Paula und Pelle - Der beste Hund der Welt

Paula und ihr Hund Pelle sind Teilnehmer des Wettbewerbs „Der beste Hund der Welt“ und die Konkurrenz ist wirklich groß. BRUTUS, der größte Hund der Welt, überzeugt allein schon durch physische Präsenz, Pudeldame COCO CHANTAL setzt auf zuckerwattige Schönheit und der winzige Zwerpinscher FERDINANDO führt Zirkuskunststücke vor. Kann da Paula mit ihrem kleinen Mischlingsrüden Pelle überhaupt mithalten?

Weitere Titel

Kunden, die sich diesen Titel angesehen haben, interessierten sich auch für:

Mehr zum Buch

  • MEDIATHEK
  • LESERSTIMMEN (1)
  • LESETIPPS
  • AUTOREN & ILLUSTRATOREN
Im Buch blättern
Carmen Vicari am 01.08.2016
Paula und Pelle gehören zusammen. Das war allen sofort klar, als Pelle am Tag von Paulas Geburt auf der Türschwelle gefunden wurde. Seit dem gehen die beiden gemeinsam durchs Leben. Und damit auch alle wissen, dass Pelle der beste Hund der Welt ist, nimmt Paula mit Pelle an einem Wettbewerb dazu teil. Doch Pelle ist nicht der einzige Kandidat und die Konkurrenz ist groß … im wahrsten Sinne des Wortes… Das Buch ist recht groß geschrieben und verfügt über viele schöne Bilder, die das Gelesene noch einmal bildhaft untermalen. Es ist daher wunderbar für Leseanfänger oder zum Vorlesen geeignet. Meine große Tochter ist gerade 5 Jahre alt geworden und wir haben das Buch gemeinsam gelesen. Das war nicht so einfach, denn wir haben es dankenswerter Weise von Netgallery und dem Verlag als E-Book zur Verfügung gestellt bekommen. Leider kann mein Kindle nur s/w – Bilder darstellen. Da ich aber über eine Kindle-App auf meinem Tablet verfüge und dieses groß genug ist, dass man auch gut die Bilder und Zeichnungen erkennen kann, kuschelten wir uns Abends auf das Sofa und ich las ihr auf dem Tablet daraus vor, amüsierten uns über die lustigen Bilder und waren uns schnell einig, dass das Buch unglaublich witzig und unterhaltsam ist. Es ist auch nicht sehr dick, gerade mal 80 Seiten umfasst es, so dass man es nach einigen Abenden durchgelesen hatte. Aber es ist ein Buch zum immer – wieder- lesen und so lauert meine Große schon darauf, wann wir es wieder lesen werden. Aber zunächst kommt wieder ein anderes Buch zum Zuge. Fazit: Eine tolle Geschichte, leicht und vor allem witzig geschrieben mit herrlichen Bildern, die alleine schon fast die Geschichte erzählen, dabei detailliert die großen und kleinen Pannen beschreiben und so kleine wie große Leser für sich begeistern kann.
Ihre Meinung
Ihr Name:*
Ihre E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:*
Im Nachrichtentext sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt. Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den Verlag hier veröffentlicht.
 
Hurra! Paula und ihr kleiner Hund Pelle freuen sich auf einen Tag im Freibad! Nicht einmal von der langen Schlange an der Kasse lassen sie sich die Laune verderben, denn schließlich winken Sonne, Spaß und Eis! Doch dann treffen sie ausgerechnet den fiesen Finn aus Paulas Schule - den Schrecken der 3B! Und der will Paula und Pelle beim Bademeister verpfeifen, weil Hunde nicht ins Schwimmbecken dürfen. Dabei will Pelle doch Kraulen lernen! Doch mit Paula und ihrem Hund Pelle legt sich so schnell ...
8,99
inkl. MwSt.
Hurra! Paula und ihr kleiner Hund Pelle freuen sich auf einen Tag im Freibad! Nicht einmal von der langen Schlange an der Kasse lassen sie sich die Laune verderben, denn schließlich winken Sonne, Spaß und Eis! Doch dann treffen sie ausgerechnet den fiesen Finn aus Paulas Schule - den Schrecken der 3B! Und der will Paula und Pelle beim Bademeister verpfeifen, weil Hunde nicht ins Schwimmbecken dürfen. Dabei will Pelle doch Kraulen lernen! Doch mit Paula und ihrem Hund Pelle legt sich so schnell ...
6,99
inkl. MwSt.
Autor

Meike Haberstock wurde 1976 in Münster/Westfalen geboren. 15 Jahre lang arbeitet sie als Creative Director in der Werbung bis sie sich ganz ihren beiden Leidenschaften (Schreiben & Illustrieren) hingab. In Meike Haberstocks Büchern geht es immer lustig und lebhaft zu - ganz, wie in ihrem echten Leben. Denn mit ihren drei Kindern, mit denen sie in Hannover lebt, wird es garantiert nicht langweilig. 

Illustrator

Meike Haberstock wurde 1976 in Münster/Westfalen geboren. 15 Jahre lang arbeitet sie als Creative Director in der Werbung bis sie sich ganz ihren beiden Leidenschaften (Schreiben & Illustrieren) hingab. In Meike Haberstocks Büchern geht es immer lustig und lebhaft zu - ganz, wie in ihrem echten Leben. Denn mit ihren drei Kindern, mit denen sie in Hannover lebt, wird es garantiert nicht langweilig. 

click here