Für kalte Tage: Märchenhafte Eisherzen für Draußen

Für diese Bastelei braucht es eisige Temperaturen und etwas Geduld.
Gestaltet hübsche Blickfänger aus gefrorenem Wasser, die ihr an Bäumen, Büschen oder vor dem Fenster aufhängen könnt!

Und so entsteht aus Wasser ein eisiges Kunstwerk:

 
Ihr braucht:
  • Eiswürfelformen
  • Zweige und Beeren
  • Wasser
  • Schere
  • Paketschnur

 

So geht’s:

1.    Sammelt draußen zusammen Zweige und Beeren. Schneidet die Zweige zurecht, sodass sie in die Eiswürfelformen passen und verteilt sie mit den Beeren in die einzelnen Fächer.
2.    Schneidet für jeden Anhänger ein 15 cm langes Stück Schnur ab und legt die Enden in das Fach.
3.    Füllt die Eiswürfelform bis zum Rand mit Wasser.
4.    Stellt die Eiswürfelform nun bei Frost über Nacht nach draußen oder in ein Tiefkühlfach.
5.    Sobald das Wasser gefroren ist, könnt ihr die Anhänger aus der Eiswürfelform lösen und draußen aufhängen.
Noch mehr kreative Beschäftigungen für kalte Wintertage findet ihr in „Mein großes Kritzkratz-Buch Winterzeit“ und „Meine große Stickerstadt“.

 

 

 

Diese Bastelanleitung teilen

Produktempfehlungen
trueno_dots[{breakpoint: 410,settings: {slidesToShow: 2,slidesToScroll: 2}},{breakpoint: 640,settings: {slidesToShow: 3,slidesToScroll: 3}},{breakpoint: 900,settings: {slidesToShow: 4,slidesToScroll: 4}}]