André Mumot

André Mumot


Frankenpost

»Eine wunderschön illustrierte poetische Geschichte über die Suche nach Freiheit und Geborgenheit.«

UNO-Flüchtlingshilfe.de , Tanja Sieber

»Der Klang der Freiheit ist ein kleines poetisches Meisterwerk, das eine alte Legende vom Freiheitskampf des Schäferjungen mit dem Schicksal heutiger Bootsflüchtlinge verbindet und die Leser zum Nachdenken anregt.«

Basler Biechergugge , Denise Racine

»Solange der Glaube an ein Wunder lebt, besteht die Hoffnung auf Rettung, auch wenn die Chancen sehr gering erscheinen. Geheimnisvolle Zeichnungen im dunklem Grün geben dem Text eine weitere Dimension.»

KIKU- Kinder-KURIER, kurier.at , Heinz Wagner

»'Der Klang der Freiheit' bettet die gefährliche Flucht in diesem Boot – 'nur zwei Schichten Plastik und Luft liegen zwischen seinen Passagieren und dem Grund des Meers' – in eine sehr poetisch geschriebene Erzählung ein in der trotz der trostlosen Ausgangssituation stets so etwas wie Hoffnung mitschwingt.»

St. Galler Tagblatt , Bettina Kugler

»Diese Geschichte liest sich fast wie ein Märchen aus 1001 Nacht (…) Tiefblau und traumhaft schön sind auch die Bilder.»

KiRaKa WDR 5 , Gabriela Grunwald

»Eine packende und traurige Geschichte mit sehr schönen Bildern.«

Neue Presse , Renate Schoch

»Ein nachdenkliches, teilweise bedrückendes Buch mit klarer Botschaft: Das höchste Gut ist die Freiheit, die einem kein Mensch nehmen kann - und sei er noch so brutal.«

Buchprofile/medienprofile , Annette Aignesberger

»Ein gelungener Versuch, Kinder für die Probleme und das Heimweh von Geflüchteten zu sensibilisieren. Ein wertvoller Beitrag zur Völkerverständigung.«

querlesen, KJM Bern-Freiburg , Katharina Siegenthaler

»Ein außergewöhnliches Buch zu einem anspruchsvollen Thema, sehr gut zum Vorlesen geeignet.«

Die Vor-Leser , Monika Hanewinkel

»Die Sprache des Autors ist wie ein Schatz, jedes Wort ist sorgsam gewählt und versetzt den Leser in eine ganz eigene, verzauberte Welt. Wenn man einmal angefangen hat zu lesen, kann man das Buch nicht aus der Hand legen. Ein sehr berührendes Leseerlebnis und unbedingt zu empfehlen.«

lovelybooks.de , Mailyn Schürmann

»Die Geschichte spendet in einer schier ausweglosen Situation Hoffnung und zeigt, dass man als Gruppe über sich hinauswachsen kann. Gleichzeitig nimmt die Autorin ein sehr aktuelles Thema, die Situation der Flüchtlinge, die über den Seeweg nach Europa einreisen möchten, auf.«

Goldkindchen , Nicole Timm

»Dieses kleine aber feine Buch kann man schnell lesen oder auch langsam und das ganze auf sich wirken lassen und berühren lassen. Die Zeichnungen untermalen aber nehmen nichts vorweg und trotz dem schweren Gefühl das im Buch herrscht, reißt das Buch einen nicht in ein Loch (...).»

nobody-knows.eu

»'Der Klang der Freiheit' ist eine besondere, äußerst ungewöhnliche Lektüre, die aufgrund der Kürze zwar schnell gelesen ist, sich jedoch positiv von der Messe abhebt und sich mit einem ausgesprochen aktuellen Thema beschäftigt: dem Schicksal von Flüchtlingen.»

netgalley.de , Sabine Schwarz

»Dieses Buch hat mir beim Lesen Gänsehaut gemacht. Es berührt und ist einfach wahnsinnig gefühlvoll geschrieben. Die Worte gewählt wie ein Künstler. Man versinkt in diesem Buch und obwohl es kaum 100 Seiten hat, ist man gefangen in Leid, Hoffnung und der Wunsch auf ein besseres Leben.«

Stiftung Lesen

»Sachlich erzählt, trotzdem ungemein spannend, anrührend und sehr leicht lesbar.«

ajum.de, Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW

»Es ist eine sanft, traurig und zugleich poetisch erzählte Geschichte, die Kindern nahe bringen kann, was Krieg, Flucht und Vertreibung bedeutet, ohne dies bis in jede grausame Einzelheit zu schildern.«

ajum.de, Arbeitsgemeinschaft Literatur und Medien der GEW (AJuM)

