Hermien Stellmacher

,

Hermien Stellmacher

Moritz Moppelpo braucht keine Windel mehr

NEU
Der kleine Hase Moritz Moppelpo hat keine Lust, aufs Töpfchen zu gehen. Das klappt ja sowieso nicht! Da trägt er viel lieber seine Windel, denn damit kann er gleichzeitig spielen und Pipi machen. Erst als er seine Freunde sieht, die alle aufs Töpfchen gehen, merkt Moritz, dass es ganz einfach ist. Ein witzig erzähltes Spielbuch zum Thema »Sauberwerden«. Mit vielen Klappen.

Weitere Titel

Empfohlen von

Baby&Co.

Kunden, die sich diesen Titel angesehen haben, interessierten sich auch für:

Mehr zum Buch

  • MEDIATHEK
  • LESERSTIMMEN (2)
  • AUTOREN & ILLUSTRATOREN
Im Buch blättern
Angela am 13.05.2007 (wurde abgegeben zu Print Ausgabe)
Meine Tochter hat das Buch mit 15 Monaten kennengelernt und ihr Interesse für die Toilette ist bereits geweckt. Die Klappen machen Spaß, sie sitzt mit einer bewundernswerten Ausdauer auf ihrem Thron und ich gratuliere Ars Edition, dass sie Bücher mit so liebevollen Zeichnungen/Darstellungen auf den Markt bringen.
ChristianaKöllner am 13.04.2007 (wurde abgegeben zu Print Ausgabe)
...supersüßes Buch...Hat meinen Sohn (2,5 Jahre alt) neugierig aufs Töpchen gemacht. Echt zu empfehlen - besonders für Kinder die kein Interesse an Toilette oder Töpchen zeigen und für Kinder, die keine "Zeit" haben aufs Töpchen zu gehen, weil sie zu beschäftigt sind. Aber wenn Sie Moritz sehen wird das Interesse sicher geweckt.
Ihre Meinung
Ihr Name:*
Ihre E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:*
Im Nachrichtentext sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt. Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den Verlag hier veröffentlicht.
 
Autor

Hermien Stellmacher wurde 1959 in den Niederlanden geboren. Nach einem Grafik-Design-Studium in Würzburg arbeitete sie u.a. in einer Werbeagentur. Schließlich erschien 1995 ihr erstes Kinderbuch. Seit 1998 arbeitet sie ausschließlich als Autorin und Illustratorin.

Illustrator

Hermien Stellmacher wurde 1959 in den Niederlanden geboren. Nach einem Grafik-Design-Studium in Würzburg arbeitete sie u.a. in einer Werbeagentur. Schließlich erschien 1995 ihr erstes Kinderbuch. Seit 1998 arbeitet sie ausschließlich als Autorin und Illustratorin.

click here