Kunterbuntes Fadenwirrwarr: Flaschen und Buchstaben in wolligem Gewand

Ob Flaschen, Dosen oder Buchstaben aus Pappe – mit etwas bunter Wolle werden Alltagsgegenstände ruckzuck verschönert
Mit unserer Upcycling-Idee habt ihr schnell süße Vasen oder Wanddekorationen gezaubert, die sich auch perfekt als Last-minute-Geschenk eignen.

 

Ihr braucht:
  • Leere Flaschen oder Dosen
  • Wolle
  • Schere
  • Bastelkleber
  • festen Karton
  • Bleistift

 

So geht’s:

1. Zuerst löst ihr das Etikett mit warmem Wasser von der Flasche und lasst sie trocknen. Für die Buchstaben aus Pappe zeichnet ihr eure Initiale oder einen anderen Buchstaben auf den festen Karton und schneidet ihn aus.
2. Ihr beginnt mit dem Umwickeln ganz unten am Gegenstand. Tragt den Bastelkleber 2 cm breit an der Unterkante auf. Streicht den Bastelkleber immer erst nach und nach auf, damit er nicht zu schnell trocknet.
3. Legt das Ende der Schnur an die Unterkante in den Bastelkleber und wickelt sie anschließend um den Gegenstand herum. Achtet darauf, dass die Reihen ganz eng aneinander liegen, damit nichts vom Gegenstand durchscheint.

 

Diese Bastelanleitung teilen

Produktempfehlungen
trueno_dots[{breakpoint: 410,settings: {slidesToShow: 2,slidesToScroll: 2}},{breakpoint: 640,settings: {slidesToShow: 3,slidesToScroll: 3}},{breakpoint: 900,settings: {slidesToShow: 4,slidesToScroll: 4}}]