Selbstgemachter Fächer für heiße Tage

Wenn es drinnen und draußen zu warm ist, kommt hier Hilfe!
An heißen Sommertagen ist man froh über jede Art von Abkühlung. Mit dieser Anleitung bastelt ihr euch ruckzuck euren persönlichen Fächer.

 

Ihr braucht:
  • Buntes Tonpapier
  • Schere
  • Kleber
  • feste Pappe oder Eisstiele

 

So geht’s:

1. Zuerst schneidet ihr aus dem Tonpapier ein Rechteck aus, das ca. 11cm breit und 21cm lang ist.
2. Nun faltet ihr das Rechteck wie eine Ziehharmonika. Dafür knickt ihr einen ca. 1 cm breiten Streifen um, dann dreht ihr das Papier herum und faltet einen Streifen in der gleichen Breite in die andere Richtung usw.
3. Schneidet anschließend vorsichtig ein schönes Muster in die gefalteten Streifen. Wenn die Streifen zu dick sind, um mit der Schere durch alle Lagen auf einmal zu schneiden, könnt ihr das Papier wieder auffächern und in jede Falte einzeln schneiden.
4. Klebt nun die Ziehharmonika an einem Ende zusammen, sodass ein Halbkreis entsteht.
5. Befestigt an den zwei Enden der Ziehharmonika die zwei Eisstiele. Falls ihr keine habt, könnt ihr auch aus fester Pappe zwei Streifen herausschneiden, die etwa 1cm breit und 10cm lang sind.
6. Verziert euren Fächer nun mit Pailletten oder Glitzerstiften.

 

Diese Bastelanleitung teilen

Produktempfehlungen