»Ein preiswürdiges Buch, unbedingt lesenswert. Emotional keine leichte Lektüre.«

ajum.de, Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW

»Diese berührende Geschichte überzeugt nicht nur durch die Geschichte der Flüchtlinge und die Geschichte, die Rami erzählt, sondern auch durch den variantenreichen Schreibstil. (...) Ein preiswürdiges Buch, unbedingt lesenswert.«

netgalley.de , Ilona Hagenhoff

»Selten habe ich ein so ergreifendes Buch gelesen.«

netgalley.de , Svenja Winkelmann

»Eine Kurzgeschichte, die aktueller nicht sein kann.«

JULIM

»Parks Erzählhaltung bringt die Stimmen der beiden Protagonisten hervorragend und glaubwürdig zum Ausdruck. Zurückhaltend und berührend zugleich gestaltet sie Salvas Flucht- und Lagergeschichte und Nyas alltäglichen Weg zum Wasser.«

Badische Zeitung , Ursula Thomas-Stein

»Ist das der richtige Lesestoff? Unbedingt. Der Autorin ist es gelungen, eine mitreißende Geschichte zu erzählen, die zeigt, wozu Kinder fähig sind.«

www.titel-kulturmagazin.net , Magali Heißler

»Die Lektüre macht sprachlos. Trotzdem ist man froh, dass Park Worte dafür gefunden hat.«

Süddeutsche Zeitung , Regina Riepe

»Die Geschichte ist packend geschrieben, mit großer Sympathie für die Menschen im Südsudan.«

Der Klang der Freiheit
Gill Lewis, Jo Weaver, André Mumot

Der Klang der Freiheit

Ein kleines Boot - Ein Funken Hoffnung - Ein Traum von Freiheit

Eine wunderschön illustrierte poetische Geschichte über die Suche nach Freiheit und Geborgenheit.

Eine kleine Gruppe von Menschen, die in einem Boot auf offener See treiben, teilen miteinander ihre Lebensgeschichten. Der junge Rami trägt eine Geige bei sich und erzählt eine berührende Geschichte über die Erfindung dieses Instrumentes.

Eine Geschichte von Hoffnung, Freiheit und der Macht der Musik.

10,00 €

Zum Produkt
Der Klang der Freiheit
Gill Lewis, Jo Weaver, André Mumot

Der Klang der Freiheit

Ein kleines Boot - Ein Funken Hoffnung - Ein Traum von Freiheit

Eine poetische Geschichte über Musik und die Suche nach Freiheit und Geborgenheit, wunderschön illustriert.

Eine kleine Gruppe von Flüchtlingen, die in einem Boot auf offener See treiben, erzählen einander ihre Lebensgeschichten. Der junge Rami hat nur seine Geige dabei und erzählt eine rührende Geschichte über die Erfindung dieses Instrumentes. Eine Geschichte über Hoffnung und die Macht der Musik.

7,99 €

Zum Produkt
Der lange Weg zum Wasser
Linda Sue Park, André Mumot

Der lange Weg zum Wasser

Nyas Aufgabe ist es, für ihre Familie Wasser bei der Wasserstelle zu holen. Sie läuft dafür acht Stunden. Jeden Tag.

 

Salva flieht aus seinem vom Krieg zerstörten Dorf. Er läuft quer durch Afrika, auf der Suche nach einem sicheren Ort, an dem er bleiben kann, und nach seiner verschollenen Familie.

 

Zwei fesselnde Stimmen erzählen von Not und Vertreibung – aber auch von Hoffnung und Zukunft in einer Welt, in der sich unerwartete Chancen für die auftun, die nicht aufhören, an das Gute zu glauben.

 

Der Roman basiert auf einer wahren Geschichte.

9,99 €

Zum Produkt
Der lange Weg zum Wasser
Linda Sue Park, André Mumot

Der lange Weg zum Wasser

Nyas Aufgabe ist es, für ihre Familie Wasser bei der Wasserstelle zu holen. Sie läuft dafür acht Stunden. Jeden Tag.

 

Salva flieht aus seinem vom Krieg zerstörten Dorf. Er läuft quer durch Afrika, auf der Suche nach einem sicheren Ort, an dem er bleiben kann, und nach seiner verschollenen Familie.

 

Zwei fesselnde Stimmen erzählen von Not und Vertreibung – aber auch von Hoffnung und Zukunft in einer Welt, in der sich unerwartete Chancen für die auftun, die nicht aufhören, an das Gute zu glauben.

 

Der Roman basiert auf einer wahren Geschichte.

7,99 €

Zum Produkt