Verstrickt und zugenäht: Supersüßer Handschuhteddy

Habt ihr euch auch schon einmal gefragt, was man mit einem einzelnen Handschuh anstellen soll, wenn der zweite nicht aufzufinden ist?
Wir haben die Lösung für einzelne Handschuhe parat: Wir basteln einen superstarken Handschuhteddy!

 

Ihr braucht:
  • Alte Handschuhe
  • Knöpfe
  • Bastelkleber
  • Filz
  • Nadel und Faden
  • Schere
  • Watte
  • Stoff
  • Perlen

 

So geht’s:

1. Dreht den Handschuh auf links, schneidet die Fingeröffnungen für den Mittel- und den kleinen Finger ab und näht die Öffnung mit einigen wenigen Stichen zu.
2. Dreht den Handschuh wieder auf rechts und füllt ihn mit Watte, bis er schön geformt ist. Näht anschließend die große Öffnung vorsichtig zu.
3. Nun füllt ihr auch die abgeschnittene Öffnung für den kleinen Finger und näht sie von außen als zweiten Arm an den Handschuh.
4. Schneidet aus Filz die Ohren aus und klebt sie mit Bastelkleber auf.
5. Nun sind die Augen und die Nase dran. Näht sie an den entsprechenden Stellen auf euren Teddy.
6. Zuletzt könnt ihr euren Teddy mit einem Halstuch aus Stoff verzieren.

 

Tipp

Wer beim Nähen noch etwas ungeübt ist, kann die meisten Nähte auch durch Bastelkleber ersetzen.

Diese Bastelanleitung teilen

Produktempfehlungen
trueno_dots[{breakpoint: 410,settings: {slidesToShow: 2,slidesToScroll: 2}},{breakpoint: 640,settings: {slidesToShow: 3,slidesToScroll: 3}},{breakpoint: 900,settings: {slidesToShow: 4,slidesToScroll: 4}}]