, wie er lernt, mit seinen Gefühlen umzugehen.

Der kleine Trotzdrache:

Fauchi ist ein zufriedener kleiner Feuerdrache. Doch eines Nachts schleicht sich das Trotzmonster in seine Höhle. Von nun an flüstert es ihm andauernd merkwürdige Dinge ins Ohr, und plötzlich ist alles ganz anders: Fauchi nörgelt, er ist wütend und beginnt ständig Streit mit anderen, obwohl er sich dabei nicht wirklich wohlfühlt. Doch am Ende erkennt Fauchi: "Ich weiß selber, was ich tun muss!" und verjagt das kleine Trotz.

Der kleine Angstdrache:

Fauchi ist ein vorsichtiger kleiner Drache. Auf dem Spielplatz hat er Angst, vom hohen Klettergerüst zu fallen, und in die dunkle Ritterburg traut er sich auch nicht sofort. Die Angst kriecht einfach immer wieder in ihm hoch! Doch schließlich erkennt Fauchi: "Jeder hat mal Angst. Und manchmal macht die Angst auch mutig!"

10,00 €

Zum Produkt
Der kleine Angstdrache
Patricia Mennen, Betina Gotzen-Beek

Der kleine Angstdrache

Wer sagt denn, dass sich nur Feiglinge fürchten: Auch einem starken Drachen wie Fauchi ist manchmal angst und bange. Auf dem hohen Klettergerüst zum Beispiel. Während seine Drachenfreunde unbeschwert herumturnen, bleibt Fauchi unten und schaut zu. Das ärgert ihn so sehr, dass er fest entschlossen ist, von nun an kein Angstdrache mehr zu sein. Und dabei entdeckt er, wie sich Angst in Mut verwandeln kann.

Zum Produkt
Der kleine Trotzdrache
Patricia Mennen, Betina Gotzen-Beek

Der kleine Trotzdrache

Gefühlschaos und Wutausbrüche - Kinder habe es in der Trotzphase manchmal ganz schön schwer. Und ihre Eltern auch.

 

Die Bilderbuchgeschichte zeigt, wie der kleine Drache lernt, mit seinen Gefühlen umzugehen, seinen Trotz zu verstehen und zu überwinden.

 

Der kleine Trotzdrache nörgelt, er ist wütend und beginnt ständig Streit mit anderen, obwohl er sich dabei nicht wirklich wohlfühlt.

 

»Fauchi ist ein zufriedener kleiner Drache. Doch als sich eines Nachts das winzige, haarige Trotzmonster in seine Drachenhöhle schleicht, ist plötzlich nichts mehr, wie es einmal war … Ein kluges Buch über Macht und Schaden des Trotzes – und wie man ihn überwinden kann.«

Julia Donath, Familie&Co

Zum Produkt