Annette Maas

Annette Maas

Annette Maas liebt die Berge, insbesondere wenn Schnee liegt, kocht viel und gerne für Freunde, freut sich jeden Tag auf ihr Büro und die Bücher, die sie dort bearbeitet. Nach Stationen bei Middelhauve, arsEdition und Heyne gründete die studierte Betriebswirtin und Germanistin ihr Redaktionsbüro. Zu den Genres, die sie besonders reizen, gehören Kinder- und Kochbücher, so wie gut gestaltete Ratgeber. Zum Schreiben kam sie, weil für sie für Themen, die ihr am Herzen lagen, keinen Autor fand.

Annette Maas lebt und arbeitet in München.


lehrerbibliothek , Ina Lussnig

»Für alle, die es (...) ganz genau wissen wollen und auch etwas über die einzelnen Bezirke lernen möchten, ist dieses praktische Ringbuch ein empfehlenswerter Begleiter.«

hoppsala - Familienportal

»Dieses Buch ist derart spannend vom Inhalt und der Gestaltung her, dass man es am liebsten gar nicht mehr aus der Hand legen möchte.«

Mein weit gereister ErdbeerjoghurtNeuNeu
Annette Maas, Miro Poferl

Mein weit gereister Erdbeerjoghurt

Wie unsere Ernährung die Umwelt beeinflusst

Alle, die zu Hause bleiben ...
... haben jetzt besonders viel Zeit, ihre Nasen in Bücher zu stecken! Kindersachbücher bieten eine tolle Beschäftigung für Kinder, fördern das Leseverständnis und lassen Zusammenhänge begreifen.

1,7 Erden

Jeden Tag greifen wir selbstverständlich in unseren Kühlschrank, gehen regelmäßig in den Supermarkt und kaufen uns, vorauf wir Lust haben. Ernährung steht aber nicht nur im Zusammenhang mit unserer Gesundheit und unserem Wohlbefinden, sondern auch mit unserer Umwelt. Um u. a. unsere jetzige Ernährungsweise aufrechtzuerhalten, würden wir 1,7 Erden benötigen, d.h. wir verbrauchen mehr Rohstoffe als eigentlich vorhanden sind.    

Klima auf dem Teller
In diesem Buch wird anschaulich erklärt, dass wie und was wir essen beeinflusst, wie es dem Planeten Erde geht. Es kommen verschiedene Themen zur Sprache: was das Pausenbrot mit dem ökologischen Fußabdruck zu tun hat, warum in einem Erdbeerjoghurt 9000 km Transport stecken, ob wir Fische bald nur noch im Aquarium sehen, was die Sojabohne mit dem Regenwald zu tun hat, aber auch, wie sich unsere Ernährung auf unseren Körper auswirkt.    

Ernährungsweise: Dieser Titel liefert Fakten wie das Essverhalten in den Industrienationen die Umwelt und den Treibhausgas-Ausstoß beeinflusst
Erde retten – Zukunft sichern: Geschärft wird das Bewusstsein der Kinder für Zusammenhänge und dafür, dass es gar nicht viel ist, was man verändern muss. Kinder, die mit Fridays for Future aufwachsen, interessieren sich zunehmend für globale Zusammenhänge und wollen diese verstehen
Ist das gesund oder nicht? Was passiert mit der Nahrung in unserem Körper? Was ist das Fast-Food-Experiment? Diese und andere Fragen werden im letzten Kapitel des Buches beantwortet. Zusätzlich mit kleiner Einkaufskunde

15,00 €

Zum Produkt
Vorsicht bissig!
Annette Maas

Vorsicht bissig!

Von Haien, Piranhas, Löwen, Spinnen und Co.

Schon gewusst? Allein die Stoßzähne eines Elefanten wiegen bis zu 200 kg. Und eine Schnecke hat über 25.000 Raspelzähne. Nach diesem Buch bestimmt. Denn hier werden in atemberaubenden Aufnahmen die bissigsten Tiere sowie die außergewöhnlichsten Gebissformen vorgestellt: vom Hai bis zur Heuschrecke und vom Wolf bis zum Walross.

Abgerundet durch spektakuläre Fotos und spannende Informationen über das Verhalten, Jagdstrategien und ihren Lebensraum, ist Ihnen ein faszinierender Blick auf die mitunter bissigsten Tiere der Welt garantiert!

Zum Produkt