Freche Stiftetopper für witzigen Ausmalspaß

Mit unseren Filzfiguren macht das Ausmalen doppelt Spaß!
Etwas Filz und Kleber oder Chenilledraht, mehr braucht es gar nicht für unsere witzigen Stiftetopper. Die Figuren sind schnell gemacht, damit sind sie auch eine tolle Bastelidee für den Kindergeburtstag!

 

Ihr braucht:
  • Filz in unterschiedlichen Farben
  • Klebestift
  • Schere
  • Wackelaugen
  • Schere
  • Chenilledraht („Pfeifenputzer“)

 

Die Stiftetopper aus Filz –So geht’s:

1. Überlegt euch die Form, die euer Stiftetopper haben soll, malt den Umriss mit Bleistift auf Filz vor und schneidet sie aus. Wenn eure Figur aufgesteckt werden soll, braucht ihr den Umriss zweimal. Wollt ihr den Filz um den Stift herumwickeln, braucht ihr ein langes Stück Filz.
2. Für die Figuren zum Aufstecken klebt ihr die beiden Filzstücke an drei Seiten des Rands fest. Eine Seite bleibt offen, da kommt später der Stift durch.
3. Für die umwickelten Figuren wickelt ihr den Filz eng um den Stift herum und befestigt ihn am Ende mit Kleber. Lasst den Filz dabei ruhig etwas über den Stift hinaus abstehen.
4. Nun könnt ihr mit dem Verzieren anfangen. Schneidet Fransen in den Filz oder ihr schneidet weitere Details aus Filz aus und klebt sie mit dem Bastelkleber auf eure Figuren.


Die Stiftetopper aus Chenilledraht – So geht’s:

1. Biegt eine Seite des Drahts zu einer Form, die euch gefällt. Befestigt das Ende des Drahts, indem ihr es um den restlichen Draht zwirbelt.
2. Nun wickelt ihr das lange Ende des Drahts einige Male um euren Stift herum.  

Schon sind die Stiftetopper startbereit!

 

Diese Bastelanleitung teilen

Produktempfehlungen
trueno_dots[{breakpoint: 410,settings: {slidesToShow: 2,slidesToScroll: 2}},{breakpoint: 640,settings: {slidesToShow: 3,slidesToScroll: 3}},{breakpoint: 900,settings: {slidesToShow: 4,slidesToScroll: 4}}]