Wie man im Chaos überlebt

Tagebuch eines (Anti)-Strebers
„Ich weiß, dass Erwachsene nichts Besonderes sind. Im Grunde genommen sind sie genau wie wir, nur wesentlich schlechter gekleidet.“ Miranda Jones musste grinsen. „Ich hatte dich schon als hoffnungslosen Streber abgeschrieben. Aber jetzt würde ich sagen: Du hast eine Menge ungenutztes Potential.“

In Archies Leben läuft alles schief! Die spießige Freundin seines Vaters ist mit ihrer doofen Tochter zu Hause eingezogen und in der Schule halten ihn alle für einen nervigen Streber. Doch als seine Klassenkameradin Miranda, eine leidenschaftliche Unruhestifterin, Archie unter ihre Fittiche nimmt, beginnen die mit Abstand erstaunlichsten Tage seines Lebens …

Weitere Titel

Kunden, die sich diesen Titel angesehen haben, interessierten sich auch für:

Mehr zum Buch

  • MEDIATHEK
  • LESERSTIMMEN (1)
  • AUTOREN & ILLUSTRATOREN
Im Buch blättern
max k. am 22.10.2011 (wurde abgegeben zu Print Ausgabe)
Cooles Buch!
Ihre Meinung
Ihr Name:*
Ihre E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:*
Im Nachrichtentext sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt. Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den Verlag hier veröffentlicht.
 
Autor

Pete Johnson arbeitete als Filmkritiker und wurde dann Lehrer für Englisch, Drama und Medienkunde. Als er guten Lesestoff für seine Klasse suchte und nichts finden konnte, beschloss er, selbst Bücher zu schreiben. Heute ist er einer der beliebtesten Autoren Großbritanniens.

click here