Asia-Laterne aus Papierstreifen

Für den Martinsumzug oder Zuhause: Die Laterne sieht toll aus und taucht alles in buntes Licht
Mit der richtigen Beleuchtung macht alles gleich viel mehr Spaß. Daher kommt diese Bastelanleitung für eine Asia-Laterne wie gerufen!
 
Ihr braucht:
  • Tonpapier
  • Transparentpapier
  • Klebestift
  • Bunte Bänder oder Schnüre
  • Schere
  • Kleber
  • Lineal
  • Bleistift

 

 
So geht’s:

1. Zeichne mit dem Zirkel zwei gleich große Kreise auf das Tonpapier. In einen zeichnest du einen weiteren kleineren Kreis, so entsteht ein Ring.
2. Aus dem gleichen Tonpapier schneidest du zwei Streifen, die so lang sind wie der Umfang der Kreise. Das werden die oberen und unteren Ränder der Laterne. Zeichne die Breite, die dir gefällt, an und nimm sie doppelt. Falte die Streifen nach dem Ausschneiden mittig der Länge nach.
3. Schneide jeweils die eine Seite der Streifen im Abstand von ca. 1 cm bis zum Mittelfalz ein. Das macht es einfacher, die Streifen auf die äußeren Ränder der Kreise zu kleben.
4. Je nachdem wie bunt die Laterne werden soll, kannst du nun ein anderes Tonpapier benutzen. Zeichne auf das Tonpapier und das Transparentpapier gleich große Streifen auf.  Schneide sie dann aus.
5. Nimm jetzt den Kreis ohne Loch. Klebe die Tonpapierstreifen nebeneinander auf die Innenseite des Randes und knicke sie vorsichtig nach außen über den Rand. Jetzt sollte es aussehen wie eine Sonne.

Diese Bastelanleitung teilen

6. Klebe dann die Transparentpapierstreifen versetzt darüber, sodass die Mitte der Streifen dort liegt, wo der Übergang von einem Tonpapierstreifen zum nächsten ist.
7. Jetzt brauchst du den Kreis mit dem Loch. Er dient als oberer Abschluss der Laterne. Hier machst du genau dasselbe wie in Schritt 6 und 8. Achte darauf, dass die Transparentpapierstreifen immer über den Tonpapierstreifen kleben.
9. Jetzt ist deine Laterne schon so gut wie fertig. Du brauchst nur noch ein Band, an dem du sie aufhängen kannst. Dazu kannst du jedes Band benutzen, das dir gefällt, wie zum Beispiel bunte Wollschnüre oder Geschenkband. Wenn du Lust hast, kannst du drei verschiedenfarbige Bänder nehmen und sie zusammenflechten.
10. Stich vorsichtig zwei Löcher in den oberen Rand der Laterne. Dadurch fädelst du dein Band und verknotest die Enden auf der Innenseite.

Nun kannst du ein kleines Teelicht in die Mitte stellen und deine Laterne ist fertig!

Produktempfehlungen
trueno_dots[{breakpoint: 410,settings: {slidesToShow: 2,slidesToScroll: 2}},{breakpoint: 640,settings: {slidesToShow: 3,slidesToScroll: 3}},{breakpoint: 900,settings: {slidesToShow: 4,slidesToScroll: 4}}]