Schneemann kegeln: Ein großer Spaß für kalte Tage

Was haben Klorollen und eine Kegelbahn miteinander zu tun? Hier erfahrt ihr es!
Die Klopapierrolle ist ein super Bastelmaterial mit dem man die lustigsten Sachen machen kann. Zum Beispiel ein Kegelspiel, das nicht nur witzig aussieht, sondern auch Riesenspaß macht. Passend zur Jahreszeit sind es Schneemänner, die zu Zielen werden.

 

Ihr braucht:
  • 6 leere Klopapierrollen
  • Weißes und schwarzes Tonpapier
  • Bastelkleber
  • Wackelaugen
  • Schere
  • Stifte

 

So geht’s:

1. Zunächst schneidet ihr aus dem weißen Tonpapier einen Streifen ab, der in Länge und Breite genau um eine Klopapierrolle passt.
2. Verteilt Klebstoff auf dem Papier und klebt es um die Rolle.
3. Nun klebt ihr einen schmäleren, schwarzen Streifen als Hut oben um die Rolle herum.
4. Jetzt könnt ihr euren Schneemann nach Lust und Laune ein Gesicht und einen Körper geben. Wackelaugen sehen besonders lustig aus.
5. Wenn ihr alle sechs Schneemänner fertig habt, geht der Spaß los. Stellt sie auf, markiert eine Abstandslinie und versucht die Schneemänner mit einem kleinen Ball umzukegeln. Jeder Spieler hat drei Versuche. Wer schafft die meisten umzuwerfen?

 

 

Diese Bastelanleitung teilen

Produktempfehlungen
trueno_dots[{breakpoint: 410,settings: {slidesToShow: 2,slidesToScroll: 2}},{breakpoint: 640,settings: {slidesToShow: 3,slidesToScroll: 3}},{breakpoint: 900,settings: {slidesToShow: 4,slidesToScroll: 4}}]